Weniger Leistungen im Eurowings Basic-Tarif - Travel with Massi

5   +   3   =  

Weniger Leistungen im Eurowings Basic-Tarif

Bei einigen Links zu Produkten oder Partnern auf dieser Webseite handelt es sich um Affiliate-Links. Hier wird nach einem erfolgreichen Kauf eine Kommission ausgezahlt.

Eurowings hat Änderungen ihres Basic-Tarifs bekannt gegeben, zukünftig ist im günstigsten Tarif nur noch ein Handgepäckstück inbegriffen und auch der Check-in am Flughafen kostet extra.

Bisher konnten Eurowings Passagiere auch im Basic-Tarif neben einem Kabinen-Trolley ein zweites kleines Handgepäckstück wie eine Hand- oder Laptoptasche kostenlos mit an Bord nehmen. Im neuen BASIC Tarif können Kunden wie bisher ein großes Gepäckstück an Bord nehmen, welches maximal 55 x 40 x 23 cm mit mißt. Das zweite Gepäckstück ist im neuen BASIC Tarif dagegen nicht mehr automatisch integriert.  BASIC Kunden erhalten jedoch die Möglichkeit, das zweite Gepäckstück bei Bedarf flexibel online hinzuzubuchen. Eine positive Änderung gibt es jedoch, auch im Einsteigertarif können Passagiere künftig Priority Boarding flexibel hinzubuchen und so als eine der ersten an Bord gehen.

Bestehende Buchungen sind von der neuen Handgepäckrichtlinie nicht betroffen.

Ab März gilt eine weitere Änderung für Flüge im Basic-Tarif, anders als bisher ist ein kostenloser Check-in nurmehr online möglich. Der Check-in am Flughafenschalter ist für Basic-Kunden nurmehr gegen eine zusätzliche Gebühr möglich. Eurowings Kunden, die den Smart oder den BIZclass Tarif gebucht haben, können auch weiterhin kostenfrei am Flughafen einchecken. Auch die Handgepäckregeln bleiben für sie unverändert.

Im Rahmen ihres Sparprogramms hat Eurowings bereits einige Leistungen reduziert. Nachdem bereits im vergangenen Jahr kostenlose Snacks und Getränke im Smart-Tarif gestrichen wurden, gab die Lufthansa Billigtochter im Januar bekannt, dass Sitzplatzreservierungen auf Europaflügen künftig kostenpflichtig sind. Andernfalls wird dem Passagier beim Online-Check-in ein Sitzplatz zugewiesen, der nicht verändert werden kann.

Wer häufiger Eurowings fliegt, kann mit einer Eurowings Kreditkarte von zusätzlichen Vorteilen wie Nutzung der Security Fastlane an bis zu 24 Airports profitieren.

Foto mit freundlicher Genehmigung von Eurowings

Amex Blue Card 5.000 Punkte und Startguthaben5.000 Punkte + 35 EUR Startguthaben + 100 EUR Partnervorteile

• dauerhaft ohne Jahresgebühr

• 35 Euro Startguthaben

• 5.000 Membership Rewards Punkte bei Teilnahme am Programm

• Attraktive Partnerangebote mit Amex Offers

• Kontaktloses Bezahlen per NFC oder mit Apple Pay

• Weltweiter Ersatz bei Kartenverlust

[Mehr Infos]


 

Hier beantragen

BoardingArea