0   +   3   =  
Bei einigen Links zu Produkten oder Partnern auf dieser Webseite handelt es sich um Affiliate-Links. Hier wird nach einem erfolgreichen Kauf eine Kommission ausgezahlt.

[vc_row row_type=“row“ use_row_as_full_screen_section=“no“ type=“full_width“ anchor=““ in_content_menu=““ content_menu_title=““ icon_pack=“font_awesome“ content_menu_fa_icon=““ content_menu_fe_icon=“arrow_back“ text_align=“left“ video=““ video_overlay=““ video_overlay_image=““ video_webm=““ video_mp4=““ video_ogv=““ video_image=““ background_image=““ pattern_background=““ section_height=““ parallax_speed=““ background_color=““ border_color=““ side_padding=““ padding_top=““ padding_bottom=““ color=““ hover_color=““ more_button_label=““ less_button_label=““ button_position=““ css_animation=““ transition_delay=““][vc_column width=“1/1″][vc_column_text]

Honnis feines Messehotel

[/vc_column_text][/vc_column][/vc_row][vc_row row_type=“row“ use_row_as_full_screen_section=“no“ type=“full_width“ anchor=““ in_content_menu=““ content_menu_title=““ icon_pack=“font_awesome“ content_menu_fa_icon=““ content_menu_fe_icon=“arrow_back“ text_align=“left“ video=““ video_overlay=““ video_overlay_image=““ video_webm=““ video_mp4=““ video_ogv=““ video_image=““ background_image=““ pattern_background=““ section_height=““ parallax_speed=““ background_color=““ border_color=““ side_padding=““ padding_top=““ padding_bottom=““ color=““ hover_color=““ more_button_label=““ less_button_label=““ button_position=““ css_animation=““ transition_delay=““][vc_column width=“1/1″][vc_separator type=“normal“ position=“center“ color=“#000000″ border_style=““ thickness=““ width=““ up=““ down=““][vc_empty_space height=“12px“][vc_single_image image=“24335″ border_color=“grey“ img_link_large=““ img_link_target=“_self“ img_size=“full“][vc_empty_space height=“12px“][vc_column_text]

The Westin Leipzig

[/vc_column_text][icon_text box_type=“normal“ box_border=“yes“ icon_pack=“font_awesome“ fa_icon=“fa-map-marker“ fe_icon=“arrow_back“ icon_type=“normal“ without_double_border_icon=““ icon_size=“fa-lg“ icon_position=“left“ text=“Gerberstraße 15, 04105 Leipzig“][icon_text box_type=“normal“ box_border=“yes“ icon_pack=“font_awesome“ fa_icon=“fa-mobile“ fe_icon=“arrow_back“ icon_type=“normal“ without_double_border_icon=““ icon_size=“fa-lg“ icon_position=“left“ text=“+49 (0) 341 9880″ link=“http://www.westin-leipzig.de“ target=“_blank“ link_text=“www.westin-leipzig.de“][vc_separator type=“normal“ position=“center“ color=““ border_style=““ thickness=““ width=““ up=““ down=““][vc_empty_space height=“15px“][vc_column_text]

Stolz ragt das Westin Leipzig oder besser „West-ien“ wie der Leipziger sagt, unweit des Hauptbahnhofs in die Höhe. Eine schnieke Fassade der 70iger-Jahre-Betonarchitektur versprüht noch immer etwas DDR-Charme, am 13. März 1981 eröffnete hier anlässlich der Leipziger Frühjahrsmesse das 5-Sterne Interhotel Merkur. Nach der Wende wurde es dann zunächst ein InterContinental, seit 2003 gehört es als das The Westin Leipzig zur Starwood-Kette.

[/vc_column_text][vc_empty_space height=“12px“][vc_masonry_media_grid style=“all“ items_per_page=“10″ element_width=“6″ gap=“10″ arrows_design=“none“ arrows_position=“inside“ paging_design=“radio_dots“ loop=““ autoplay=“-1″ item=“masonryMedia_Default“ grid_id=“vc_gid:1458297384620-b5d923f4-68d3-0″ include=“24352,24353″][vc_empty_space height=“12px“][vc_column_text]

Statt des gebuchten Classic-Zimmers gab es ein Upgrade auf ein Deluxe-Zimmer, welche in der Gestaltung etwas moderner sind. Das Zimmer 2122 liegt auch auf der richtigen Gebäudeseite und bietet aus dem 21 Stock einen wirklich geilen Ausblick über die Leipziger Innenstadt. Soweit so gut, auch das Design des Zimmers ist insgesamt ansprechend: die dunklen Farben verleihen dem Zimmer einen wohnlichen und wertigen Charakter, klassiche Möbel wie der samtbezogene Sessel werden durch moderne Akzente wie den transparenten Schreibtisch zu einem gelungenen Mix vereint. Keine Spur also von Ulbricht und Honecker-Mief, lediglich der alte Einbauschrank rechts neben der Eingangstür, in heller Holzoptik wirkt irgendwie fehl am Platz und wäre beim Makeover einfach besser mit rausgeflogen. Das dunkle Laminat passt dagegen optisch perfekt zum Gesamteindruck, allerdings ist Laminat einfach etwas cheap und wird dem Anspruch an ein Hotel auch mit dieser Geschichte nicht gerecht, außer man wollte auf diese Weise eine Reminiszenz an die Plaste & Elaste Welt der Vorwendezeit erinnern.

 

Das Badezimmer ist relativ klein und entspricht dem, was man in vielen ehemaligen „Grand-Hotels“ findet: ein Waschtisch aus Marmor in der Ecke, eine Badewannen-/ Duschkombination, dazu Toilette und fertig, das ganze weiß gefliest und auf wenigen Quadratmetern. Es gibt wenig zu meckern, aber eben auch quasi nichts zu bejubeln. Das Platzangebot ist vornehmlich für Messegäste und Kongressteilnehmer optimiert, die eben weit weniger Zeit in ihrem Zimmer verbringen. Trotz des eigentlich sehr bequemen Bettes konnte ich dennoch nicht durchschlafen, denn der Matratzenschoner/ Inkontinenzunterlage aus Gummi führt zwangsweise dazu, dass man irgendwann unterträglich zu schwitzen anfängt, hier wäre ein Molton die bessere Alternative.

[/vc_column_text][vc_empty_space height=“12px“][vc_single_image image=“24339″ border_color=“grey“ img_link_large=““ img_link_target=“_self“ img_size=“full“][vc_empty_space height=“12px“][vc_masonry_media_grid style=“all“ items_per_page=“10″ element_width=“6″ gap=“10″ arrows_design=“none“ arrows_position=“inside“ paging_design=“radio_dots“ loop=““ autoplay=“-1″ item=“masonryMedia_Default“ grid_id=“vc_gid:1458297947701-1e36046c-1f1d-4″ include=“24337,24336,24344,24343″][vc_empty_space height=“12px“][vc_single_image image=“24341″ border_color=“grey“ img_link_large=““ img_link_target=“_self“ img_size=“full“][vc_empty_space height=“12px“][vc_single_image image=“24342″ border_color=“grey“ img_link_large=““ img_link_target=“_self“ img_size=“full“][vc_empty_space height=“12px“][vc_column_text]

Eine Minibar gibt es im Westin Leipzig nicht mehr, stattdessen lachen einem der leere Schrank und zwei Flaschen Mineralwasser für 4,50 Euro entgegen – für SPG Gold & Platinum Mitglieder jedoch kostenfrei *juhu*. Eine Möglichkeit zur Zubereitung von Tee oder Kaffee fehlt dagegen komplett, wie bereits in anderen Reviews erwähnt, ist so etwas für mich einfach ein No-Go, denn ich möchte am Morgen nicht erst bis zum Frühstück warten, um einen Kaffee trinken zu können. Einige Hotels bieten stattdessen einen Kaffeeautomaten auf der Etage oder Complementary Room-Service für den Morgenkaffee an.

[/vc_column_text][vc_empty_space height=“12px“][vc_single_image image=“24345″ alignment=“center“ border_color=“grey“ img_link_large=““ img_link_target=“_self“ img_size=“full“][vc_empty_space height=“12px“][vc_column_text]

Der Fitness- und Spabereich bietet ein modernes Gym, welches zwar nicht groß aber dafür gut ausgestattet ist. Das Ambiente des Eingangsbereichs und des Fitnessbereichs ist modern und freundlich, während der Poolbereich noch aus einer anderen Zeit stammt und mit seinem rustikalen Charme an ein Skihotel in den Schweizer Alpen erinnert. Allerdings ist der Bereich super gepflegt und sauber, auch der Swimmingpool selber hat für eine gute Größe, so dass man sogar etwas schwimmen kann. Außerdem gibt es eine Infrarot-Kabine (benutzt so etwas überhaupt noch jemand?) und eine kleine gemischte Sauna. Der Ruhebereich ist etwas unstylisch, aber zumindest steht Trinkwasser bereit. Allerdings werden für die Benutzung des Sauna- und Poolbereiches 5 Euro berechnet, angeblich soll es sich dabei um irgendeine Steuer handeln, aber dennoch ärgerlich. Ihr bucht die teuerste Suite im The Westin Leipzig, geht zu zweit an den Pool und dann heißt es „10 Euro bitte Herr Kaiser!“ Ich meine, klar das Hotel hat über 430 Zimmer, aber dennoch erwarte ich, dass bei einem Zimmerpreis von 120 Euro für die Besenkammer eigentlich nicht noch Kosten für den Pool fällig werden.

[/vc_column_text][vc_empty_space height=“12px“][vc_single_image image=“24351″ alignment=“center“ border_color=“grey“ img_link_large=““ img_link_target=“_self“ img_size=“full“][vc_empty_space height=“12px“][vc_masonry_media_grid style=“all“ items_per_page=“10″ element_width=“6″ gap=“10″ arrows_design=“none“ arrows_position=“inside“ paging_design=“radio_dots“ loop=““ autoplay=“-1″ item=“masonryMedia_Default“ grid_id=“vc_gid:1458298256831-3003de55-6647-7″ include=“24349,24348,24347,24346″][vc_empty_space height=“12px“][vc_column_text]

Unter´m Strich

Die Lage des The Westin Leipzig ist gut, man ist innerhalb von nur wenigen Minuten zu Fuß am Hauptbahnhof oder in der Innenstadt. Auch die Ausstattung ist ingesamt ordentlich, die Zimmer sind jedoch etwas klein und die Nutzungsgebühr für den Pool ärgerlich. Das Personal ist dagegen wirklich sehr freundlich und kompetent, auch der Gastro-Bereich liegt sicher über dem üblichen und wer hochklassig essen will, findet in Leipzig sicher kaum bessere Alternativen.

Das Hotel ist oftmals für 89 – 100 Euro an den Wochenenden zu bekommen, was ein angebrachter Preis ist, insbesondere wenn man etwaige Zusatzkosten für Sauna oder Pool noch einkalkuliert. Auch wenn ich nur semi begeistert war, würde ich dem Westin Leipzig dennoch eine zweite Chance geben, nicht zuletzt auch wegen der sehr zuvorkommenden Mitarbeiter.

[/vc_column_text][/vc_column][/vc_row]

American Express Green Card

Angebotsdetails:

beitragsfrei im ersten Jahr

90-tägiges Rückgaberecht, on- und offline

Bonusprogramm Membership Rewards® inklusive

5.000 Membership Rewards Punkte als Willkommensgeschenk, bei einem Kartenumsatz von nur 500 Euro innerhalb der ersten 3 Monate

persönlicher 24 Stunden-Telefon-Service

ab dem zweiten Jahr bei einem Jahresumsatz von mindestens 4.000 Euro weiterhin kostenfrei (ansonsten 5 Euro pro Monat)


Hier beantragen
BoardingArea