USA öffnen ab 8ten November für vollständig geimpfte Reisende
Foto: Luke Michael / Unsplash

Die USA öffnen ab 8. November offiziell wieder für geimpfte Reisende

Bei einigen Links zu Produkten oder Partnern auf dieser Webseite handelt es sich um Affiliate-Links. Im Falle eines erfolgreichen Kaufs, können wir vom Anbieter eine Provision erhalten. Für Dich entstehen keine Nachteile beim Kauf oder Preis.

Die Vereinigten Staaten heben die Corona-Einreisebeschränkungen nach Regierungsangaben zum 8. November auf. Dies teilte Am Freitagnachmittag ein Sprecher des Weißen Hauses per Twitter mit. Personen aus dem Schengen-Raum mit einer Corona-Impfung und einem negativen Test können aus dem Schengen-Raum dann wieder in die USA einreisen.

Melde dich für unseren Newsletter an und erhalte die aktuellen Reise- und Meilen-News per Email.

„Diese Ankündigung und dieses Datum gelten sowohl für den internationalen Flugverkehr als auch für Reisen über die südwestlichen und nördlichen Landesgrenzen zu Mexiko und Kanada“, heißt es von einem Sprecher des Weißen Hauses. „Damit wird eine globale internationale Reiserichtlinie eingeführt, die sich an der öffentlichen Gesundheit orientiert, streng und konsistent ist.“

Die heutigen Nachrichten bestätigen den 8. November als Wiedereröffnungsdatum, nachdem Präsident Biden das Ende eines 18-monatigen Reiseverbots für ausländische Besucher in die USA für „Anfang November“ angekündigt hatte.

Die neue Richtlinie soll in Kürze veröffentlich werden, diese sieht u.a. auch eine Impflicht für Einreisen auf dem Landweg in die USA aus Kanada oder Mexiko für nicht unbedingt notwendige Reisen vor. Dazu zählen auch auch Besuche bei Familie, Freunden  oder touristischen Zwecke.

Reisende mit dem Flugzeug müssen vor Abflug ihren gültigen Impfstatus und einen negativen Test auf Covid-19 nachweisen. Zwar soll soll zwar eine „sehr begrenzte Ausnahmen von diesen Impfvorschriften“ geben, ansonsten plane man alle von der FDA (US-Nahrungsmittel- und Medikamenten-Behörde) zugelassenen Impfstoffe sowie alle Impfstoffe mit Notfallzulassung der WHO  für Flugreisen zu akzeptieren.

Europäische Fluggesellschaften und Reisende sehnen gleichermaßen das Ende des Einreiseverbots für die USA herbei. So haben viele Airlines wie Lufthansa, United oder British Airways bereits ihre Flugpläne mit zusätzlichen Verbindungen zwischen Europa und den USA ab November angepasst.

So bieten auch die Miles & More Meilenschnäppchen im Oktober besonders viele Ziele in den USA, die für bis zu 55 % weniger Meilen buchbar sind.

American Express Payback Card mit jedem Umsatz Payback Punkte sammelnAngebotsdetails:

• 3.000 Payback Punkte geschenkt nur bis 05.12.21

Dauerhaft beitragsfrei

Mit jedem Umsatz Payback Punkte sammeln (1 Punkte pro 2 Euro)

Bei Payback Partnern doppelt punkten

Gesammelte Punkte 1: 1 in Miles & More Meilen tauschen

Erweiterter Käuferschutz – 90 Tage Rückgaberecht für On- und Offline-Einkäufe

Zugang zu Amex-Offers

Mehr Infos zur Karte


Hier beantragen
BoardingArea