Lufthansa Senator Lounge Berlin (TXL) Review - Travel with Massi
Review Lufthansa Senator Lounge Berlin Tegel (TXL)
Review Lufthansa Senator Lounge Berlin Tegel (TXL)

Der Kranich in der Hauptstadt – Review Lufthansa Senator Lounge Berlin – Tegel (TXL)

Bei einigen Links zu Produkten oder Partnern auf dieser Webseite handelt es sich um Affiliate-Links. Im Falle eines erfolgreichen Kaufs, können wir vom Anbieter eine Provision erhalten. Für Dich entstehen keine Nachteile beim Kauf oder Preis.

Bis zur Eröffnung des neuen Berliner Großflughafens bedienen die Airlines der Lufthansa Group den Flughafen Berlin-Tegel „Otto Lilienthal“ mit rund 100 täglichen Verbindungen. Entsprechend dieser hohen Passagieranzahl und potentiellen Premium-Passagieren und Statusinhabern gibt es sowohl eine Lufthansa Business als auch eine Lufthansa Senator Lounge in Berlin – Tegel.

In diesem Beitrag

Lage

Die Lufthansa Lounges befinden sich im offiziell als Terminal B bezeichneten Anbaus des charakteristischen sechseckigen Hauptterminals A. Von dort starten auch die wichtigsten Flüge der Lufthansa Group wie etwa die Verbindungen nach Frankfurt (FRA), München (MUC), Wien (VIE) oder Zürich (ZRH).

Während sich im Erdgeschoss die Check-In Schalter für Lufthansa Passagiere samt gesondertem First Class Check-in befinden, liegen die Business und die Senator ein Stockwerk höher. Die Lounges können über die Wendeltreppe oder den kleinen Lift hinter den Self-Check-In Kiosken erreicht werden.

Fluggäste, die mit dem Taxi anreisen sollten sich im Innenhof des Terminals bei Gate „A0“ absetzen lassen. Der Flughafen Tegel ist nur mit dem Bus an das Netz des Öffentlichen Nahverkehrs angebunden (Linien TXL, X9, 109 und 128). Die Bushaltestelle befindet sich direkt vor dem Terminalkomplexes A/B.

Die Lufthansa Lounges liegen somit vor der Sicherheitskontrolle, die in Terminal A direkt vor den Abfluggates passiert wird (jeder Warteraum verfügt über zwei Fluggastbrücken).

Eingang und Öffnungszeiten Lufthansa Lounges Berlin Tegel (TXL)

Zugangsvoraussetzungen

Zugang zur Lufthansa Senator Lounge in Berlin erhalten Lufthansa und Star Alliance First Class Passagiere sowie Inhaber eines Miles & More Senator, HON Circle Status oder Star Alliance Gold Status:

    • First Class Bordkarte eines ankommenden oder abfliegenden Lufthansa/SWISS Fluges desselben Tages
    • First Class Bordkarte eines abfliegenden Star Alliance Fluges desselben Tages
    • Miles & More Senator oder HON Circle Status und Bordkarte eines ankommenden oder abfliegenden Lufthansa / Star Alliance / Codeshare-Partner Fluges desselben Tages
    • Miles & More Senator oder HON Circle Status und Bordkarte eines abfliegenden Eurowings Fluges desselben Tages (Smart oder BEST-Tarif)
    • Star Alliance Gold Status und Bordkarte eines abfliegenden Lufthansa/ Star Alliance Fluges desselben Tages

In allen genannten Fällen darf zudem eine weitere Person mit einem Lufthansa oder Star Alliance Ticket desselben Tag in die Lounge eingeladen werden. Babys und Kleinkinder unter zwei Jahren zählen fallen nicht unter diese Gästeregelung und dürfen immer mit in die Lounge. Miles & More Senator oder HON Circle Statusinhaber dürfen zusätzlich auch ihre Kinder unter 18 Jahren mit in die Lounge nehmen.

Dagegen können Passagiere mit einem gültigen Business Class Ticket der Lufthansa Group oder einer anderen Star Alliance Airline sowie Inhaber eines Miles & More Frequent Traveller Status (FTL) die danebenliegende Lufthansa Business Lounge in Berlin Tegel nutzen.

Sowohl die Lufthansa Business als auch die Lufthansa Senator Lounge Berlin Tegel sind täglich von 05:00 Uhr – 21:00 Uhr geöffnet.

Lounge

Hinter der Automatiktür befindet sich zunächst der Empfangsbereich, links für die Lufthansa Business und rechts für die Senator Lounge. Die Mitarbeiter prüfen die Zugangsberechtigung und kümmern sich in der Regel auch um sonstige Fragen oder Anliegen.

Die Berliner Senator Lounge der Lufthansa erstreckt sich über rund zwei Drittel des gesamten oberen Stockwerkes des Terminalgebäudes. Daher verfügt sie zu beiden Seiten über große Fensterfronten mit Blick auf den Flughafen-Vorplatz und hinunter in die Haupthalle mit ihren zahlreichen Geschäften und der mittlerweile antiquiert wirkenden Anzeigetafel.

Im vorderen Bereich der Senator Lounge befindet sich das Selbstbedienungsbuffet samt einem großen Essbereich mit zahlreichen Tisch- und Stuhlgruppen.

Daran schließt sich zu beiden Seiten ein Bereich mit dunkelblauen Sesseln, der vorherigen Lufthansa Lounge-Generation an. Allerdings wurden auch in der Berlin-Tegel irgendwann die Elemente mit Lampen und Abstellflächen und auch Steckdosen nachgerüstet, so dass man bequem seine persönlichen Geräte wie Smartphone oder Laptop laden kann.

Eingang Senator Lounge Berlin Tegel (TXL) Lufthansa Schriftzug in der Senator Lounge Berlin Tegel (TXL)

Tische im Bistrobereich Senator Lounge Berlin Tegel (TXL)Sessel der Lufthansa Senator Lounge Berlin Tegel (TXL)Sessel der Lufthansa Senator Lounge Berlin Tegel (TXL)Garderobe und Sessel in der LoungeAussicht auf die Anzeigetafel in der HaupthalleSpeisen & Getränke

Wie in allen Senator Lounges der Lufthansa Group findet man auch in Berlin-Tegel ein Buffet zur Selbstbedienung vor. Je nach Tageszeit gibt es hier eine wechselnde Auswahl kalter und warmer Speisen.

Während der Frühstückszeit bis 11 Uhr werden neben Brot und Brötchen, Wurst- und Käseaufschnitt, Yoghurt, Früchten auch Fertigrührei durchschnittlicher Qualität teils auch Speck oder Nürnberger Würstchen angeboten.

Das Mittag- und Abendangebot besteht dagegen meist aus einer Suppe sowie zwei warmen Hauptgerichten, wovon mindestens eine ohne Fleisch ist. Dazu gibt es noch angemachte Salate sowie Rohkost, Brot und Brötchen, Desserts wie Pudding, Kuchen und weitere Süßigkeiten.

Neben den üblichen Softgetränken aus einem Soda-Automaten, Wasser und einem WMF-Kaffee-Vollautomaten gibt es auch eine ganze Reihe alkoholischer Spezialitäten. Neben Bier vom Fass, eine Auswahl von Rot- und Weissweinen, Crémant / Schaumweine und diverse internationale Spirituosen. Darunter finden sich teilweise Gin oder Vodka guter bis sogar sehr guter Qualität.

Buffet der Lufthansa Senator Lounge Berlin Tegel (TXL)Dessert und SalatKaltes und warmes Buffet Lounge

Ausstattung

Zur Ausstattung der Lufthansa Senator Lounge in Berlin-Tegel gehört ein Business Center. Dieses befindet sich links neben der Eingangstür und bietet eine Reihe von Schreib- und Arbeitsplätzen mit Stromanschlüssen und bequemen Stühlen sowie ein Drucker und Faxgerät.

Beide Lufthansa Lounges verfügen über separate Waschräume, die der Senator Lounge befinden sich im Zentrum der Lounge. Duschgelegenheiten gibt es (auch aufgrund fehlender Lufthansa Langstrecken ab Berlin) dagegen keine.

Für Raucher gibt es im hinteren Bereich noch einen relativ großen Raucherraum.

In der Nähe des Eingangs steht zudem eine Auswahl nationaler und internationaler Zeitungen und Magazine (auch zur Mitnahme) bereit. Für einen sauberen Auftritt beim Priority Boarding steht außerdem noch eine Schuhputzmaschine zur Verfügung.

Lufthansa Business Center Berlin Tegel (TXL)

Gesamteindruck

Nicht nur unter Berücksichtigung des Alters der Lounge und der Tatsache, dass der Flughafen Berlin-Tegel längst geschlossen sein sollte, präsentiert sich die Lufthansa Senator Lounge in einem guten Zustand.

Trotz der einfallslosen Möblierung herrscht durch die großen Fensterfronten und charakteristische Tegel-Architektur eine spannende und gemütliche Atmosphäre. Auch das Mobiliar ist – trotz der vielen Besucher und Jahre, in einem ordentlichen Zustand.

Die Auswahl an Speisen und Getränken ist ebenfalls überdurchschnittlich. Wie in den übrigen Lufthansa Lounges hat die Kranich-Airline auch in ihrer Hauptstadt-Lounge in eine zeitgemäße Buffet-Präsentation investiert. Leider fehlt dafür häufiger die traditionelle Berliner Currywurst, auch sonst wäre etwas  mehr Lokalkolorit oder Innovation durchaus wünschenswert.

Nicht nur aufgrund ihres Retro-Charmes ist die Lufthansa Senator Lounge am „TXL“ ein angenehmer Ort, um auf den Abflug zu warten. Auch in Ausstattung, Essen und Getränken ist sie den übrigen Lounges im Terminal A deutlich überlegen.

Die Lage vor der Sicherheitskontrolle ist dagegen natürlich nicht ideal, je nach Tageszeit sollte man hier mindestens 20 Minuten extra einplanen.

Für mehr Reiseinspirationen folge uns auch auf Instagram und Facebook!

Miles & More Gold Credit Card
Miles & More Credit Card Gold

Die Miles & More Kreditkarte gehört zur Grundausstattung jedes Meilensammlers.

Damit kannst du nicht nur mit jedem Umsatz dein Meilenkonto füllen, sondern deine gesammelten Prämienmeilen bleiben auch ohne Miles & More Vielfliegerstatus vor dem Verfall geschützt.

Bis zum 31. Oktober 2021 gibt es für die Beantragung 20.000 Prämienmeilen geschenkt, plus 5.000 Prämienmeilen nach 2.000 Euro Umsatz in den ersten zwei Monaten.

Nur in 2021 können Statusinhaber auch bis zu 30.000 Statusmeilen mit der Miles & More Kreditkarte sammeln.

Jetzt beantragen
BoardingArea