Amex Platinum beste Premium-Reisekreditkarte
Amex Platinum beste Premium-Reisekreditkarte (Foto M. Wladasch)

Warum für uns die Amex Platinum auch in 2022 die beste Premium-Reisekreditkarte ist

Bei einigen Links zu Produkten oder Partnern auf dieser Webseite handelt es sich um Affiliate-Links. Im Falle eines erfolgreichen Kaufs, können wir vom Anbieter eine Provision erhalten. Für Dich entstehen keine Nachteile beim Kauf oder Preis.

Es klingt vielleicht etwas kitschig, wenn man das über eine Kreditkarte sagt, aber wir lieben die American Express Platinum Card.

Wahrscheinlich hast auch du – wie die meisten von uns – die Amex Platinum Card bei einer der vergangenen Promotions zunächst aufgrund des hohen Willkommensbonus beantragt, doch der wirkliche Wert dieser Premium-Reisekreditkarte offenbart sich dem Inhaber erst nach und nach.

Neu hier? Dann melde dich für unseren Newsletter an und erhalte die aktuellen Infos zu Meilen und Punkten bequem per Email.

INHALT

Amex Shopping-Guthaben für American Express Platinum Karteninhaber

Für einige mag es ein Prestigefaktor sein, doch in der Regel überzeugen die Vorteile, die unserer Meinung nach die Jahresgebühr ohne weiteres rechtfertigen. Zum Beispiel? Der automatische Gold-Status in Marriott und Hilton Hotels, 200 Euro jährliches Reiseguthaben, der automatische Status bei Sixt und bis zu 200 Euro für Sixt ride Mobility-Dienste. Beachte, dass für ausgewählte Leistungen eine Registrierung erforderlich ist.

Während der Pandemie mit ihrem monatelangen Lockdowon und Reisebeschränkungen waren viele Reisevorteile nicht oder nur eingeschränkt nutzbar. Dennoch hat American Express viel unternommen, um die Karte auch während dieser Zeit attraktiv zu halten und die Rechnung aufgehen zu lassen.

Zugegeben 660 Euro Jahresgebühr für die private Amex Platinum sind ein stolzer Preis. Daher sollten bei der Wahl der besten Premium-Reisekreditkarte nicht nur Willkommensbonus und Lounge-Zugang eine Rolle spielen, sondern auch welcher Gegenwert sich pro Jahr für den Inhaber einstellen kann.

Denn das sind aber nur einige der Vorteile. Schauen wir uns deshalb einmal genau an, wie Mitglieder im letzten Jahr von der Karte profitiert haben und wie wir sie 2022 und in Zukunft mit maximalem Wert nutzen können.

Vorteile in 2022

Auch ohne zusätzliche Gutschriften ist 2022 ist ein gutes Jahr, um die Jahresgebühr zurückzuverdienen.

In diesem Sommer und Herbst nutzten viele Menschen die Möglichkeit wieder zu reisen und auch die Nutzung von Airport-Lounges war wieder möglich. Auf Reisen innerhalb Europa ist dabei neben Priority Pass-Lounges der Zugang zu Lufthansa Lounges (in Verbindung mit einem Ticket für einen Flug mit Lufthansa, Austrian oder Swiss) interessant. Zusammen mit Priority Pass stehen dir allein in Europa so die Türen zu über 400 Lounges an 150 Airports offen, es besteht also eine gute Chance, dass dir deine Platinum Card dir vielen deiner Reisen helfen kann.

Als weitere Neuerung fügte Amex mit dem Mövenpick Café am Flughafen Berlin-Brandenburg (BER) dem Priority Pass-Vorteil ein Restaurant hinzu. Damit können Amex-Mitglieder – wie die anderen Priority Pass-Gäste auch – das Mövenpick Café als Alternative zur fehlenden Priority Pass Lounge am BER zu nutzen. Du erhältst bei Vorlage deines Priority Pass ein Guthaben in Höhe von 23 Euro sowie weitere 23 Euro Guthaben für einen angemeldeten Gast. Das Guthaben kannst du für Speisen und Getränke einlösen, die du entweder im Mövenpick Café verzehren oder auch einfach mitnehmen kannst.

Passend dazu: Leitfaden für den Lounge-Zugang mit Amex Platinum und Business Platinum

Amex Platinum erhalten ein Priority Pass Guthaben im Mövenpick Café am BER
Foto mit freundlicher Genehmigung Günter Wicker / BER

Reiseguthaben

Die fast rekordverdächtige Reiselust bescherte nicht nur eine unerwartet hohe Nachfrage, sondern sorgte auch dafür, dass Reisende sich mit deutlich höheren Preisen für Flüge und Hotels konfrontiert sehen als noch vor der Pandemie. So sollte es keine allzu große Mühe machen, das 200 Euro Reiseguthaben einzulösen, das dir jedes Jahr als Inhaber einer Amex Platinum oder Amex Business Platinum zur Verfügung steht. Das Reiseguthaben kann direkt über Amex Travel für die Buchung von Flügen, Hotel, Mietwagen oder auch Fine Hotels & Resorts verwendet werden.

Mobility-Guthaben

Auch das jährliche Sixt ride Mobility-Guthaben in Höhe von 200 Euro kann auf deinen Reisen in diesem Jahr besonders wertvoll geworden sein. Damit können Platinum Karteninhaber auf bis zu 10 Fahrten mit Taxis oder dem Limousinen-Service einen Rabatt von jeweils 20 Euro erhalten, nicht nur in Anbetracht steigender Sprit- und Benzinpreise ein wertvoller Vorteil.

Shopping-Guthaben

Eine Premium-Kreditkarte wie die Amex Platinum zeichnet neben einer Vielzahl von Reisevorteilen auch inkludierte Guthaben aus. Das jährliche 90 Euro Shopping-Guthaben für die Online-Versandhäuser Net-A-Porter und Mr Porter mag für viele eine untergeordnete Rolle spielen. Für uns, die regelmäßig bei Mr Porter bestellen (und sei es nur die wunderbar riechenden Aesop Pflegeprodukte) stellt das Guthaben einen realen Gegenwert dar, das dabei hilft die jährliche Gebühr auszugleichen. Solltest du für dich keine passenden Produkte finden, kannst du das Guthaben auch wunderbar nutzen, um Geschenke zu kaufen und so einer lieben oder dir nahestehenden Person eine Freude zu machen.

Beachte, dass sich das jährliche Guthaben in zwei Gutschriften zu je 45 Euro aufteilt, das erste Guthaben in Höhe von 45 Euro ist für Einkäufe zwischen dem 01. Januar bis 31. Juni 2021 und das zweite 45 Euro Guthaben vom 01. Juli bis 31. Dezember gültig. Zuvor ist eine Registrierung erforderlich.

Passend dazu: Ist die Amex Platinum die Jahresgebühr wert?

Automatischer Status

Einer der Lieblingsvorteile vieler Platinum Mitglieder ist der automatische Status bei Marriott und Hilton. Zwar gibt es den Hilton Honors Gold und ab 20.000 Euro Umsatz sogar den Diamond Status mit der Hilton Visa Card, der Marriott Gold Status kann aber auch nützlich sein. Zusätzlich gibt es auch den Gold Status bei Radisson und Meliá Rewards sowie den GHA Disvovery Platinum Status für Upgrades bei weiteren Hotelgruppen.

Doppelbett eines Zimmers im Hilton München Airport

Punktetransfer

Um den Wert deiner Punkte zu steigern gab es auch 2022 verschiedene Boni für den Transfer von Membership Rewards Punkten. So konnten Mitglieder einen Bonus von 40 % bei der Übertragung zum Qatar Airways Privilege Club erhalten. Auch beim Tausch von Punkten in Cathay Pacific Asia Miles konnte mit einem 15 % Bonus der Wert von Membership Rewards Punkten erhöhte werden. Mit Hilton Honors gab es auch in diesem Jahr wieder einen 30% Bonus für die Übertragung von Punkten in ein Hotelprogramm.

Passend dazu: Dein ultimativer Leitfaden für Amex Membership Rewards

Weitere Vorteile

American Express schaut aus einem Louis Vuitton Kartenetui hervor

Schauen wir uns nochmal alle Vorteile und Details der American Express Platinum Card in der Übersicht an:

    • Die American Express Platinum Card enthält aktuell 30.000 Bonuspunkte, nachdem du in den ersten sechs Monaten der Kartenmitgliedschaft mindestens 6.000 Euro mit deiner Karte umsetzt
    • Jährliches Online-Reiseguthaben von 200 Euro
    • 200 Euro Sixt Ride Fahrtguthaben jährlich
    • 45 Euro Shopping-Gutschrift bei Net-a-Porter / Mr Porter halbjährlich
    • Punktetransfer an 13 Airline- und Hotelpartner sowie Payback
    • Kostenloser Zugang zu über 1.300 Aiport-Lounges weltweit durch 2x Priority PassTM Mitgliedschaften für Haupt- und Zusatzkarteninhaber (inkl. Begleitperson), American Express Global Lounge Collection inklusive Centurion Lounges, Delta SkyClubs und Lufthansa Lounges
    • Kostenloser Goldstatus bei Hilton Honors, Marriott Bonvoy Radisson Rewards sowie Status in weiteren Hotelprogrammen
    • Kostenlose Mitgliedschaften bei Hertz Gold Plus Rewards, Avis Preferred und Sixt Platinum Status
    • Zugang zu Amex Fine Hotels & Resorts
    • Valet Parking und Car Rental Valet-Service an den acht größten deutschen Flughäfen
    • Umfangreiches Versicherungspaket (Auslandskranken- und Reiseunfallversicherung, Mietwagenversicherung, Pivathaftpflicht- und Prozesskostenversicherung)
    • 660 Euro Jahresgebühr
    • Bis zu 7 Zusatzkarten inklusive

Außerdem hat Amex der Platinum Card in Österreich hinzugefügt:

Endeffekt

Die Amex Platinum Card bietet mehr Vorteile als jede andere (öffentlich verfügbare) Premium-Reisekreditkarte in Deutschland. Gut jetzt denkst du vielleicht, das mag man bei der nicht unerheblichen Jahresgebühr von 660 Euro auch erwarten dürfen. Doch bei entsprechendem Nutzerverhalten können die Vorteile die jährliche Gebühr sogar deutlich übersteigen.

Passend dazu: Vergiss nicht, diese Vorteile deiner Amex Platinum freizuschalten

Selbst bei einer konservativen Rechnung, wenn du nur das jährliche 200 Euro Reiseguthaben, das Shoppingguthaben für Net-A-Porter/Mr Porter sowie die 200 Euro Sixt ride Guthaben verwendest, bekommst du bereits 490 Euro aus deiner Amex Platinum. Hinzu kommen Vorteile wie Zugang zu Lufthansa Lounges und Status in diversen Hotelprogrammen, deren Wert zwar schwer zu beziffern ist, aber insbesondere für weniger häufig Reisende die Jahresgebühr egalisieren dürfte.

Auch wenn jedes Mitglied eine eigene Logik für Zahlung einer hohen Jahresgebühr hat, gibt eine Reihe allgemeiner Vorteile, um Freunden oder der Familie den Wert der Amex Platinum zu erklären. Dabei soll dieser Artikel helfen und erklären, warum jeder diese Karte benötigt.

Getreu dem Amex Motto: „Bereit für das Besondere“

Aktuell gibt es für die American Express Platinum Card 30.000 Punkte, Selbstständige und Freiberufler können mit der American Express Business Platinum Card sogar 50.000 Punkte erhalten.

BoardingArea