1   +   8   =  

Zum 09. Mai 2019 erhöht Miles & More die Meilenwerte für Prämienflüge in der Business Class und in der First Class auf Interkontinentalstrecken. Die Anpassungen betrifft auch Awards für Kontinentalflüge außerhalb Europas (z.B. USA nach Kanada) in allen Buchungsklassen. Die durchschnittliche Erhöhung beträgt 5 Prozent.

Das wichtigste zusammengefasst:

• In der Business Class beträgt die Anpassung für Hin- und Rückflug insgesamt 7.000 Prämienmeilen (Ausnahme von Europa nach Nahost/Nord- und Zentralafrika/Kaukasien: hier erfolgt keine Anpassung)

• In der First Class beträgt die Anpassung für Hin- und Rückflug insgesamt 5.000 oder 12.000 Prämienmeilen (je nach Verkehrsgebiet). Dies entspricht einer durchschnittlichen Erhöhung von ca. 5%.

• Meilenwerte für Kontinentalflügen außerhalb Europas werden ebenfalls angepasst. In allen drei Klassen (First, Business und Economy) steigt die Flugprämienhöhe jeweils um insgesamt 5.000 Meilen. In der Economy Class entspricht das dem bisherigen Europa-Level von 35.000 Meilen.

• Drei Regionen-Awards und Around-The-World awards werden für Business Class und First Class Flüge um ca. 5% angehoben

• Die Meilenwerte der monatlichen Meilenschnäppchen bleiben unverändert

• Ab März 2019 werden außerdem Frühbucher-Awards für Point-to-Point-Verbindungen in Economy Class eingeführt, die bis zu 65% güsntiger sind als reguläre Prämienflüge

Meilenbooster Miles & More Lufthansa Business Class

Business Class

Für einen Lufthansa oder Star Alliance Business Class Award werden ab dem 09. Mai 2019 durchschnittlich 4,6% mehr Meilen benötigt. Das klingt wenig, erklärt sich aber dadurch, dass Business Class Prämineflüge innerhalb Europas, den Nahen Osten, sowie Kaukasien und Zentralasien unverändert bleiben (bei dem Angebot der hier überwiegend eingesetzten kontinentalen Lufthansa Business Class auch nicht allzu verwunderlich). Die übrigen Regionen steigen dagegen um durchschnittlich 5,6% – wobei Awards nach Nordamerika und Südafrika am deutlichsten im Preis steigen. Für Abflüge in Ägypten, Algerien, Israel, Jordanien, Libanon, Lybien, Marokko, Syrien und Tunesien gelten für Flugprämienbuchungen ab dem 09.05.2019 die Prämienhöhen der Region Nahost/ Kaukasien/ Nord- & Zentralafrika. Für Abflüge in den USA ab dem 09.05.2019 gelten für Flugprämienbuchungen in der Economy Class der Standardwert von 60.000 statt bisher 50.000 Meilen. Die angegeben Meilenwerten gelten für Hin- und Rückflug ab Europa.

Business Class

Aktuell

bis 08.05.2019

Neue Rate

ab 09.05.2019

Veränderung
Europa 50.000 50.000 0,0%
Nordamerika 105.000 112.000 +7%
Hawaii 185.000 192.000 +4%
Mittelamerika & Karibik 120.000 127.000 +6%
Südamerika 135.000 142.000 +5%
Nahost/ Kaukasien/
Nord- und Zentralasien
70.000 70.000 0,0%
Südliches Afrika 105.000 112.000 +7%
Indien 105.000 112.00 +7%
Südostasien 135.000 142.000 +5%
Zentralsien/ Fernost 135.000 142.000 +5%
Australien/ Neuseeland/

Ozeanien

185.000 192.000 +4%

First Class

Auch First Class Prämienflüge werden teurer, im Durchschnitt steigen die Werte zum 09. Mai 2019 um 5,7%. Für einen First Class Award von Europa nach Hawaii, Ozeanien, Neuseeland oder Australien werden dann 302.000 Miles & More Prämienmeilen benötigt. Die angegebenen Meilenwerte gelten für Hin- und Rückflug ab Europa.

First Class 

Aktuell

bis 08.05.2019

Neue Rate

ab 09.05.2019

Veränderung
Europa
Nordamerika 170.000 182.00 +7%
Hawaii 290.00 302.00 +4%
Mittelamerika & Karibik 190.000 202.00 +6%
Südamerika 210.00 222.000 +6%
Nahost/ Kaukasien/
Nord- und Zentralasien
125.00 130.00 +4%
Südliches Afrika 170.00 182.000 +7%
Indien 170.00 182.000 +7%
Südostasien 210.00 222.000 +6%
Zentralsien/ Fernost 210.00 222.000 +6%
Australien/ Neuseeland/

Ozeanien

290.00 302.000 +4%

First Class Flugprämien mit Swiss sind auch weiterhn nur für HON Circle Member und Senatoren, unter Vorbehalt der Verfügbarkeit, buchbar. Die komplette Miles & More Awardchart (gültig ab 09.05.209) findest du hier.

 
Die besten Kreditkarten für Meilensammler American Express Platinum
Die American Express Platinum mit vielen Vorteilen:
  • 30.000 Membership Rewards Punke Willkommensbonus
  • kostenfreier Zugang zu 1.200 Airport-Lounges weltweit
  • Hotel- und Mietwagenstatus inklusive
  • Umfangreiches Versicherungspaket

Drei Regionen Awards

Auch die Drei-Regionen-Awards und Around-The-World Prämineflüge in Business und First Class verteuern sich leider. Die benötigten Meilenwerte für einen Drei-Regionen-Award steigen in Business Class um 5,4% und 6,9% in First Class. Für einen Aound-The-World-Award werden ab dem 09.05.2019 in Business Class 3% und in First Class 4% mehr Meilen benötigt.

Drei Regionen und Around-The-World ab 09.05.2019Änderungen Miles & More Einlösetabelle Januar 2019 3 Regionen AwardDrei Regionen und Around-The-World ab 09.05.2019
Änderungen Miles & More Einlösetabelle Januar 2019 3 Regionen Award

Early Bird Award

Zum 1. März 2019 führt Miles & More ein neues Frühbucher-Prämienangebot ein. Mit der Early Bird Flugprämie erhält man bei einer Buchung mindestens 90 Tage vor Reiseantritt einen Meilennachlass von bis zu 65 Prozent auf Flugprämien für einen Point-to- Point-Flug mit Lufthansa, Swiss und Austrian Airlines in der Economy Class. Das Angebot gilt sowohl für alle Flüge innerhalb Europas, als auch für ausgewählte Interkontinentalflüge, insgesamt rund 90 Strecken.

20.000Miles & More Meilen komplett kostenlos mit Kreditkarte und shoop

Nachdem Singapore Airlines seine Awardtabelle zu Beginn des Monats angepasst hat, folgt nun auch Miles & More. Die letzte Anpassung dieser Art gab es bei Miles &More im November 2011 und auch wenn man mögliche Erhöhungen gerne verdrängt, so ist zugegebener Maßen schon eine lange Zeit. Die Erhöhungen als solche sind mit durchschnittlich 5% sicherlich auch noch recht modrat, wären da nicht die  übrigen Programmänderungen. Nicht zuletzt durch die veränderte Vergabe von Prämienmeilen auf Grundlage des Ticketpreises, ist es für viele Miles & More Sammler und Vielflieger deutlich schwerer geworden den gleichen Meilenbetrag einzufliegen. Ein Senator der beispielsweise im Sammeljahr 2017 noch 100.000 Prämeinmeilen für seine Flüge erhielt, muss sich nun teilweise mit der Hälfte oder gar einem Drittel der zuvor erflogenen Prämienmeilen begnügen. Durch immer neue Partnerschaften nehmen die  Sammelmöglichkeiten am Boden deutlich zu, was Miles & More auch für Wenigflieger attraktiv macht, der eigentliche Sinn eines Vielfliegerprogramms geht gleichzeitig leider immer mehr verloren.

Titelfoto: ©Miles & More GmbH

Bei einigen Links zu Produkten oder Partnern auf dieser Webseite handelt es sich um Affiliate-Links. Hier wird nach Klickerfolg eine Kommission ausgezahlt. Der Preis ändert sich dadurch nicht, du unterstützt jedoch diese Webseite. Danke!
Miles & More Gold Credit Card
Die besten Kreditkarten für Meilensammler Miles & More Credit Card Gold

Die Miles & More Kreditkarte gehört zur Grundausstattung des Meilensammelns, denn damit kannst du nicht nur mit jedem Umsatz dein Meilenkonto füllen, sondern deine gesammelten Prämienmeilen bleiben auch ohne Miles & More Vielfliegerstatus vor dem Verfall geschützt. Dazu gibt es ein umfangreiches Versicherungspaket und bei Beantragung 4.000 Miles & More Meilen geschenkt!

Jetzt beantragen
BoardingArea