Bist du ein Mensch? 3   +   10   =  

Bis zu 50.000 Prämienmeilen für Direktbuchungen

Nutzt du vielleicht auch hin und wieder besonders günstige Flüge ab Skandinavien in die USA? Die Strecken ab Oslo, Stockholm, Kopenhagen, aber auch ex Dublin oder London sind umkämpft und Konkurrenten wie Norwegian oder WOW Air sorgen auch bei den großen Legacy Carriern für kleine Preise. Selbst die 5-Sterne Hansa mischt dort kräftig mit, schon länger gibt hier Hin- und Rückflüge in Economy Class ohne kostenfreies Aufgabegepäck aber vollem Service für günstige 250 Euro. Doch was die Urlaubskasse freut, ärgert das Miles & More Konto, denn seit Jahresbeginn werden Prämienmeilen nach dem Ticketpreis vergeben: wer günstig fliegt, erhält dafür kaum noch Meilen. Mit einer speziellen Promotion gibt es nun nun 5-fache Miles & More Prämienmeilen für Lufthansa-Flüge nach Nordamerika, mit denen du in der Theorie bis zu 50.000 Miles & More Meilen sammeln kannst!

5-fache Meilen in Lufthansa Economy Class

Um die 5-fach Meilen zu erhalten ist eine vorherige Registrierung auf der Aktionsseite notwendig, die Buchung muss bis bis zum 15. Juni 2018 direkt über die Lufthansa Webseite erfolgen. Die 5-fachen Meilen gibt es für bis zu 8 Langstreckenflügen in Economy Class von/nach Oslo, Kopenhagen, Stockholm, Dublin, Edinburgh und London über Frankfurt oder München zu/von den Nordamerika-Destinationen (USA, Kanada: Vancouver, Seattle/Tacoma, San Francisco, San Jose, Los Angeles, Denver, Detroit, Chicago, Toronto, Montreal, Philadelphia, Boston, New York, Washington, Charlotte, Atlanta, Dallas, Houston, Tampa, Orlando, Miami), zwischen dem 1. September 2018 und 28. Februar 2019. Für die Zubringerflüge von und nach Frankfurt/ München gibt es keine Mehrfachmeilen. Zudem muss die Miles & More Servicekartennummer direkt Buchung angegeben werden, bei einer nachträglichen Meilengutschrift werden keine zusätzlichen Prämienmeilen vergeben. Die zusätzlichen Meilen sollen spätestens 8 Wochen nach dem Flug gutgeschrieben werden. Es werden keine mehrfachen Meilen auf Executive Bonus, HON Circle, Select und Statusmeilen vergeben.Miles & More Prämienmeilen USA & Kanada

Meilenausbeute

Normalerweise erhält man auf Flüge mit Lufthansa bei Miles & More 4 Meilen pro Euro, für Statusinhaber (FTL, Senator, HON Circle) gibt es inklusive 50% Executive Bonus immerhin 6 Meilen. Die zusätzlichen Meilen gibt es nur auf die Basismeilen, das bedeutet Teilnehmer ohne Status würden 20 und Statusinhaber 20,5 Meilen pro Euro erhalten. Bei einem Return von Oslo via Frankfurt nach San Francisco zum Gesamtpreis von 325 Euro, wären das rund 3.700 Prämienmeilen (je nachdem wieviel auf die Feederflüge entfallen) und somit sogar etwas mehr als nach dem auf buchungsklassenbasierten System (25% für Buchungsklasse L) in diesem Fall.

Unterm Strich

Durch diese Aktion möchte man natürlich Direktbuchungen generieren und verhindern, dass Kunden lieber Drittanbieter wie Expedia, Opdo oder Momondo nutzen. Für dortige Buchungen werden die Prämienmeilen weiterhin nach Buchungsklasse und geflogener Entfernung vergeben, da der Ticketpreis hier von Miles & More nicht ermittelt werden kann. Interessant, dass Miles & More bereits die zweite Mehrfachmeilen-Aktion seit Programmumstellung veröffentlich hat…

American Express Gold Card

Die besten Kreditkarten für Meilensammler American Express Gold
Die American Express Gold Card ist die ideale Einsteigerkarte für Meilensammler, denn sie ist nicht nur im ersten Jahr komplett kostenlos, sondern kommt auch noch mit einem Willkommensbonus in Höhe von 15.000 Membership Rewards Punkten. Mit dem Meilen-Turbo sammelt man weiter 1,5 Membership Rewards Punkte pro Euro Umsatz. Gesammelte Punkte lassen sich in Meilen der beliebtesten Vielfliegerprogramme tauschen und so flexibel einsetzen. [Mehr Infos]

Jetzt beantragen
EMAIL NEWSLETTER

EMAIL NEWSLETTER

 
 
Melde dich für meinen kostenlosen Newsletter an und erhalte immer die besten News und Deals. Kein Spam - Versprochen!

Du hast dich erfolgreich registriert!