2   +   3   =  
Bei einigen Links zu Produkten oder Partnern auf dieser Webseite handelt es sich um Affiliate-Links. Hier wird nach einem erfolgreichen Kauf eine Kommission ausgezahlt.

Zurückhaltung statt grosSpohriger Ankündigungen, Star Alliance Mitglied All Nippion Airways sorgt mit neuer Kabine für Aufsehen.

Japan ist das Land der leisen Töne, Zurückhaltung gilt hier als große Tugend. Gemäß dieser Tradition hat All Nippon Airways (ANA) die vergangenen Jahre heimlich, still und leise an einem neuen Kabinendesign gearbeitet. Um so größer fiel bei der Präsentation in dieser Woche das Ah! und Oh! der Branche aus, denn die japanische Airline überrascht besonders in First und Business Class mit einem grandiosen Produkt.

Auch der Eingangsbereich des Flugzeugs wurde komplett überarbeitet, um einen hotelähnlichen Empfang mit Begrüßungsmonitoren zu schaffen. Außerdem wurden auch die Galley und der Barbereich, an denen sich Passagiere während des Fluges selbst mit Snacks und Getränken aus Mini-Kühlschränken versorgen können neu gestaltet, in dem es jetzt Mini-Kühlschränke mit Getränken und Snacks gibt, die die Kunden jederzeit genießen können.neue ANA Business und First Class Boeing 777neue ANA Business und First Class Boeing 777

ANA First Class – The Suite 

Die neuen First Class-Sitze von Hersteller Jamco ähneln dem der ANA First Class an Bord des Airbus A380. Der Sitz der neuen ANA „The Suite“ First Class verfügt jedoch über eine eigene Tür, deutlich mehr Staufläche und einen großen 43-Zoll-4K-Monitor.neue ANA Business und First Class Boeing 777 neue ANA Business und First Class Boeing 777

ANA Business Class – The Room 

Mit der Premiere des von Safran hergestellten Fusio-Sitzes erhielt die ANA Business Class ein beeindruckendes Update. „The Room“ bietet neben einer individuellen Tür für mehr Privatsphäre den nun breitesten Business Class-Sitz der Welt, dazu sorgt der große 24-Zoll-4K-Bildschirm für beste Unterhaltungsmöglichkeiten.neue ANA Business Class Boeing 777Die verschachtelte Vorwärts-Rückwärts-Anordnung erinnert auf den ersten Blick an Qatar Airways QSuite. Dabei ist der neue ANA Business Class-Sitz ist jedoch deutlich breiter und gleicht durch die etwas diagonale Ausrichtung im Liegemodus eher dem Business Class-Sitz von Singapore Airlines. neue ANA Business Class Boeing 777 neue ANA Business Class Boeing 777

Route

Die umgerüstete Kabine verfügt über insgesamt nur 212 Sitze in vier Klassen darunter 8 First Class-Sitze in einer 1-2-1-Konfiguration, 64 Business Class-Sitze in einer 1-2-1-Konfiguration, 24 Premium Economy Class in einer 2-4-2-Konfiguration und 116 Economy Klasse Sitze in einer 3-4-3 Anordnung.Seatmap neue ANA Business und First Class Kabine Boeing 777-300ER

Bis zu den Olympischen Spielen in Tokio sollen 12 Boeing 777-300ER mit der neuen Kabine ausgestattet werden. Das erste wird bereits ab dem 02. August 2019 zwischen Tokio Haneda und London Heathrow (NH211 / NH212) im Einsatz sein, der regelmäßige tägliche Dienst beginnt jedoch erst Ende August oder Anfang September.

Fotos: ©All Nippon Airways

Wie gefällt dir die neue ANA Business und First Class Kabine?

Hilton Honors Visa Card

Jetzt direkt den Hilton Honors Gold Status erhalten, mit der Hilton Visa Card der DKB profitierst du von tollen Vorteilen und sammelst mit jedem Umsatz Punkte für Freinächte in Hilton Hotels weltweit!die besten Kreditkarten für Vielflieger Hilton Honors Visa Card

    • Sofortiger Hilton Honors Gold Status
    • 5.000 Honors Punkte Willkommensbonus
    • 1 Honors Punkt pro 1 Euro beim Einkaufen
    • 2 Honors Punkte pro 1 Euro in Hilton Hotels
    • 10 % Rabatt auf Speisen und Getränke in Hilton Hotels
JETZT BEANTRAGEN
BoardingArea