Virgin Atlantic wird SkyTeam Mitglied
Foto: Virgin Atlantic

Virgin Atlantic tritt der SkyTeam-Allianz bei

Bei einigen Links zu Produkten oder Partnern auf dieser Webseite handelt es sich um Affiliate-Links. Im Falle eines erfolgreichen Kaufs, können wir vom Anbieter eine Provision erhalten. Für Dich entstehen keine Nachteile beim Kauf oder Preis.

Tolle Nachrichten für SkyTeam-Vielflieger. Wie heute Morgen auf einer Pressekonferenz in London bekannt gegeben wurde, wird die britische Fluggesellschaft Virgin Atlantic Anfang 2023 der SkyTeam-Allianz beitreten und das erste neue SkyTeam-Mitglied seit acht Jahren werden.

Der Allianz gehören derzeit die bereits bestehenden Virgin Atlantic-Partner Delta, Air France und KLM an.

Melde dich für unseren kostenlosen Newsletter an und erhalte die aktuellen Airline- und Reisenachrichten einfach per Email.

Ein exaktes Beitrittdatum gibt es zwar nicht, doch wenn alles nach Plan läuft, soll es bereits im Januar 2023 soweit sein: „Wir peilen Ende Januar an. Wir wollen uns an dieser Stelle einfach nicht überfordern. Daran arbeiten wir schon einige Zeit zusammen, das wird wohl Anfang 2023 sein“, erklärte dazu Kristin Colvile, CEO von SkyTeam.

Bereits jetzt können Virgin Flying Club-Mitglieder Punkte für mehrere SkyTeam-Mitglieder sammeln und einlösen, auch Flying Blue und Delta Skymiles Mitglieder können ihre Meilen für Prämienflüge mit Virgin Atlantic einlösen. Doch sobald Virgin Atlantic offiziell SkyTeam beitritt, können auch Mitglieder anderer SkyTeam-Programme von Vorteilen sowie Sammel- und Einlösemöglichkeiten proftieiren. SkyTeam Elite- und Elite Plus-Mitglieder erhalten dann auf Flügen die gewohnten SkyPriority-Vorteile, darunter zusätzliches aufgegebenes Gepäck, Priority Check-in und Boarding sowie Lounge-Zugang.

Shai Weiss, CEO von Virgin Atlantic, kommentierte den Beitritt ihrer Airline: „2022 markiert das Jahr, in dem Virgin Atlantic für unsere Kunden und Mitarbeiter wieder ihr Bestes gibt und der Beitritt zu SkyTeam ist ein wichtiger Meilenstein. Unsere Mitgliedschaft wird es uns ermöglichen, bestehende Beziehungen zu unseren geschätzten Partnern bei Delta und Air France-KLM zu verbessern und Möglichkeiten zur Zusammenarbeit mit neuen Fluggesellschaften zu eröffnen. Es wird ein nahtloses Kundenerlebnis mit einem erweiterten Netzwerk und maximierten Treuevorteilen ermöglichen.“

SkyTeam ist eine der „großen drei“ globalen Airline-Allianzen. Daneben besten die Oneworld-Allianz mit u.a. British Airways, Qatar Airways und American Airlines sowie Star Alliance als größte der drei Allianzen mit 26 Mitgliedern, darunter Lufthansa, Austrian, Swiss, Singapore Airlines United und weiteren.

Aktuelle SkyTeam-Fluggesellschaften sind:

    • Aerolineas Argentinas
    • Aeromexico
    • Air Europa
    • Air France
    • China Airlines
    • China Eastern Airlines
    • Czech Airlines
    • Delta Air Lines
    • Garuda Indonesia
    • ITA Airways
    • Kenya Airways
    • KLM
    • Korean Air
    • Middle East Airlines
    • Saudia
    • TAROM
    • Vietnam Airlines
    • XiamenAir

Passend dazu: Russlands größte Fluggesellschaft Aeroflot aus SkyTeam-Allianz ausgeschlossen

Mit dem Allianz-Beitritt von Virgin Atlantic ergeben sich für Premium-Reisende mit SkyTeam-Airlines auch neue Lounge-Zugagsmöglichkeiten. Die Clubhouse-Lounges von Virgin gelten als einige der besten Business-Class-Lounges der Welt (insbesondere ihr Clubhaus am Heathrow Terminal 3) und könnten dann deutlich überfüllter werden, wenn andere Elite-Mitglieder von SkyTeam ab Anfang 2023 Zugang erhalten, obwohl Weiss betonte, dass die Fluggesellschaft Schritte unternehmen werde um sicherzustellen, dass sich das „Kundenerlebnis nicht verschlechtert“. Der Virgin-Chef sagte im gleichen Atmezug, dass die Airline plane, die Größe ihres Heathrow Clubhouse im kommenden Jahr zu erweitern.

Vor der Pandemie operierten die meisten SkyTeam-Mitglieder von Terminal 4 aus, bevor eine Reihe von Terminalwechseln in den letzten zwei Jahren dazu führte, dass sich die Mitglieder auf die Terminals 2, 3 und 4 verteilen.

Auch interessant: Du kannst jetzt diese 5 Virgin Clubhouse Lounges mit deiner Amex Platinum nutzen

 

Miles & More Blue Credit Card
die besten Kreditkarten für Vielflieger Miles & More Kreditkarte Blue

Vom 01. November bis 31. Dezember 2022 gibt es für die erfolgreiche Beantragung der Miles & More Blue Credit Card bzw. der Miles & More Blue Credit Card Business einen Willkommensbonus von 8.000 Prämienmeilen.

Damit kannst du nicht nur mit jedem Umsatz dein Meilenkonto füllen, sondern deine gesammelten Prämienmeilen bleiben auch ohne Miles & More Vielfliegerstatus vor dem Verfall geschützt, sofern du mindestens 1.500 Meilen pro Jahr mit deiner Miles & More Kreditkarte gesammelt hast.

Jetzt beantragen
BoardingArea