10   +   4   =  

Miles & More gestattet kostenfreie Änderungen für Meilenschnäppchen nach China

Bei einigen Links zu Produkten oder Partnern auf dieser Webseite handelt es sich um Affiliate-Links. Hier wird nach einem erfolgreichen Kauf eine Kommission ausgezahlt.

Das Coronavirus breitet sich in China immer weiter aus, mittlerweile haben chinesische Behörden Reisebeschränkungen für Wuhan und weitere Städte der Provinz Hubei erlassen. Eine Ausreise mit Zug, Flug, Bus und Fähre ist derzeit nicht möglich.

Auch wenn das Auswärtige Amt noch nicht von nicht notwendigen Reisen in die betroffenen Gebiete abrät, verschieben oder stornieren viele Reisende ihre geplante China-Reise. Nicht nur chinesische Airlines auch die übrigen großen Fluggesellschaften wie Lufthansa, British Airways oder Emirates erlauben aktuell kostenfreie Stornierungen oder Flugänderungen.

Auf der Lufthansa Webseite heißt es dazu: „Lufthansa Group bietet Passagieren für ihre Reise von oder nach China auf Grund der Ausbreitung des Coronavirus die Möglichkeit kostenfrei umzubuchen oder zu stornieren. Passagiere mit einem vor/am 23. Januar ausgestellten Ticket für einen Flug von/nach Festland China zwischen dem 24. Januar und dem 23. Februar können einmalig kostenfrei auf einen Flug auf der ursprünglichen Strecke umbuchen oder die Reise stornieren. Dies gilt für Passagiere mit einem Ticket, das von Lufthansa, Austrian Airlines, SWISS oder Brussels Airlines ausgestellt wurde und Flügen mit einer OS, LH, LX oder CA Flugnummer. Die neue Reise muss bis spätestens 30. September 2020 stattfinden. Hiervon ausgenommen sind Reisen von und nach Hongkong und Macau.“

Doch nicht nur bezahlte Tickets auch mit Meilen gebuchte Flüge fallen unter diese Regel. Das betrifft auch Prämienflüge der Miles & More Meilenschnäppchen, die anders als reguläre Meilentickets eigentlich von einer kostenfreien Änderung oder Stornierung ausgeschlossen sind.

Auf Nachfrage wurde uns heute Vormittag von Miles & More bestätigt, dass „in diesem Fall auch für Redemption Tickets/Flugprämien-Tickets die gleichen Bedingungen und Regelungen wie bei Vollzahler-Tickets Anwendung finden. Bzgl. Storno oder Umbuchung sind Flugprämien-Buchungen nach China also den Regelungen für Vollzahler-Tickets gleichzusetzen.“

So können auch Reisende mit einem Meilenschnäppchen-Ticket für einen Flug bis zum 23. Februar 2020 nach China ihren Flug einmalig kostenfrei umbuchen oder stornieren. Hin- und Rückflüge der neuen Reise müssen dann bis spätestens 30. September 2020 stattfinden.

Betroffene Passagiere können sich an die Miles & More Hotline wenden, diese ist unter der Nummer +49 (0) 69 – 209 777 777 täglich von 07:00 bis 22:00 Uhr erreichbar.

Titelfoto mit freundlicher Genehmigung von ©Lufthansa @Photographer: Oliver Roesler

Mehr Infos zur Amex Platinum

Angebotsdetails:

75.000 Membership Rewards Punkte Willkommensbonus (bei einem Umsatz von 6.000 Euro in den ersten sechs Monaten) nur bis 08.04.2020

Kostenloser Zugang zu 1.200 Airport-Lounges inklusive 1 Gast für Haupt- und Zusatzkarteninhaber

200 Euro Reiseguthaben für Mietwagen, Flüge, Hotels pro Jahr

200 Euro Sixt ride Guthaben jährlich

Status bei Marriott, Hilton, Radisson, Shangri-La, Kempinski, Anantara, Sixt, Hertz, Avis und mehr

Umfangreiches Versicherungspaket u.a. inklusive Auslandsreise-Krankenversicherung, Reiserücktrittskosten-Versicherung, Reiseabbruch- und Reiseunterbrechungs-Versicherung, Reisegepäck-Versicherung, Reise-Unfallversicherung, Reisekomfort-Versicherung bei Flug-/Gepäck­verspätungen, Gepäckverlust und verpassten Anschlussflügen.

keine Aufnahmegebühr (200 Euro gespart)

660 Euro Jahresgebühr (55 Euro pro Monat)

Mehr Infos zur Karte


Hier beantragen
BoardingArea