8   +   10   =  

The St. Regis Bangkok – Deluxe Zimmer

Das The St. Regis Bangkok ist eines der luxuriösesten Hotels der thailändischen Hauptstadt, durch seiner Lage eignet es sich das 5-Sterne Hotel der Starwood Gruppe sowohl für Geschäfts- als auch für Freizeitreisende.

Lage

Das St. Regis Bangkok liegt in einem Wolkenkratzer an der Rajadamri Road, im Geschäfts- und Einkaufsviertel Bangkoks mit vielen Restaurants und exklusiven Boutiquen in unmittelbarer Nähe, direkt gegenüber befindet sich außerdem der Royal Bangkok Sports Club. Über eine Fußgängerbrücke gelangt man von der zweiten Etage des Hotels direkt zum Skytrain Bahnhof Ratchdamri, mit der alle wichtigen Sehenswürdigkeiten wie Königspalast, Budda Tempel, Uferpromenade) einfach und schnell erreichbar sind, die Fahrt zum internationale Flughafen Suvarnabhumi dauert mit dem Taxi bei günstigem Verkehr circa 35 Minuten.

Review St. Regis Bangkok Location Blick auf den Royal Bangkok Sports Club

Stil und Charakter

Gemäß der Tradition von St. Regis versprüht auch das St. Regis in Bangkok Luxus und Glamour, bereits die elegante Lobby beeindruckt mit viel Marmor und hohen Decken, Blumen und Gold-Decor, ohne dabei altmodisch zu wirken. Dazu sorgen dezente Thai-Elemente und sorgsam ausgewählte Kunstgegenstände für den nötigen regionalen Touch und eine raffinierte Atmosphäre.

Zimmer

Herrschaftlich, mondän und dennoch nicht pompös. Alle 172 Gästezimmer und 51 Suiten sind wunderschön mit edlen Möbeln, bodentiefen Fenstern und prächtigem Marmorbad mit Badewanne und separater Regendusche, sowie zahlreichen technischen Annehmlichkeiten ausgestattet. Ich hatte ein Deluxe Zimmer mit Blick auf den Swimmingpool, für ein Standardzimmer ist dieses mit rund 60 Quadratmetern sehr großzügig bemessen und hat auch Platz für eine richtige Sitzgruppe. Als SPG Platinum Mitglied gewährt das St. Regis Bangkok normaler Weise auch ein Upgrade auf die wunderschöne Caroline Astor Suite, mit getrenntem Schlaf- und Wohnbereich, sowie spektakulärem Blick auf die Skyline Bangkoks. Aufgrund meiner Check-In-Zeit um 9 Uhr morgens und Aufenthalt von nur einer Nacht, war ich jedoch mit meinem Deluxe Room soweit zufrieden und habe in dem bequemen St. Regis Kingsize-Bett wirklich hervorragend geschlafen. Hotel Review St. Regis Review St. Regis Bangkok Deluxe RoomHotel Review St. Regis Review St. Regis Bangkok Deluxe Room

Hotel Review St. Regis Review St. Regis Bangkok Deluxe Room Badezimmer

Hotel Review St. Regis Review St. Regis Bangkok Deluxe Room

Hotel Review St. Regis Review St. Regis Bangkok Deluxe Room

Hotel Review St. Regis Review St. Regis Bangkok Deluxe Room Hotel Review St. Regis Review St. Regis Bangkok Deluxe Room Hotel Review St. Regis Bangkok Willkommensgruß

Service und Annehmlichkeiten

Der Check-In fand direkt auf dem Zimmer statt, wo bereits ein umfangreiches Begrüßungs-Treatment wartete. St. Regis bietet allen Gästen einen 24 Stunden Butler-Service, der für Anliegen jeden Art bereitstehen, dazu gehören lästige Bügelarbeiten oder der erste Kaffee am Morgen genauso wie das Packen der Koffer. Neben einem sehr gut ausgestatteten Gym gibt es im St. Regis Bangok einen kleinen, aber sehr schön angelegten Außenpool samt Jacuzzi, außerdem einen Elemis Spa mit Sauna, Dampfbad und Massage-Anwendungen. Ich entschied mich für eine Anti-Jet-Lag-Massage und fühlte mich nach einer Massage selten so entspannt und gleichermaßen erfrischt.   Hotel Review Bangkok Swimmingpool

Essen und Trinken

Das Frühstück gibt es im Hauptrestaurant VIU, während man den Köchen bei der Zubereitung zuschauen kann, stehen auf einem riesigen Buffet westliche und asiatische Spezialitäten zur Auswahl, von Sushi bis zum Pan au chocolate findet sich hier für jeden Geschmack das richtige. Zusätzlich kann man direkt am Platz weitere beliebte Frühstücksoptionen aus der Karte bestellen. Auch beim Afternoon Tea in der St. Regis Bar, kann man zwischen westlicher oder einer asiatischen Option wählen, dazu sollte man ein weiteres Highlight auf keinen Fall verpassen: St. Regis gilt als Geburtsstätte der Bloody Mary und jedes Hotel bietet eine eigene Version dieses Klassikers, so auch die Thai Bloody Mary des St. Regis Bangkok. Vorsicht – hot! Authentische italienische Kochkunst erwartet die Gäste dagegen im Al a Carte Restaurant die Gäste, als besonderes Special präsentieren wechselnde Köche aus 2-Michelin-Sterne Restaurant von überall auf der Welt ihre kreativen Menüs. Küche und Service ließen während meines Aufenthalts keine Wünsche offen.Review St. Regis Frühstücksbuffet

Review St. Regis Frühstücksbuffet

Review St. Regis Bangkok St. Regis Bar Terrasse Sonnenuntergang

Suchen und buchen

Mit Raten ab 180 Euro pro Nacht bietet das St. Regis ein sehr gutes Preis-Leistungsverhältnis, eine Freinacht im SPG-Programm kostet 12.000 Starpoints. Den besten Preis gibt es bei Buchungen direkt über die Starwood Kanäle, findest du einen günstigeren Preis gewährt dir die SPG Bestpreis Garantie zusätzlich 25% Rabatt oder 2.000 Starpoints. SPG Platinum Statusinhaber sollten unbedingt das hervorragende Frühstück als Willkommensgeschenk wählen, neben kostenfreiem Premium-Wifi winkt hier auch ein Upgrade auf die Caroline Astor Suite. Wer keinen Status bei SPG hat oder Punkte sammelt, kann sich zudem über Virtuoso zusätzliche Benefits wie kostenfreies Frühstück, ein Upgrade und Dinner im JOJO für 2 Personen zum attraktiven Preis sichern.

Unterm Strich

Ich habe meinen Aufenthalt im St. Regis Bangkok sehr genossen, insbesondere das Design und Ambiente  fand ich sehr gelungen, da es wundervoll das traditionelles Grand-Hotel Flair – wie man es von einem St. Regis erwartet und Modernität verknüpft. Lediglich die Atmosphäre im Frühstücks-Restaurant VIU empfand ich als etwas kühl, die Speisen und Getränke waren dagegen sowohl hier, als auch in allen anderen Bereich absolut erstklassig. Gleiches gilt für den stets zuvorkommenden und freundlichen Service. Daher eine uneingeschränkte Empfehlung – ich würde hier jederzeit wieder einchecken. 

Zusammenfassung
AmbienteAußergewöhnlicher Service
9.1Gesamtpunktzahl
Location9
Design9
Zimmer9
Service & Ausstattung9.5
Kulinarik10
Value for money8
American Express Gold Card

Die besten Kreditkarten für Meilensammler American Express Gold
Die American Express Gold Card ist die ideale Einsteigerkarte für Meilensammler, denn sie ist nicht nur im ersten Jahr komplett kostenlos, sondern kommt auch noch mit einem Willkommensbonus in Höhe von 15.000 Membership Rewards Punkten. Mit dem Meilen-Turbo sammelt man weiter 1,5 Membership Rewards Punkte pro Euro Umsatz. Gesammelte Punkte lassen sich in Meilen der beliebtesten Vielfliegerprogramme tauschen und so flexibel einsetzen. [Mehr Infos]

Jetzt beantragen
EMAIL NEWSLETTER

EMAIL NEWSLETTER

 
 
Melde dich für meinen kostenlosen Newsletter an und erhalte immer die besten News und Deals. Kein Spam - Versprochen!

Du hast dich erfolgreich registriert!