Dresden gehört mit seiner Frauenkirche, der rekonstruierten Altstadt, Zwinger und Semperoper zu einem der kulturellen und touristischen  Hotspots in Deutschland. Nach der Pegida-bedingten Flaute kommen die Besucher nun wieder in Scharen, um sich von der Schönheit der sächsischen Landeshauptstadt begeistern zu lassen. Während die meisten Luxushotels in der Nähe des Neumarkt angesiedelt sind, gibt es mit dem Bülow Palais auch ein fabelhaftes 5 Sterne Superior Hotel auf der anderen Elbseite, das fernab von Touristen-Trubel ein perfekter Ausgangspunkt für einen Besuch in Elbflorenz ist.

Location

Das Bülow Palais liegt an der Königstraße, der Prachtstraße im ruhigen Barockviertel und passt mit seiner historischen Fassade perfekt in das schicke Ambiente dieses Quartiers. Durch die unmittelbare Nachbarschaft zur hippen Dresdner Neustadt mit ihrer Vielzahl an Boutiquen, Restaurants und Bars ist die Lage auch perfekt für alle Nachtschwärmer und jüngere Dresden Besucher. Der Neustädter Bahnhof ist nur wenige Gehminuten entfernt, auch Elbufer und die Sehenswürdigkeiten der Altstadt sind problemlos zu Fuss erreichbar, bis zur Frauenkirche läuft man etwa 20 Minuten.

Design & Stil

Beim 2010 eröffneten Bülow Palais handelt sich um kein historisches Grandhotel mit hohen Decken, Freitreppe oder dergleichen. Die Eigentümer haben vielmehr versucht, mit einem Mix aus klassischen Stilelementen und Antiquitäten, sowie modernen Kunstgegenständen und Möbeln, ein individuelles Boutique-Hotel zu schaffen, das gleichzeitig an die Entstehungsepoche des Viertels erinnert. Sicherlich nichts für Puristen, wer ein gediegenes Ambiente schätzt oder sich gerne einfach mal auf eine atmosphärische Reise mitnehmen lässt, wird sich im Bülow Palais Hotel in Dresden auf jeden Fall wohl fühlen.

Zimmer

Alle 58 Zimmer und Suiten haben ein klassisches (Barock-)Design. Rottöne, dunkles Holz und schwere Möbel geben dem Raum ein stilvolles und edles Ambiente und auch wenn ich persönlich eher minimalistisch mag, so habe ich mich hier dennoch wundersam wohl und umschmeichelt gefühlt. Mein Deluxe Zimmer hat mit etwa 35 Quadratmetern eine gute Größe, durch die lange Fensterfront fällt trotz opulenter Vorhänge fiel Sonnenlicht in den Raum und tauchen die Möbel in ein gemütliches goldfarbenes Rotbraun. Mein Ausblick auf den Innenhof bzw. den Wintergarten ist zwar wenig spektakulär, garantierte dafür aber auch bei offenem Fenster eine angenehme Nachruhe.

Auch im Badezimmer wurde natürlich nicht mit Prunk bzw. Marmor gespart. So gibt es eine hochwertige Ausstattung und genügend Platz, um sich auch zu Zweit entfalten zu können: Doppelwaschtisch, separate Duschkabine, eine große Badewanne und eine abgetrenntes WC. Einen Pluspunkt gibt es für die wunderschön riechenden Amenties von Molton Brown – toll, wenn ein Hotel auch hierauf wert legt.Review Bülow Palais Dresden Hotel Deluxe Doppelzimmer Waschbecken Badezimmer

Service & Facilities

Der Service war während meines gesamten Aufenthaltes absolut erstklassig. Dem Valet-Parking folgte ein freundlicher Empfang inklusive Prosecco – ein Check-in wie er sein sollte, damit man als Gast auch wirklich direkt willkommen fühlt. Auch die übrigen Mitarbeiter lebten diese professionelle und dennoch herzliche Beziehung zum Gast, so dass ich mich stets perfekt umsorgt fühlte. Lediglich beim Besuch der Bülow Bar wäre noch Luft nach oben, was vielleicht aber auch an der Abstinenz des Hauptbaarkeepers gelegen haben mag. Für Fintness und Erholung verfügt das Bülow Palais über einen eigenen kleinen, aber gut ausgestatteten Fintnessraum, sowie ein Spa mit Sauna und Dampfbad.

Kulinarik

Kulinarische Hauptattraktion des Bülow Palais ist das mit einem Michelin-Stern ausgezeichnete Restaurant Caroussel. Seit 2013 ist Benjamin Biedlingmaier Küchenchef möchte auch besonders jüngere Gäste für das Fine-Dining begeistern. Das 4-Gänge Überraschungsmenü für die U35-Fraktion gibt es für nur 98 Euro inklusive Weinbegleitung, Wasser und Espresso. Nicht fehlen darf dabei seine berühmte „Faux gras“. Eine vegetarische Sinnes- und Geschmacksnerventäuschung der klassichen Gänsestopfleber aus Macadamianüssen, Pinienkernen, Trüffel, Ei und Kakao, das mit einer an Butter erinnernden Konsistenz und dem Original verblüffend ähnlich. Und wo würde das Replik eines Klassikers wohl besser passen, als hier in Dresden, wo man so ambitioniert sich selber nachbaut. Auch die übrigen Gänge mit Kaisergranat in Kokosnuss, Pak Choi, Limette & Rauchmandel, einem wunderbar charaktervollen und dichten Büffel BBQ Style mit Büffelmozzarella, Paprika und Mais, sowie einem Dessert aus Kirsche, Heumilch, Haselnuss und Estragon sind ein Gedicht. Das gilt auch für die Weinauswahl, die mit Regionalität und Qualität überzeugen konnte. Der Service und die Atmosphäre sind angenehm ungezwungen und beweisen so, dass Fine Dining alles andere als steif sein muss und eine genussvolle Unterhaltung für Gäste jeden Alters möglich ist.  Review Bülow Palais Dresden Dinner Restaurant Caroussel

Review Bülow Palais Dresden Dinner Restaurant Caroussel

Auch beim Frühstück im Bülow Palais findet man eine ausgezeichnete und qualitativ hochwertige Auswahl von verschiedenen Brot- und Brötchensorten, Käse- und Wurstvariationen, Früchten und Säften, über frische Salate und selbstgebackenem Kuchen bis zu (natürlich) frischzubereitete Eierspeisen oder auch dem Glas Sekt, fehlt es hier an nichts und so lässt es sich im Bülow Palais wirklich sehr leicht und entspannt in den Tag starten. Schade lediglich, dass hier nur Wintergarten und Restaurant, aber nicht die Terrasse zur Verfügung stehen.Frühstück Bülow Palais Hotel Dresden

Value for money

Eine Übernachtung im Bülow Palais startet ab 115 Euro, eine Nacht im Deluxe Doppelzimmer gibt es für 135 Euro für 2 Personen, das Frühstück kostet einzeln 26 Euro extra pro Person. Die Benutzung des Fintness & Spa Bereichs, sowie Wifi sind inklusive. Das entspricht zwar dem Niveau anderer 5-Sterne Hotels der sächsischen Landeshauptstadt und ist in den Punkten Ausstattung und Service sicher auch angemessen, allerdings sind die Spa-Möglichkeiten doch etwas beschränk. Gelegentlich gibt es Angebote  für das Bülow Palais inklusive Frühstück bei Secret Escpaes, was sicher einen guten Gegenwert darstelllt.

Unterm Strich

Das Bülow Palais Hotel Dresden ist ein wirklich schönes (Boutique-)Luxushotel mit ausgezeichnetem Service und nicht nur in Kombination mit einem Besuch im Carousell empfehlenswert. Wer sich gerne komplett dem barocken Pomp Dresdens hingeben möchte, findet mit dem Bülow Palais eine Unterkunft, wie sie passender nicht sein könnte. Auch wenn das Design auf jüngere Gäste vielleicht erst einmal etwas abschreckend wirken kann, eignet es sich durch seine Lage zwischen Altstadt und Neustadt für Dresdenbesucher mit unterschiedlichen Vorlieben und jeder Altersgruppe. Ich hatte ein sehr angenehmes und abwechlunsgreiches Wochenende im Bülow Palais.

Danke für die bedingungslose Einladung an das Bülow Palais Hotel Dresden

Unterm Strich
8.3Gesamtpunktzahl
Location9
Kulinarik9
Service10
Design & Interior8
Spa & Facilities6
Leser Bewertung 0 Stimmen
0.0
EMAIL NEWSLETTER

EMAIL NEWSLETTER

 
 
Melde dich für meinen kostenlosen Newsletter an und erhalte immer die besten News und Deals. Kein Spam - Versprochen!

Du hast dich erfolgreich registriert!