Vergleich: Amex Gold oder Amex Platinum? - Travel with Massi
Vergleich Amex Gold oder Amex Platinum Card
Foto: Archiv

Amex Gold oder Amex Platinum: Welche Karte ist die richtige für dich?

Bei einigen Links zu Produkten oder Partnern auf dieser Webseite handelt es sich um Affiliate-Links. Im Falle eines erfolgreichen Kaufs, können wir vom Anbieter eine Provision erhalten. Für Dich entstehen keine Nachteile beim Kauf oder Preis.

Es kann ein ziemlicher Sprung von Einsteiger- zu Premiumkreditkarten sein. Viele der besten Reisebonuskreditkarten bieten großzügige Willkommensangebote, umfangreiche Versicherungspakete und luxuriöse Reisevorteile. Aber dieses Vorteile haben natürlich auch ihren Preis.

Es gibt eine Reihe von Kreditkarten ohne oder einer nur geringen Jahresgebühr, die dir ohne großes Risiko Zugang zur Welt von Meilen und Punkten ermöglichen. Natürlich bieten diese weniger Vorteile und Vergünstigungen als die Ultra-Premium-Kreditkarten mit ihren langen Listen an Reisevorteilen und Gebühren von mehreren hundert Euro.

In der besten möglichen Weise positioniert sich die American Express Gold Card genau in der Mitte.

Die Amex Gold Card bietet einen überdurchschnittlichen Willkommensbonus und zahlreiche Vorteile, die sie auch hinsichtlich der Jahresgebühr zwischen den beiden Extremen dieser Skala bewegt.

Abonniere unseren Newsletter und erhalte so immer die neusten Infos rund um Punkte, Meilen und Reisen per Email.

Solltest du gerade überlegen, welche Karte die richtige für dein Portemonnaie ist, vergleichen wir die Mittelklasse Amex Gold mit der Premium Amex Platinum Card. Dieser Vergleich wird dir hoffentlich helfen, herauszufinden, welche Karte für dich am besten geeignet ist.

INHALT

Willkommensangebot

Die Amex Platinum und Amex Gold  sind zwei der besten American Express Karten. Glücklicherweise bieten beide Karten derzeit erhöhte Willkommensangebote für berechtigte neue Karteninhaber. Werfen wir also einen genaueren Blick auf die aktuellen Angebote beider Karten.

Amex Platinum Willkommensangebot

Guthaben American Express Karteninhaber mit Amex Shop SmallPremium-Karten dominieren mit den Willkommensboni, die sie anbieten, um Kunden zur Zahlung einer beträchtlichen Jahresgebühr zu verleiten (660 Euro im Fall der Amex Platinum). Die American Express Platinum Card ist da keine Ausnahme, da auch sie aktuell das höchste öffentlich verfügbare Willkommensangebot bietet. Neue Karteninhaber können 75.000 Membership Rewards Punkte sammeln, nachdem sie in den ersten sechs Monaten der Kartenmitgliedschaft 6.000 Euro mit ihrer Karte umgesetzt haben.

Wir bewerten Membership Rewards Punkte mit jeweils 1,7 Cent, sodass der 75.000 Punkte Bonus 1.275 Euro wert ist. Für die 6.000 Euro Umsatz sammelst du weitere 6.000 bzw. bei Aktivierung des Punkte-Turbo sogar 9.000 Punkte im Wert von 102 bzw. 153 Euro.

Es gibt teilweise Aktionen für Karten-Upgrades oder Freundschaftswerbung, mit denen du möglicherweise einen noch höheren Bonus erhalten kannst. Aktuell sind diese allerdings nicht verfügbar und es gibt keine Infos darüber, wann es wieder eine ähnliche Aktion geben wird.

Passend dazu: 10 Dinge, die nach Erhalt deiner Amex Platinum tun solltest

Amex Gold Willkommensangebot

5 weniger bekannte Vorteile der Amex Gold Card

Aktuell können Bewerber für die Amex Gold 40.000 Membership Rewards Punkte erhalten, nachdem sie in den ersten sechs Monaten der Kartenmitgliedschaft mindestens 3.000 Euro mit ihrer Karte umgesetzt haben.

Gemäß unserer Bewertung von Membership Rewards Punkten entspricht dieser 40.000 Punkte Bonus einem Wert von 680 Euro.

Das ist der höchste verfügbare Willkommensbonus der deutschen American Express Gold Card, der reguläre Bonus beträgt 20.000 Membership Rewards Punkte.

Welche Karte hat das bessere Willkommensangebot?

Die Amex Platinum Card ist hier der klare Gewinner. Die aktuellen 75.000 Punkte sind mehr als das doppelte des regulären Bonus, bei identischen Umsatzvoraussetzungen.

Punkte sammeln

Sowohl die Amex Gold, als auch die Amex Platinum sammeln American Express Membership Rewards Punkte. Die Teilnahme am Programm ist bereits in der Jahresgebühr enthalten.

Für jeden vollen Euro Umsatz mit deiner Karte sammelst du 1 Membership Rewards Punkt.

Wenn du dich für den Membership Rewards Turbo anmeldest, sammelst du 50 % mehr Punkte. Damit erhältst du für einen Karteneinsatz für 2 Euro insgesamt 3 statt 2 Punkte. Der Membership Rewards Punkte Turbo kostet 15 Euro jährlich (auch bei mehreren Karten nur einmalig) und gilt bis zu 20.000 Extrapunkte pro Jahr.

Passend dazu: Die besten Kreditkarten für kostenlosen Lounge-Zugang im Jahr 2021

Welche Karte sammelt mehr Punkte?

Da beide Karten identisch viele Membership Rewards Punkte verdienen, kann es hier keinen Gewinner geben. Unentschieden.

Punkte einlösen

Vergleich Amex Gold oder Amex Platinum Punkte einlösenIch werde diesen Abschnitt kurz und bündig halten, da es keine Einlöseunterschiede zwischen den beiden Karten gibt. Beide Karten verfügen über die gleichen übertragbaren Membership Rewards Punkte.

Deine gesammelten Punkte kannst du zu Airline- und Hotelprogrammen übertragen und so für Prämienflüge und kostenlose Übernachtungen verwenden. Auch die Übertragung zu Payback und weiter zu Miles & More ist möglich.

Passend dazu: Wie man 20.000 Membership Rewards Punkte am besten verwenden kann

Welche Karte ist beim Einlösen besser?

Es ist ein Unentschieden, da beide Karten die gleichen Einlöseoptionen bieten.

Vorteile und Guthaben

Die Amex Gold und Amex Platinum sind zwei der besten Bonuskreditkarten. Beide Karten bieten wertvolle Vorteile und teils sogar Guthaben für den Inhaber, wobei Amex mit den verschiedenen Leistungen unterschiedliche Zielgruppen anspricht. Werfen wir deshalb einen genaueren Blick auf die Vorteile jeder Karte.

Amex Platinum Vorteile und Guthaben

Amex Platinum Card in der Hand vor Bergen und blauem Himmel

Um die Jahresgebühr von 660 Euro zu rechtfertigen, bietet die American Express Platinum Card eine Reihe von Vorteilen. Zu viele, um wirklich alle Vorteile aufzuzählen, aber wir werden einige der Highlights durchgehen.

Erstens bietet die Amex Platinum bis zu 490 Euro Guthaben pro Jahr, darunter:

    • 200 Euro Reiseguthaben – flexibel für Reiseleistungen im American Express Online-Portal einlösbar. Damit kannst du z. B. Hotels auf der ganzen Welt, nationale und internationale Flüge oder Mietwagen buchen.
    • Bis zu 200 Euro Guthaben pro Jahr für Fahrten mit Sixt Ride – das Fahrtguthaben ist in insgesamt 10 Gutscheine von je 20 Euro pro Fahrt unterteilt. Der Gutschein wird bei Buchung über die Sixt App oder Webseite direkt vom Fahrpreis abgezogen.
    • Bis zu 90 Euro jährliches Guthaben bei Net-a-Porter/Mr Porter – 45 Euro Guthaben gültig für Bestellungen zwischen Januar und Juni und 45 Euro Guthaben für Bestellungen von Juli bis Dezember.

Vielleicht ist das letzte Guthaben für dich weniger wertvoll, weil du sonst nie bei MR Porter bestellen würdest. Doch selbst wenn du das Guthaben nicht für dich oder Geschenkbestellungen verwendest, senken bereits die beiden anderen die Gebühren der Amex Platinum effektiv auf 260 Euro.

Viele weitere Amex Platinum Vorteile können einen hohen Gegenwert. Mit der American Express Platinum Card erhältst du zum Beispiel Zugang zu Airport-Lounges. Dazu zählen neben einer kostenlosen Priority Pass™ Mitgliedschaft inklusive kostenfreiem Gastzugang, außerdem Amex ständig wachsendes Centurion Lounge-Netzwerk und ausgewählte Lufthansa Lounges. Kurz zusammengefasst: die Amex Platinum ist die beste Karte für Zugang zu Airport-Lounges.

Inhaber einer American Express Platinum können bei Hilton und Marriott den Gold Status erhalten sowie von weiteren Premium-Services und weniger bekannten Vorteilen profitieren. Obwohl du die Jahresgebühr von 660 Euro im Voraus entrichten musst, kannst du dir anhand dieser Vorteile leicht ausrechnen, ob die Amex Platinum die Jahresgebühr wert sein kann.

Passend dazu: Ist die Amex Platinum die Jahresgebühr wert?

Amex Gold Vorteile

Junior Suite im Andaz Schwabinger Tor
Foto mit freundlicher Genehmigung von American Express / Andaz München Schwabinger Tor

Zugeben die Amex Gold Card sieht weniger sexy als die Amex Platinum aus Metall aus und auch die Liste der Vorteile ist deutlich kürzer. Aber auch die weniger bekannten Vorteile der American Express Gold Card können doch einen erheblichen Wert entfalten.

  • Hotelvorteile – Amex Gold Karteninhaber erhalten Zugang zur The Hotel Collection von American Express. Bei Buchung von von zwei oder mehr aufeinanderfolgenden Nächten winken in teilnehmenden Hotels Vorteile wie ein 100 USD-Guthaben, Zimmer-Upgrades und mehr.
  • Mietwagenvorteile – 15 % Rabatt und kostenloses Upgrade bei Avis, kostenlose Sixt Gold Card mit Rabatten auf Sixt Mobility Dienste sowie Rabatte und einen kostenlosen Zusatzfahrer bei Hertz.
  • Reisekomfort- und Auslandskrankenversicherung – bei der Amex Gold Card ist eine Auslandskrankenversicherung inbegriffen. Für weitere Informationen siehe bitte die genauen Versicherungsbedingungen.
  • Amex Offers – kein spezifischer Gold Vorteil, dennoch kannst du mit den Angeboten der Amex Offers Vergünstigungen wie Gutschriften oder Extrapunkte für deine Einkäufe erhalten.

Passend dazu: Wie sich die Amex Gold Card in 2021 auch für dich lohnt

Welche Karte bietet bessere Vorteile und Guthaben?

Die Amex Platinum Card hat zweifellos mehr Schnickschnack und bietet im Laufe der Zeit einen größeren Wert. Du musst aber auch zahlen, um diese Vorteile zu erhalten. Der größte Vorteil dürfte für die meisten Karteninhaber der weltweite Lounge-Zugang sein, aber auch das ist eine persönliche Bewertung. Die Amex Gold bietet als günstige Alternative eine Reihe nützlicher Vorteile, insbesondere für Mitglieder, die nur selten reisen.

Endeffekt

Der Vergleich zeigt, beide Karten bieten ihren Inhabern nützliche Vorteile, wenn die Amex Gold natürlich weniger als die Amex Platinum. Weitere Informationen findest du in unseren Reviews zur Amex Platinum und der Amex Gold Card.

Suchst du eine Kreditkarte mit hohem Willkommensbonus und flexiblen Einlösemöglichkeiten zu einem günstigen Preis? Oder legst du Wert auf exklusive Leistungen, die deinen zukünftigen Reisen einen Hauch von Luxus verleihen? Wenn die erste Option nach dir klingt, dann ist die Amex Gold die richtige Karte für dich. Das kann übrigens auch zutreffen, wenn du bereits eine andere American Express Karte besitzt. Spricht dich dagegen das zweite Szenario mehr an, dann solltest du dich wahrscheinlich besser für die Amex Platinum entscheiden.

Hast du dich für eine (oder beide) Karten entschieden? Hier der offiziellen Bewerbungslink: Die American Express Platinum Card (75.000 Punkte Bonusangebot ) und American Express Gold Card (40.000 Punkte Bonusangebot)

Miles & More Gold Credit Card
Miles & More Credit Card Gold

Die Miles & More Kreditkarte gehört zur Grundausstattung jedes Meilensammlers.

Damit kannst du nicht nur mit jedem Umsatz dein Meilenkonto füllen, sondern deine gesammelten Prämienmeilen bleiben auch ohne Miles & More Vielfliegerstatus vor dem Verfall geschützt.

Bis zum 30. Juni 2021 gibt es für die Beantragung 15.000 Prämienmeilen geschenkt, ohne Mindestumsatz. Nur in 2021 können Statusinhaber auch bis zu 30.000 Statusmeilen mit der Miles & More Kreditkarte sammeln.

Jetzt beantragen
BoardingArea