Bist du ein Mensch? 0   +   3   =  

LATAM Business Class im Dreamliner zwischen Frankfurt und Madrid

Oneworld Mitglied LATAM verlängert den Flug von Santiago de Chile nach Madrid bis nach Frankfurt und haut auf dieser Strecke immer wieder besonders günstige Angebote raus. So gab es vor einigen Wochen Hin- und Rückflüge in Business Class schon für nur 145 Euro – ein super Preis für eine Langstrecken Business Class mit Lie-Flat-Seats!

LATAM Business Class Boeing 787-9 Madrid

Design & Kabine LATAM Business Class

Mein letzter Flug mit der chilenischen Airline war noch vor der Fusion mir der brasilianischen TAM, in ihrer damals nagelneuen Boeing 787-8, dieses Mal kam dagegen auf beiden Flügen mit der 787-9, die  längere Version des Dreamliners und mit einem neueren Kabinen-Layout zum Einsatz. Die graubezogenen Sitze mit den tiefroten Kopfstützen gefallen mir besser als die korallenfarbenen Vorgänger der LAN Business Class, dagegen fehlen mir deren geschwungene Sitzelemente. Zwar wirkt die Kabine mit dem neuen Design etwas aufgeräumter und strukturierter, das frühere Model war dafür ungewöhnlicher und hatte deutlich mehr Charme… etwa so, wie ich mir die Business Class der heutigen Interflug vorstellen würde. Auch an Bord der Boeing 787-9 sind die 30 Sitze der LATAM Business Class in fünf Reihen, mit je drei Doppelsitzen angeordnet. Während sich bei einer 2-2-2 Konfiguration in Business Class auf der Langstrecke die (Vielflieger-)Geister scheiden, spielt auf dem knapp zweieinhalbstündigen Hüpfer zwischen Frankfurt und Madrid keine wirkliche Rolle. Die wenigsten Passagiere stellen auf dieser Route ihren Sitz tatsächlich in die komplett flache Schlafposition, sondern stöbern stattdessen lieber im Inflight-Entertainment System oder genießen einfach den Service an Bord. LATAM Business Class Boeing 787-9 Madrid KabineLATAM Business Class Boeing 787-9 Madrid Lie-Flat-Seat

Service & Kulinarik LATAM Business Class

Der Service an Bord der LATAM Business Class ist schon etwas besonderes: super freundlich, enorm herzlich, aber auch extrem langsam. In beiden Richtungen wird ein kalter Snack wie Hähnchenrollen oder Lachs mit einer Salatbeilagserviert, dazu gibt es einen Kuchen oder Obstsalat als Nachspeise. Nicht schlecht, aber auch nicht wirklich spannend. Statt der kalten Brötchen sollte man allerdings besser zu den Grissini greifen. Das Essen wird gemeinsam mit den Getränken serviert und nehmen sich die Flight Attandants wirklich unglaublich viel Zeit und erklären jedem Gast, mit einer Geduld, als würden sie es nur für ihn tun, die vier südamerikanischen Rot- und Weissweine. Es wird geplaudert, empfehlen, eingeschenkt, verkostet – das ganze gleicht einer richtigen Service-Zeremonie. Echt nice. Aber natürlich dauert das auch ganz schön lange und so muss man sich in den hinteren Reihen schon in etwas Geduld üben, bis man etwas aufgetischt bekommt und auch für weitere Getränkenrunden bleibt bei diesem Konzept natürlich weit weniger Zeit. Spirituosen gibt es keine, auch wenn der Flight Attendant alibimäßig nochmal in der Galley nach meinem Gin Tonic gesucht hat und auch die Vorräte des Cava Brut sind nach dem Willkommensdrink am Boden leider schon erschöpft.

LATAM Business Class Boeing 787-9 Madrid Lunch Madrid - Frankfurt

Der Flug mit LATAM ist eine großartige und vermutlich die beste Option zwischen Frankfurt und Madrid. Für den Preis eines Economy Class Tickets fliegt man in der in der Business Class an Bord der wunderschönen Boeing 787, sitzt auf einem breiten, gut gepolstertem Sitz mit Massagefunktion und dein British Airways Executive Club Konto freut sich ganz nebenbei noch über immerhin 40 Tier Points, sowie 1.104 Avios pro Strecke. Die Mitarbeiter sind super freundlich, der Service ist okay, auch wenn ein warmes Essen nicht schaden würde und es gibt passable Weine. Dazu hat man die Möglichkeit seine elektronischen Geräte während des Fluges mittels USB- und 110V-Anschluss zu laden, auch wenn man die Zeit an Bord also lieber zum Arbeiten, statt zum Chillen nutzen möchte oder muss, sind die Chilenen eine gute Wahl auf dieser Strecke.

Unterm Strich
8.1Gesamtpunktzahl
Kabine8
Sitz7.5
Kulinarisch7.5
Service8
Preis/ Leistung9.5
Leser Bewertung 2 Stimmen
9.0
American Express Gold Card

Die besten Kreditkarten für Meilensammler American Express Gold
Die American Express Gold Card ist die ideale Einsteigerkarte für Meilensammler, denn sie ist nicht nur im ersten Jahr komplett kostenlos, sondern kommt auch noch mit einem Willkommensbonus in Höhe von 15.000 Membership Rewards Punkten. Mit dem Meilen-Turbo sammelt man weiter 1,5 Membership Rewards Punkte pro Euro Umsatz. Gesammelte Punkte lassen sich in Meilen der beliebtesten Vielfliegerprogramme tauschen und so flexibel einsetzen. [Mehr Infos]

Jetzt beantragen
EMAIL NEWSLETTER

EMAIL NEWSLETTER

 
 
Melde dich für meinen kostenlosen Newsletter an und erhalte immer die besten News und Deals. Kein Spam - Versprochen!

Du hast dich erfolgreich registriert!