neue Aegean Non-Schengen-Lounge Athen
Foto: (c) Aegean Airlines

Aegean verbessert Reiseerlebnis und eröffnet neue Lounge am Flughafen von Athen

Bei einigen Links zu Produkten oder Partnern auf dieser Webseite handelt es sich um Affiliate-Links. Im Falle eines erfolgreichen Kaufs, können wir vom Anbieter eine Provision erhalten. Für Dich entstehen keine Nachteile beim Kauf oder Preis.

Aegean Airlines hat eine brandneue Business Lounge am internationalen Flughafen von Athen (ATH) eröffnet.

Wie die griechische Fluggesellschaft bekannt gab, steht die neue Lounge seit dem 2. April berechtigten Gästen mit Flügen außerhalb des Schengen-Raums zur Verfügung.

Die neue Aegean Business Lounge steht allen Passagieren mit einem Business Class-Tickte oder Miles+Bonus Gold-Status sowie Gold-Mitgliedern des Star Alliance-Netzwerks offen. Auf großzügigen 1.250 Quadratmetern verspricht Aegean, „ein unvergleichliches Erlebnis von Reisen und Gastfreundschaft zu bieten.”

Melde dich für unseren täglichen Newsletter an, um die aktuellen Reise-News direkt per Email zu erhalten!

Wie bereits die Lounge am Flughafen Thessaloniki (SKG) wurde auch die neue Aegean Non-Schengen-Lounge in Athen vom renommierten Architektenteam von K-Studio entworfen.

Zugangsberechtigte Passagiere erwartet ein modernes Lounge-Erlebnis, das mit hochwertigen Materialien wie Marmor, Terrazzo, Glas und Holz und komfortable Umgebung schafft.

neue Aegean Airlines Non-Schengen-Lounge am Flughafen Athen
Foto mit freundlicher Genehmigung von Aegean Airlines

Die Gestaltung der Lounge nimmt deutlich Bezug auf die neue Aegean Markenidentität, die mit Einführung der Airbus A320neo ihren Anfang nahm. So kombiniert auch die neue Non-Schengen-Lounge von Aegean gekonnt traditionellen griechischen Architektur mit Funktionalität und zeitgenößischem Design.

Die verschiedenen Bereich bedienen die unterschiedliche Bedürfnisse von Fluggästen und bedienen die Funktionen wie Arbeiten, Netzwerken, Informationen, Entspannen.

Aus den Ruhesesseln gibt es einen freien Blick auf das Vorfeld, der nicht nur Aviation-Fans begeistern dürfte. Für Meetings stehen eigens Besprechungsräume zur Verfügung.

Ruhesessel mit Blick auf das Vorfeld in der neuen Aegean Lounge Athen Non-Schengen
Foto mit freundlicher Genehmigung von Aegean Airlines

Zwei Cafeterien sowie ein Restaurant nebst Weinbar bieten verschiedene kulinarische Auswahlmöglichkeiten, um vor dem Flug verschiedene Snacks, Gerichte und Getränke zu genießen. Dabei stammen die angebotenen warmen und kalten Speisen sowie Weine hauptsächlich von erlesenen griechischen Produzenten.

Restaurant der neuen Aegean Non-Schengen-Lounge Athen
Foto mit freundlicher Genehmigung von Aegean Airlines

Die Airline hat auch ein Making-Off-Video der neuen Aegean Non-Schengen-Lounge Athen veröffentlicht:

Die Aegean Business Lounge im Non-Schengen-Bereich ist täglich, Montag bis Sonntag, von 06:00 Uhr bis 24:00 Uhr geöffnet.

Passend dazu: Aegean bietet Flugpässe zum Festpreis zwischen europäischen Zielen an

Aegean Airlines ist nicht nur wegen ihres Vielfliegerprogramms Miles+Bonus und dem einfach zu requalifizierenden Star Alliance Gold Status auch bei deutschen Meilensammlern beliebt. Auch der umfangreiche Service an Bord erreicht jedes Jahr Bestnoten und wurde bereits mehrfach ausgezeichnet.

Mehr Infos zur Amex Platinum

Angebotsdetails:

• 75.000 Membership Rewards Punkte Willkommensbonus (bei einem Umsatz von 6.000 Euro in den ersten sechs Monaten) nur bis 27.07.2022

Kostenloser Zugang zu 1.200 Airport-Lounges inklusive 1 Gast für Haupt- und Zusatzkarteninhaber

200 Euro Reiseguthaben für Mietwagen, Flüge, Hotels pro Jahr

200 Euro Sixt ride Guthaben jährlich

Bis zu 90 Euro Gutschrift pro Jahr bei Net-A-Porter / Mr Porter

Status bei Marriott, Hilton, Radisson, Sixt, Hertz, Avis und mehr

Umfangreiches Versicherungspaket u.a. inklusive Auslandsreise-Krankenversicherung, Reiserücktrittskosten-Versicherung, Reiseabbruch- und Reiseunterbrechungs-Versicherung, Reisegepäck-Versicherung, Reise-Unfallversicherung, Reisekomfort-Versicherung bei Flug-/Gepäck­verspätungen, Gepäckverlust und verpassten Anschlussflügen.

keine Aufnahmegebühr (200 Euro gespart)

660 Euro Jahresgebühr (55 Euro pro Monat)

Mehr Infos zur Karte


Hier beantragen
BoardingArea