Zwei Flugzeuge von United Airlines am Flughafen Newark Liberty
Foto: (c) Chris Leipelt / Unsplash

Welches Meilenprogramm eignet sich am besten, um schnell den Star Alliance-Status zu erlangen?

Bei einigen Links zu Produkten oder Partnern auf dieser Webseite handelt es sich um Affiliate-Links. Im Falle eines erfolgreichen Kaufs, können wir vom Anbieter eine Provision erhalten. Für Dich entstehen keine Nachteile beim Kauf oder Preis.

Das Spiel um Punkte und Meilen in der Luftfahrt wird von drei Allianzen dominiert: oneworld, SkyTeam und Star Alliance. Letztere ist mit derzeit 26 Mitgliedsfluggesellschaften die größte. Solltest du häufig mit Airlines der Lufthansa Group fliegen, könnte ein Star Alliance Status für dich wertvoll sein – vielleicht hast du auch gerade einen Job in der Nähe eines Star Alliance Drehkreuzes bekommen und möchtest dein Reiseleben ein wenig einfacher machen.

Bei 26 verschiedenen Fluggesellschaften gibt es eine Menge unterschiedlicher Treueprogramme. Welches solltest du aber für deine Punkte- und Statusstrategie wählen? Werfen wir gemeinsam einen Blick darauf.

Star Alliance

Die Allianz wurde 1997 von Lufthansa, SAS Scandinavian Airlines, Air Canada, Thai Airways und United Airlines gegründete und ist seitdem stetig gewachsen. Die fünf Gründungsmitglieder werden noch heute durch das Logo repräsentiert. Star Alliance bietet standardisierte Vorteile für Statusinhaber aller Meilenprogramme.

Es gibt zwei Statusstufen: Star Alliance Silver und Star Alliance Gold. Die Vorteile sind wie folgt:

Star Alliance Silber

    • Wartelisten-Priorität
    • Standby-Priorität am Flughafen

Star Alliance Gold

    • Wartelisten Priorität
    • Standby-Priorität am Flughafen
    • Priority Check-in
    • Priority-Boarding
    • Bevorzugte Gepäckabfertigung
    • Lounge-Zugang (inkl. 1 Begleitperson)
    • Zusätzliches Freigepäck

Wie du siehst, bietet der Star Alliance Gold die für die meisten Passagiere interessantesten und begehrtesten Vorteile.

Mit dem Singapore KrisFlyer Gold erhältst du Zugang zu Lufthansa Lounges
Zugang zu den Lufthansa Senator Lounges mit einem Star Alliance Gold Status

Auswahl eines Treueprogramms

Für die meisten Reisenden mag es am naheliegendsten sein, die Fluggesellschaft ihres Heimatlandes auszuwählen. Es ist jedoch immer klug, die Vorteile und Statushürden zu prüfen, die das Programm einer Fluggesellschaft bietet, bevor man sich für eines entscheidet. In einigen Fällen könnte sogar das Treueprogramm einer Fluggesellschaft, mit der du kaum fliegst, die strategisch beste Option sein. Innerhalb der Star Alliance gibt es – auch abseits von Miles & More – eine Reihe interessanter Programme, sodass sich ein Vergleich durchaus lohnen kann.

Außerdem ist es aufgrund der Corona-Pandemie bei einigen Airlines noch einfacher, den Status zu erreichen, da die Anforderungen etwas geringer sind.

Als nächstes ist es wichtig, dass du auch deine einlösbaren Prämienmeilen gutschreiben lassen kannst, denn unabhängig vom Status ist dies ebenfalls eine wertvolle Währung. Du solltest also vorher recherchieren und sicherstellen, dass du deine voraussichtlichen Flüge auch in dem ausgewählten Meilenprogramm Gutschriften erhältst. Auch solltest du überprüfen, ob die mühsam gesammelten Meilen auch für Prämienflüge zu den von dir gewünschten Zielen einlösbar sind.

Star Alliance Gold Status erreichen

In diesem Abschnitt werfen wir einen Blick auf alle Meilenprogramme in der Star Allianz, um festzustellen, welche Anforderungen jeweils gelten, um den begehrten Star Alliance Gold-Status zu erhalten.

Airpoints™ (Air New Zealand)

    • Gewünschter Status Gold
    • Voraussetzung 900 Statuspunkte in einem Zeitraum von 12 Monaten
    • Pros  Requalifikation erfordert eine geringere Punktzahl (810)
    • Nachteile Das Sammeln von Statuspunkten durch Kreditkartenausgaben ist nur in Neuseeland verfügbar

Altitude (Air Canada)

    • Gewünschter Status Elite 50k
    • Voraussetzung 50.000 Altitude Qualifying Miles; oder 50 Altitude Qualifying Segments (AQS) zusätzlich zu 6.000 CAD Altitude Qualifying Dollars (AQD) in einem Kalenderjahr
    • Vorteile Keine
    • Nachteile Aufgrund der AQD-Anforderung ist dieses Programm nutzlos, wenn du nie mit Air Canada fliegst

ANA Mileage Club (ANA)

    • Gewünschter Status Platin
    • Voraussetzung 50.000 Premium-Punkte, die in einem Kalenderjahr gesammelt wurden
    • Vorteile Statusvorteile auch auf Eurowings-Flügen
    • Nachteile 25.000 Meilen müssen auf von ANA durchgeführten Flügen gesammelt werden

Asiana-Club (Asiana Airlines)

    • Gewünschter Status Diamond
    • Anforderung 40.000 gesammelte Meilen in 24 Monaten; oder 50 Flüge mit Asiana Airlines in 24 Monaten
    • Vorteile 24 Monate zum Sammeln von Meilen oder Flügen / Der erhaltene Status ist zwei Jahre gültig / Für die Requalifizierung ist eine niedrigere Schwelle erforderlich (30.000 Meilen / 30 Flüge mit Asiana Airlines)
    • Nachteile Keine

ConnectMiles (Copa Airlines)

    • Gewünschter Status Gold
    • Voraussetzung (in der Regel) 45.000 Meilen und/oder 40 qualifizierende Segmente in einem Kalenderjahr
    • Voraussetzung (2022) 35.000 Meilen und/oder 35 qualifizierende Segmente in einem Kalenderjahr
    • Vorteile Relativ niedrige Schwellenwerte
    • Nachteile Mindestens 4 qualifizierende Segmente müssen mit Copa Airlines geflogen werden

Egyptair Plus (Egyptair)

    • Gewünschter Status Gold
    • Voraussetzung 30.000 Statusmeilen innerhalb von 2 Jahren nach den ersten 30.000 Statusmeilen für den Silver Status; Requalifikation für Gold 40.000 Statusmeilen oder 36 Segmente in 24 Monaten
    • Vorteile Niedrige Schwelle, lange Sammelzeit / Statusmeilen können gepoolt werden – Verwandte können helfen, das Statusmeilen-Guthaben zu erhöhen
    • Nachteile keine Meilengutschriften in niedrigen Economy und Business Class Buchungsklassen der meisten Airlines

EuroBonus (SAS Scandinavian Airlines)

    • Gewünschter Status Gold
    • Voraussetzung 45 einfache Flüge mit SAS/Wideröe oder 45.000 Basispunkte in einem Kalenderjahr
    • Pros Lifetime Gold-Mitglied nach 10 Jahren Status
    • Nachteile Keine

Flying Returns (Air India)

    • Wunschstatus Golden Edge Club
    • Voraussetzung 50.000 Status FR-Punkte während eines rollierenden Zeitraums von 12 Monaten
    • Vorteile Keine
    • Nachteile Keine

Infinity MileageLands (EVA Air)

    • Gewünschter Status Gold
    • Voraussetzung 50.000 Meilen in 12 Monaten nach Erhalt des Silver-Status; oder 50 qualifizierende EVA Air/UNI Air-Segmente innerhalb von 12 Monaten nach Erhalt des Silver-Status
    • Vorteile Niedrigere Schwelle für die Erneuerung des Status (80.000 Meilen oder 50 qualifizierende EVA Air/UNI Air-Segmente in 24 Monaten)
    • Nachteile Es ist erforderlich, zuerst den Silber Status zu erhalten

KrisFlyer (Singapore Airlines)

    • Gewünschter Status Elite Gold
    • Voraussetzung 50.000 Elite-Meilen in einem fortlaufenden Zeitraum von 12 Monaten
    • Vorteile Singapore Airlines gilt als Weltklasse, Prämienmeilen für Singapore Airlines First/Suites Class einlösbar
    • Nachteile Keine

LifeMiles (Avianca)

    • Gewünschter Status Gold
    • Voraussetzung 40.000 Elite-Meilen in einem Kalenderjahr; oder 45 qualifizierende Star Alliance Segmente in einem Kalenderjahr
    • Vorteile Niedriger Schwellenwert für qualifizierende Flüge, gültig auf allen Flügen der Star Alliance
    • Nachteile Keine

MileagePlus® (United Airlines)

    • Gewünschter Status Premier Gold
    • Voraussetzung (normalerweise) 24 Premier Qualifying Flights (PQF) und 8.000 Premier Qualifying Points (PQP entspricht dem ausgegebenen USD-Betrag) ODER 10.000 PQP in einem Kalenderjahr
    • Anforderung (2022) 16 Premier Qualifying Flights (PQF) und 6.000 Premier Qualifying Points (PQP entspricht dem ausgegebenen USD-Betrag) ODER 7.000 PQP in einem Kalenderjahr
    • Pro Upgrade-Prämien bei Erreichen eines Status (auch für Lufthansa und ANA Flüge anwendbar), Statusvorteile auch auf Eurowings-Flügen (inkl. Basic Tarif)
    • Nachteile Mindestens 4 qualifizierende Segmente müssen mit United Airlines geflogen werden, kein kostenloser Lounge-Zugang auf Flügen innerhalb der USA

Miles & More (Austrian Airlines, Air Dolomiti, Brussels Airlines, Croatia Airlines, Eurowings, LOT Polish Airlines, Lufthansa, Luxair, Swiss)

    • Wunschstatus Senator
    • Voraussetzung (regulär) 100.000 Statusmeilen in einem Kalenderjahr
    • Voraussetzung (2022) 100.000 Statusmeilen – jedoch doppelte Statusmeilen bis 30. Juni, 1,5-fache Statusmeilen 01. Juli – 31. Dezember 2022 auf Flügen mit vollintegrierten Miles & More Airlines
    • Pro Der Status ist zwei Jahre gültig, Statusvorteile auch bei Eurowings
    • Nachteile Hohe Statusanforderung bei geringer Meilengutschrift in niedrigen Buchungsklassen

Miles&Smiles (Turkish Airlines)

    • Gewünschter Status Elite
    • Voraussetzung 40.000 Statusmeilen in 1 Jahr zur Erstqualifizierung, für die Requalifikation nur 25.000 Statusmeilen in einem Jahr oder 37.500 Statusmeilen in zwei Jahren
    • Vorteile Der erhaltene Status ist zwei Jahre gültig / Niedrigere Schwellenwerte für internationale Mitglieder
    • Nachteile Keine

Miles+Bonus (Aegean Airlines)

    • Gewünschter Status Gold
    • Voraussetzung (regulär) 24.000 Statusmeilen und mindestens 4 Flüge mit Aegean/Olympic Air; oder 48.000 Statusmeilen in 12 Monaten für die Erstqualifikation; 12.000 Statusmeilen plus mindestens 4 Flüge mit Aegean/Olympic Air; oder 24.000 Statusmeilen in 12 Monaten für die Requalifizierung
    • Voraussetzung (bis 31.05.2023) 18.000 Statusmeilen und mindestens 4 Flüge mit Aegean/Olympic Air; oder oder 48.000 Statusmeilen in 12 Monaten für die Erstqualifikation; 9.000 Statusmeilen plus mindestens 4 Flüge mit Aegean/Olympic Air; oder 24.000 Statusmeilen in 12 Monaten für die Requalifizierung
    • Pro Meilenpooling für Familienmitglieder (ab Silver Status), geringe Statusanforderungen bei Flügen mit Aegean/Olympic Air
    • Nachteile Es muss zunächst der Silver Status erreicht werden

PhoenixMiles (Shenzhen Airlines, Air China)

    • Gewünschter Status Gold
    • Voraussetzung 80.000 qualifizierende Meilen; oder 40 qualifizierende Segmente in einem Kalenderjahr
    • Vorteile Der erhaltene Status ist zwei Jahre lang gültig / Niedrige Schwelle durch Segmente – gültig auf allen Flügen der Star Alliance
    • Nachteile vergleichsweise hohe Meilenanforderung

Royal Orchid Plus (Thai Airways International)

    • Wunschstatus Royal Orchid Plus Gold
    • Voraussetzung 50.000 Statusmeilen in 12 Monaten; oder 40 internationale Thai Airways-Segmente in 12 Monaten; oder 80.000 Statusmeilen in 24 Monaten
    • Vorteile Keine
    • Nachteile Keine

SAA Voyager (South African Airways)

Angesichts der jüngsten Entwicklungen im Zusammenhang mit einer drohenden Insolvenz bei SAA empfehlen wir nicht, dieses Programm für eine langfristige Star Alliance Gold Status-Strategie zu verwenden. Aus diesem Grund behandeln wir SAA Voyager in diesem Artikel nicht näher.

ShebaMiles (Ethiopian Airlines)

    • Gewünschter Status ShebaMiles Gold
    • Voraussetzung 50.000 Statusmeilen in einem Kalenderjahr oder 40 qualifizierende Segmente in einem Kalenderjahr
    • Vorteile Keine
    • Nachteile Als qualifizierende Segmente zählen nur Flüge mit Ethiopian Airlines

TAP Miles&Go (TAP Air Portugal)

    • Gewünschter Status Gold
    • Voraussetzung 70.000 Statusmeilen oder 50 qualifizierende Segmente auf TAP in einem Kalenderjahr für die Erstqualifikation; 50.000 Statusmeilen oder 40 qualifizierende Segmente auf TAP in einem Kalenderjahr zur Requalifikation
    • Vorteile Nach 5 Jahren Gold-Status erhältst du ein kostenloses zusätzliches Jahr Gold, wenn du z. B. ein Jahr lang nicht viel fliegen kannst / Bonusmeilen können im Verhältnis 2:1 in Statusmeilen umgewandelt werden
    • Nachteile Hohe Statushürde zur Erstqualifikation

Auch interessant: Die besten Kreditkarten für kostenlosen Lounge-Zugang im Jahr 2022

Lufthansa Lounge-Zugang mit Amex Platinum und Business Platinum Card
Die Amex Platinum Card bietet Zugang zu Lufthansa Lounges (Foto mit freundlicher Genehmigung von American Express)

Endeffekt

Sollte es dein Ziel sein, so schnell wie möglich den Star Alliance Gold Status zu erlangen und du dich nicht auf bestimmte Airline festlegen willst oder musst, ist Asiana Club das richtige Programm. Mit nur 40.000 Meilen, die über einen Zeitraum von 24 Monaten benötigt werden, ist der Star Alliance Gold Status relativ einfach zu erreichen. Noch besser, um diesen Status zu behalten, benötigst du in den folgenden 24 Monaten sogar nur 30.000 Meilen. Eine gute Wahl ist auch das Programm von Aegean Airlines, auch hier ist der Gold Status relativ einfach zu erreichen und vorallem zu requalifizieren – zumindest sofern du in der Lage bist jedes Jahr vier Mal mit Aegean Airlines zu fliegen (sechs für die Erstqualifikation).

Du solltest aber immer deine eigenen Ziele im Auge behalten und deine eigene Strategie entwickeln: es ist schön einen Vielfliegerstatus zu zu haben, aber es es spielt auch eine Rolle, ob du die gesammelten Meilen auch sinnvoll einlösen kannst. Geht es dir vorrangig um den Zugang zu Airport-Lounges, kann eine Priority Pass Mitgliedschaft der eine Kreditkarte wie die American Express Platinum Card die schnelle (und preiswertere) Variante sein, um dein Ziel zu erreichen.

Mehr Infos zur Amex Platinum

Angebotsdetails:

• 75.000 Membership Rewards Punkte Willkommensbonus (bei einem Umsatz von 6.000 Euro in den ersten sechs Monaten) nur bis 27.07.2022

Kostenloser Zugang zu 1.200 Airport-Lounges inklusive 1 Gast für Haupt- und Zusatzkarteninhaber

200 Euro Reiseguthaben für Mietwagen, Flüge, Hotels pro Jahr

200 Euro Sixt ride Guthaben jährlich

Bis zu 90 Euro Gutschrift pro Jahr bei Net-A-Porter / Mr Porter

Status bei Marriott, Hilton, Radisson, Sixt, Hertz, Avis und mehr

Umfangreiches Versicherungspaket u.a. inklusive Auslandsreise-Krankenversicherung, Reiserücktrittskosten-Versicherung, Reiseabbruch- und Reiseunterbrechungs-Versicherung, Reisegepäck-Versicherung, Reise-Unfallversicherung, Reisekomfort-Versicherung bei Flug-/Gepäck­verspätungen, Gepäckverlust und verpassten Anschlussflügen.

keine Aufnahmegebühr (200 Euro gespart)

660 Euro Jahresgebühr (55 Euro pro Monat)

Mehr Infos zur Karte


Hier beantragen
BoardingArea