Blick in die Singapore Airlines Business Class
Foto: Singapore Airlines

Du kannst jetzt Singapore KrisFlyer-Meilen in Marriott-Punkte umwandeln – aber lohnst es sich?

Bei einigen Links zu Produkten oder Partnern auf dieser Webseite handelt es sich um Affiliate-Links. Im Falle eines erfolgreichen Kaufs, können wir vom Anbieter eine Provision erhalten. Für Dich entstehen keine Nachteile beim Kauf oder Preis.

Mitglieder des Singapore Airlines Meilenprogramms KrisFlyer wurden am Dienstag darüber informiert, dass die Airline ihre Partnerschaft mit Marriott Bonvoy erweitert hat. Während Marriott Bonvoy-Mitglieder ihre Marriott Bonvoy-Punkte seit langem in KrisFlyer-Meilen umwandeln können, funktioniert das jetzt auch in umgekehrter Richtung. KrisFlyer-Mitglieder können jetzt ihre Singapore-Meilen in Marriott-Punkte umwandeln.

Aber solltest du diese neue Option auch nutzen?

Hier ist, was du über die Umwandlung von KrisFlyer-Meilen in Marriott-Punkte wissen musst.

Ein enttäuschendes Übertragungsverhältnis

King-Room im St. Regis Hotel Rome von Marriott Bonvoy
Foto: St. Regis Rome/ Marriott International

Für den Anfang bietet diese neue Einlösungsoption für Singaopore-Meilen ein weniger attraktives Übertragungsverhältnis. Genauer können KrisFlyer-Mitglieder ihre Meilen im Verhältnis 2:1 in Marriott Bonvoy-Punkte umwandeln. Da KrisFlyer-Meilen von Singapore Airlines allgemein mit 1,2 Cent pro Stück und Marriott Bonvoy-Punkte mit 0,7 Cent pro Stück bewertet werden, verringert die Übertragung von KrisFlyer Meilen zu Marriott Bonvoy in der Theorie den Wert erheblich.

Zum Vergleich: Mitglieder des MileagePlus-Programms von United Airlines können pro Kalenderjahr bis zu 100.000 Meilen in Marriott Bonvoy-Punkte umwandeln und zwar in einem etwas attraktiveren Verhältnis von 1:1.

Auch die Umwandlung von Marriott-Punkten in KrisFlyer-Meilen bietet dabei nicht das beste Preis-Leistungs-Verhältnis. Dabei können Marriott Bonvoy-Mitglieder ihre Punkte im Verhältnis 3:1 in KrisFlyer-Meilen umwandeln. Marriott Bonvoy-Mitglieder erhalten 5.000 zusätzliche KrisFlyer-Meilen für jeweils 60.000 übertragene Marriott-Punkte.

Verwandt: Marriott beendet seinen Transferbonus von 5.000 Meilen für ein viertes Airline-Programm

Transferzeit

Singapore Airlines KrisFlyer Meilen in Marriott Punkte umwandeln
(Screenshot von singaporeair.com)

Darüber hinaus scheint es, dass die Bearbeitung der Übertragung einige Zeit in Anspruch nehmen kann. Bei der Übertragung von Prämien von einem Programm auf ein anderes ist das richtige Timing oft von entscheidender Bedeutung. Transfers, die nicht sofort verarbeitet werden, können dazu führen, dass der Prämienplatz verschwindet oder im Zeitalter der dynamischen Preisgestaltung der ursprüngliche Preis möglicherweise nicht mehr gültig ist.

Laut Singapore Airlines kann es jedoch bis zu vier Tage dauern, bis die übertragenen KrisFlyer-Meilen zu Marriott Bonvoy Punkten werden. In unserem Test wurden die Singapore Meilen nach einem Tag als Punkte auf dem Marriott Bonvoy-Konto gutgeschrieben. Sobald der Transfer abgeschlossen ist, wirst du mit einer Email von Singapore KrisFlyer darüber informiert.

Aus diesem Grund ist die Umwandlung von Singapore Airlines-Meilen in Marriott-Punkte nicht die beste Option für eine begehrte Prämiennacht, da der Zimmerbestand verschwinden (oder im Preis steigen) könnte, bevor die Punkte auf deinem Konto ankommen.

Wann solltest du KrisFlyer-Meilen zu Marriott Bonvoy übertragen?

Trotz des wenig attraktiven Übertragungsverhältnisses und der langen Bearbeitungszeiten kann es dennoch Sinn machen, KrisFlyer-Meilen in Marriott Bonvoy-Punkte umzuwandeln. Dies wäre wahrscheinlich nur in den folgenden Szenarien sinnvoll:

    • Du musst dein Marriott-Konto für eine bestimmte Prämie aufladen und bist bereit, bis zu vier Tage auf die Verarbeitung der Überweisung zu warten
    • Du hast ungenutzte KrisFlyer-Meilen , die andernfalls verfallen würden

Vergiss nicht, dass du auch Marriott-Punkte sammeln kannst, ohne in einem Marriott-Hotel zu übernachten. Eine Möglichkeit zum Sammeln von Marriott Bonvoy-Punkten ist eine American Express-Kreditkarte und die Übertragung von Membership Rewards.

Solltest du ungenutzte Singapore Airlines-Meilen haben, denke daran, dass du diese auch für Reisen mit Partnerairlines wie Lufthansa oder SWISS verwenden kannst. Wenn Sie einen Prämienplatz findest, kosten z. B. einfache Prämienflüge in der Business Class von Deutschland nach Dubai nur 33.50 Kris-FlyerMeilen.

Darüber hinaus arbeitet auch Singapore Airlines mit vielen wichtigen übertragbaren Währungen zusammen, sodass du deinen Kontostand jederzeit erhöhen können, indem du Punkte von American Express Membership Rewards überträgst. KrisFlyer-Meilen können auf vielfältige Weise eingesetzt werden – insbesondere für Flugprämien in Premium-Reiseklassen mit Singapore Airlines.

So überträgst du KrisFlyer-Meilen zu Marriott

Wenn eine dieser Optionen für dich sinnvoll ist, ist der Vorgang zum Umwandeln deiner KrisFlyer-Meilen in Marriott-Punkte relativ einfach.

    1. Melde dich in deinem Singapore KrisFlyer-Konto an und navigiere zur Startseite deines Kontos
    2. Klicke auf „Meilen“ und dann auf „Nutzung“
    3. Scrolle nach unten, um Marriott Bonvoy im Abschnitt „Andere Einlöseoptionen“ zu finden

Wenn du auf dieses Symbol klickst, wirst du wahrscheinlich aufgefordert, dein Konto mit einem Einmalpasswort zu verifizieren. Gebe danach einfach deine Marriott Bonvoy-Nummer und die Anzahl der Meilen ein, die du übertragen möchtest, und folgen Sie den Anweisungen auf dem Bildschirm.

Beachte, die Mindestanzahl für eine Übertragung beträgt 3.000 Meilen und es können maximal 180.000 KrisFlyer-Meilen pro Kalenderjahr übertragen werden.

Endeffekt

Singapore Airlines und Marriott haben ihre Partnerschaft erweitert, sodass KrisFlyer-Mitglieder Meilen im Verhältnis 2:1 auf Marriott Bonvoy übertragen können. Auch wenn es in der Praxis schneller gehen kann, können diese Überweisungen bis zu vier Tage dauern und auch das Tauschverhältnis liegt leider weit unter dem allgemeinen Wert von KrisFlyer-Meilen.

Wenn es dir nicht unter den Nägeln brennt und deine Singapore-Meilen zu verfallen drohen, solltest du nach einer anderen Verwendung für deine KrisFlyer-Meilen suchen.

Die American Express Gold Card
NEUES DESIGN UND DOPPELTER PUNKTEBONUS

American Express Gold CardAngebotsdetails:

40.000 Membership Rewards Punkte Willkommensbonus, nach Umsatz von 3.000 Euro in den ersten sechs Monaten nur bis 19.04.2023

• Hotelvorteile wie kostenfreie Upgrades und bis zu 100 USD Guthaben bei Buchung über The Hotel Collection von American Express

• Mietwagenvorteile Status und Rabatt bei Avis, Hertz und SIXT

Mehr Infos zur Karte


Hier beantragen
BoardingArea