Air Canada Maple Leaf Lounge Frankfurt Airport
Foto: Autor

Beeindruckend und einen Besuch wert – Review der Air Canada Maple Leaf Lounge am Flughafen Frankfurt

Bei einigen Links zu Produkten oder Partnern auf dieser Webseite handelt es sich um Affiliate-Links. Im Falle eines erfolgreichen Kaufs, können wir vom Anbieter eine Provision erhalten. Für Dich entstehen keine Nachteile beim Kauf oder Preis.

Das Terminal 1 am Frankfurter Flughafen bietet Star Alliance-Passagieren eine Vielzahl von Lounges, die meisten werden dabei von Lufthansa betrieben – eine Ausnahme bildet die Air Canada Maple Leaf Lounge im Bereich B.

Dabei steht die Lounge nicht nur Reisenden mit einem der Air Canada-Flüge nach nach Toronto, Montreal, Ottawa und Calgary zur Verfügung, sondern erfreut sich auch bei Passagieren von Lufthansa- und anderen Star Alliance Airlines wachsender Beliebtheit.

Melde dich für unseren kostenlosen Newsletter an und erhalte jeden Morgen die neusten Reisenachrichten in dein Postfach.

Eingang der Air Canada Maple leaf Lounge Frankfurt Terminal 1B

Lage

Die Air Canada Lounge am Frankfurter Flughafen befindet sich in Terminal 1, Halle B, die für Non-Schengen-Flüge genutzt wird. Der Eingang befindet sich im 1. Obergeschoss, eine Etage über den Gatebereichen und ist über die Rolltreppen im Shoppingbereich oder über einen der Gatebereiche zu erreichen. Die Lounge ist im Terminal deutlich ausgeschildert. Obwohl die meisten Air Canada-Flüge morgens oder nachmittags abfliegen, ist die Lounge bis zum Abend geöffnet.

Zugang

Eingangsbereich mit Rezeption

Die Lounge ist für First- und Business Class-Passagiere zugänglich, die mit Air Canada oder einer anderen Fluggesellschaft der Star Alliance, beispielsweise auch Lufthansa, reisen. Weiterhin erhalten Inhaber eines Star Alliance Gold-Status Zugang, die am selben Tag auf einem Star Alliance-Flug reisen (unabhängig der Reiseklasse). Star Alliance Gold Statusinhaber dürfen außerdem einen Gast kostenlos in die Lounge einladen, wenn dieser eine gültige Bordkarte für den gleichen Flug wie der Statusinhaber hat.

Prinzipiell ist es möglich, die Air Canada Lounge auch zu besuchen, wenn dein Flug von einem der anderen Piers am Terminal 1 abfliegt, jedoch kann dies einen sehr langen Fußweg, eine Fahrt mit der Skyline-Bahn und in einigen Fällen eine zusätzliche Sicherheitskontrolle und Passkontrolle erfordern.

Die Air Canada Maple Leaf Lounge Frankfurt ist täglich von 6 Uhr bis 22 Uhr geöffnet.

Die Räumlichkeiten

Die Lounge wurde im Oktober 2013 von Air Canada eröffnet und ist die einzige Star Alliance Lounge am Flughafen Frankfurt, die nicht von der Heimatfluggesellschaft Lufthansa betrieben wird.

Die Maple Leaf Lounge  verfügt auf rund 725 Quadratmetern über 165 Sitzplätze und wurde vom kanadischen Designbüro dialog 38 entworfen. Die Lounge soll sich mit vielen kanadischen Einflüssen im Interieur wie ein zweites Zuhause anfühlen.

Hochtisch Air Canada Maple Leaf Lounge Frankfurt Terminal 1B

Das Herzstück ist „The Canada Room“ mit einer wunderschönen Glasskulptur in Form von Feuerflammen, die von Tsunami Glassworks in Windsor, Ontario, hergestellt wurden. Das kanadische Design zeigt sich auch in vielen anderen Teilen der Lounge mit Kunst von Moss & Lam in Toronto und Möbeln kanadischer Designer.

Ahorn Dekoration Air Canada Lounge Frankfurt

Die verschiedenen Bereiche zum Essen, Arbeiten, Entspannen und Ausruhen gehen ineinander über, sind aber dennoch so klar voneinander abgegrenzt, dass ihre unterschiedlichen  Zwecke sichtbar werden und jeder Gast seinen bevorzugten Platz finden kann.

Sitzmöglichkeiten mit Sesseln

So gibt es beispielsweise einen Restaurantbereich, einen Barbereich mit Barhockern für den schnellen Besuch, ein Business Center und Sitzgelegenheiten entlang der Panoramafenster mit bequemen Sesseln, die auch einen schönen Blick auf das Vorfeld und die beiden Hauptpisten bieten.

Sitzmöglichkeiten Air Canada Maple Leaf Lounge Frankfurt

Speisen und Getränke

Die Auswahl an Speisen und Getränken ist überraschend gut mit vielen warmen Speisen, Aufschnitt, frischem Obst und Sandwiches. Die Auswahl variiert natürlich je nach Tageszeit, auch beim Frühstücksbuffet gibt es warme Speisen wie Rühreier und Speck.

Den gesamten Tag über stehen am großen Selbstbedienungsbuffet vier verschiedene warme Gerichte zur Auswahl. Während des Besuchs gab es zum Beispiel Pasta, Rindfleisch mit Rotkohl und Kartoffeln. Eine Spezialität der Maple Leaf Lounge scheinen Donuts zum Nachtisch mit verschiedenen Geschmacksrichtungen zu sein.

warmes Buffet Air Canada Lounge Frankfurt Airport

In dem kleineren kreisförmigen Buffet sind Snacks, Obst, Gemüse, Sandwiches und Aufschnitt erhältlich. Es gibt auch einige Desserts wie Apfelkuchen.

warmes und kaltes Buffet zur Selbstbedienung

In einem separaten Buffetbereich um die Ecke steht eine komplette Getränkeauswahl mit Rot- und Weißwein sowie Sekt (überwiegend deutsche Weine, aber auch einige kanadische Varianten), zwei Biersorten vom Fass, einer Standardauswahl an Spirituosen, zwei Kaffeemaschinen und natürlich Mineralwasser, Säfte und andere Erfrischungsgetränke aus einem Automaten.

Bloody Mary-Fans dürften sich über den Clamato-Saft freuen, ein Tomatensaft mit Muschelbrühe, der perfekte Mix für die kanadische Variante die Bloody Caesar.

Getränkeauswahl Selbstbedienung Air Canada Lounge

Ausstattung

Eine Besonderheit in der Air Canada Lounge ist die Ruhezone mit Liegestühlen und privaten Fernsehern, in der es möglich ist, sich ohne allzu viele Außengeräusche zu entspannen oder ein Nickerchen zu machen.

Es gibt insgesamt fünf von diesen halboffenen Kabinen, die in der Regel äußerst beliebt sind.

Weiter gibt es auf beiden Seiten des Restaurantbereichs eine ziemlich große Auswahl an kostenlosen Zeitungen und Zeitschriften, sowie es zahlreiche über die Lounge verteilte Fernseher. Und natürlich kannst du das Treiben auf dem Vorfeld und den Start- und Landebahnen auch in Ruhe verfolgen, die Aussicht durch die großen Panoramafenster ist sehr gut.

Restaurantbereich und Zeitschriftenregal

Zusätzlich verfügt die Air Canada Maple Leaf Lounge in Frankfurt über eigene Waschräume und Toiletten sowie Duschen, die allesamt sehr sauber gehalten werden.

Waschraum Air Canada Lounge Frankfurt

In dem Business Center rechts neben dem Eingang . In der gesamten Lounge steht zudem natürlich kostenloses (und schnelles) WLAN zur Verfügung.

Air Canada Maple Leaf Lounge Business Center

Gesamteindruck

Die Air Canada Maple Leaf Lounge am Frankfurt Airport ist eine sehr angenehme Lounge mit schönem Interieur, einer guten Speisen- und Getränkeauswahl und freundlichen Service. Die Mitarbeiter halten die Lounge in einem guten und gepflegten Zustand und mit die zahlreichen Annehmlichkeiten wie Möglichkeiten zum Ausruhen, Arbeiten oder auch einer Dusche vor dem Flug ist die Air Canada Lounge einen Besuch wert.

Abgerundet durch einen schönen Blick auf das Vorfeld bietet Air Canada für eine Außenstation Premium-Passagieren hier ein  tolles Erlebnis. Ebenfalls Daumen hoch für die ausgedehnten Öffnungszeiten, die Lounge hat auch noch weit nach Abflug des letzten Air Canada-Fluges geöffnet.

Mehr Infos zur Amex Platinum

Angebotsdetails:

• 55.000 Membership Rewards Punkte Willkommensbonus (bei einem Umsatz von 6.000 Euro in den ersten sechs Monaten) nur bis 05.10.2022

Kostenloser Zugang zu 1.200 Airport-Lounges inklusive 1 Gast für Haupt- und Zusatzkarteninhaber

200 Euro Reiseguthaben für Mietwagen, Flüge, Hotels pro Jahr

200 Euro Sixt ride Guthaben jährlich

Bis zu 90 Euro Gutschrift pro Jahr bei Net-A-Porter / Mr Porter

Status bei Marriott, Hilton, Radisson, Sixt, Hertz, Avis und mehr

Umfangreiches Versicherungspaket u.a. inklusive Auslandsreise-Krankenversicherung, Reiserücktrittskosten-Versicherung, Reiseabbruch- und Reiseunterbrechungs-Versicherung, Reisegepäck-Versicherung, Reise-Unfallversicherung, Reisekomfort-Versicherung bei Flug-/Gepäck­verspätungen, Gepäckverlust und verpassten Anschlussflügen.

keine Aufnahmegebühr (200 Euro gespart)

660 Euro Jahresgebühr (55 Euro pro Monat)

Mehr Infos zur Karte


Hier beantragen
BoardingArea