Ein Wochenende im Lindner Hotel Main Plaza

IIch nippe an meinem Espresso und genieße die entspannte Ruhe an diesem Sonntagmittag, welche die Terrasse des Lindner Hotel Main Plaza umgibt. Es ist ein heißer Sommertag in Frankfurt, die Straßen sind leergefegt und die meisten Bewohner suchen etwas Abkühlung am nahen Mainufer, lediglich ein paar Kinder springen vergnügt durch die Fontänen des großen Brunnens auf dem Walther-von-Cronberg-Platz in Sachsenhausen. „Dribb de Bach“ wie man diese Mainseite im Volksmund auch gerne nennt, also „drüben vom Bach“ ähnlich der Kölner „Schäl sick“. Dort am Mainufer erhebt sich fast ein wenig trotzig, das 88 Meter hohe Backsteinhochhaus – ganz so, als wolle es den anderen Wolkenkratzern auf der gegenüberliegenden Seite Paroli bieten.Eingang Lobby des Lindner Hotel Main Plaza Frankfurt

Das Zimmer

Doch nicht nur die Architektur erinnert im Lindner Hotel Main Plaza an das New York der 30iger Jahre. Mit viel Liebe zum Detail hat man ein stilvolles Ambiente geschaffen, wodurch das New York-Motto vielleicht nicht origineller, zumindest aber deutlich authentischer wirkt. Aufgrund der runden Form verfügen beinahe alle Zimmer über einen einzigartigen Blick auf die Frankfurter Innenstadt und heben sich vom quadratischen Einerlei anderer Hotels ab. Auch die Zimmergröße ist erfrischend großzügig und bietet selbst in der kleinsten Variante mit 35 Quadratmetern nicht mehr Platz als die meisten New Yorker Apartments, sondern auch Hotelzimmer der Bankenmetropole… Bei der Einrichtung meines First Class Zimmers hätte es gerne etwas mehr vom Great Gatsby Flair sein dürfen, das einen in der Lobby und der Bar empfängt. So präsentiert sich mein Zimmer hoch über den Dächern von Sachsenhausen zwar gediegen-stilvoll, allerdings leider auch ein wenig langweilig. Vermutlich hat man sich auch deshalb zu einem umfangreichen Make-over entschlossen und verleiht jedem der 118 Zimmer nach und nach, eine modernere Atmosphäre ohne allerdings den bisherigen Stil des Haues aufzugeben. Der Blick lässt dagegen keine Wünsche offen und verzaubert mich bei Tag, wie auch in der Nacht – wirklich eine einzigartige Aussicht auf Mainhatten.

Lindner Hotel Mainplaza Frankfurt Terrasse des Restaurants New BrickFirst Class Doppelzimmer Lindner Hotel Mainplaza Frankfurt

First Class Doppelzimmer Lindner Hotel Mainplaza Frankfurt

First Class Doppelzimmer Lindner Hotel Mainplaza Frankfurt Badezimmer

Lindner Hotel Mainplaza renoviertes Zimmer

Gym & Spa

Der Platz im Hauptgebäude oder im „Lippenstift“ genannten Turm ist begrenzt. Gym & Spa Bereich hat man daher in dem modernen Glasbau gegenüber untergebracht, dieser ist auch im Bademantel bequem über einen Tunnel errichbar. Auf rund 600 Quadratmetern gibt es hier neben modernen Trainingsgeräten, Behandlungsräumen, Sauna und Dampfbad, auch einen wirklich sehr schönen Pool. Für Jogger bietet sich bei schönem Wetter zudem die nur einen Steinwurf entfernte Mainpromenade an.

Kulinarik

Ob nun nach Work-out oder doch lieber Ausschlafen, auf der Terrasse des New Brick lässt sich in jedem Fall ganz hervorragend frühstücken, doch auch zum Lunch oder zum Dinner ist das amerikanische Restaurant ein Besuch wert. In modern und kommod-rustikaler Atmosphäre werden hier Klassiker der amerikanischen und californischen Küche präsentiert. Das Steak samt Beilagen ist köstlich, das Highlight unseres kulinarischen Wochenendes markiert für allerdings der Lachs auf einer ultra-leckeren Avocadocreme. Da konnte selbst das in Gin getränkte Himbeer-Sorbet zum Dessert nicht mithalten… Auch das wöchentlich stattfindende Barbecue mit allerlei Leckereien aus dem Smoker ist eine Empfehlung wert, noch bis Ende August (bei anhaltendem Sonnenschein vielleicht auch länger?) wird im New Brick noch gegrillt und gesmoked, was der Küchenchef aushält.

Nicht minder köstlich und genauso amerikanisch ist Atmosphäre und Drinks in Harry´s New York Bar. Ob ein Manhatten so klassisch wie das Interior oder ein Gin Basil Smash so spritzig-modern wie das Publikum, ein Abend in Harry´s New York Bar wird so schnell etwas länger. Die Preise liegen im gehobenen, aber nicht abgehobenen Bereich und sind jeden Cent wert, so verwundert es nicht, dass die Bar des Lindner Hotel Main Plaza auch bei den Einheimischen großer Beliebtheit erfreut.

Unterm Strich

Das Lindner Hotel Main Plaza hat sicher den besten Skyline-View aller Hotels in Frankfurt. Dazu punktet auch dieses Haus der Kette mit einem professionellen freundlichen Service, der gleichzeitig so angenehm unkompliziert daherkommt, dass man sich in kürzester Zeit wirklich wohl und willkommen fühlt. Auch auf der anderen Mainseite gibt es also mehr als nur Äppelwoi-Lokale zu entdecken und im Falle des Falles ist die Frankfurter Innenstadt auch nur einen knapp fünfzehnminütigen Fussmarsch entfernt.

Gebäude des Lindner Hotel Mainplaza Frankfurt

Unterm Strich
Skyline-ViewRestaurant & Bar
8.2Gesamtpunktzahl
Design & Interior8.5
Zimmer7.5
Service9.5
Kulinarik9.5
Spa & Facilities9
EMAIL NEWSLETTER

EMAIL NEWSLETTER

 
 
Melde dich für meinen kostenlosen Newsletter an und erhalte immer die besten News und Deals. Kein Spam - Versprochen!

Du hast dich erfolgreich registriert!