0   +   6   =  
Bei einigen Links zu Produkten oder Partnern auf dieser Webseite handelt es sich um Affiliate-Links. Hier wird nach einem erfolgreichen Kauf eine Kommission ausgezahlt.

Marriott und Emirates haben ihr Programm für die gegenseitige Anerkennung von Statusvorteilen neuaufgelegt. Elite-Mitglieder erhalten so auch Vorteilen beim Partner.

Das beliebte Your World Rewards Programm wurde wiedereingeführt, damit proftieren Inhaber eines Marriott Bonvoy oder Emirates Skywards Status auch im jeweils anderen Programm von Vorteile, die sonst nur eigenen Elite-Mitgliedern vorbehalten sind.

Die Partnerschaft pausierte nachdem Marriott im Jahr 2016 Starwood und das dazugehörige ehemalige Treueprogramm Starwood Preferred Guest (SPG) Programm übernommen hatte. Seit Anfang diese Woche können sich Elite-Mitglieder erneut über Emirates oder Marriott für Your World Rewards anmelden und ihre Accounts verbinden.

Vorteile Marriott Bonvoy-Mitglieder

Inhaber eines Marriott Bonvoy Gold Elite-, Platinum Elite-, Titanium Elite- und Ambassador Elite-Status profitieren auf Flügen mit Emirates von folgenden Vorteilen:

    • 3 Punkte pro ausgegebenem US-Dollar für alle anrechnungsfähiegen Emirates-Flüge zusätzliche zur regulären Meilengutschrift

Platinum-, Titanium- und Ambassador-Mitglieder profitieren zusätzlich von den folgenden Vorteilen:

    • Priority Check-in (Emirates Business Class Check-in auch mit Economy Class Ticket)
    • Priority Boarding unabhängig der Reiseklasse

Für Vorteile und die zusätzlichen Marriott Punkte muss in der Buchung die Skywards-Mitgliedsnummer hinterlegt sein. Wer stattdessen die Emirates Flüge lieber in einem anderen Meilenprogramm wie Alaska Airlines Mileage Plan gutschreiben lassen möchte, erhält keine Punkte und Vorteile.

Vorteile für Emirates Skywards-Mitglieder

Inhaber eines Emirates Skywards Silber-, Gold- oder Platin-Status erhalten folgende Vorteile für Marriott-Aufenthalte:

    • 1 Skywards-Meile pro ausgegebenen US-Dollar für alle anrechenbaren Aufenthalte in Marriott Bonvoy Hotels und Resorts weltweit
    • Late-Check-out bis 16 Uhr (abhängig der Verfügbarkeit)
    • Marriott Bonvoy Elite Check-In
    • Kostenloses WiFi im Zimmer

Auch wenn die Benefits relativ basic ausfallen, wer bisher selten oder gar nicht mit Emirates unterwegs ist oder keinen Status bei Marriott besitzt, wird sich sicherlich über die zusätzlichen Vorteile freuen.

Für Marriott Mitglieder beginnen diese bereits mit der Gold Elite-Stufe, den man ohne eine Übernachtung mit der Platinum Card von American Express erhalten kann. Karteninhaber können so auf Emirates-Flügen zusätzliche Marriott-Punkte für kostenfreie Übernachtungen sammeln. Auf jeden Fall sollte man sich als Skywards oder Marriott Bonvoy Elite ruhig für das Angebot registrieren, auch wenn man vielleicht aktuell noch nicht davon profitiert.

American Express Platinum Card
  • die besten Kreditkarten für Vielflieger American Express Platinum CardErhöhter WillkommensbonusBIS 13.10.2019 von 50.000 Membership Rewards® Punkten (bis zu 40.000 Meilen in diversen Vielfliegerprogrammen)
  • Umfangreiches Versicherungspaket mit Mietwagenversicherung
  • 200 Euro Reiseguthaben pro Jahr für Flüge und Hotels
  • Lounge-Zugang: kostenfreier Zugang zu 1.200 Airport-Lounges weltweit
  • 200 Euro SIXT Ride Guthaben
  • Direkt Elite-Status bei Hotel- und Mietwagenprogrammen

[Mehr Infos]

Jetzt beantragen
BoardingArea