MGM Grand Resort Las Vegas
Foto: MGM Grand/ MGM

Marriott und MGM Resorts geben langfristige Treuepartnerschaft bekannt

Bei einigen Links zu Produkten oder Partnern auf dieser Webseite handelt es sich um Affiliate-Links. Im Falle eines erfolgreichen Kaufs, können wir vom Anbieter eine Provision erhalten. Für Dich entstehen keine Nachteile beim Kauf oder Preis.

Hyatt geht – Marriott kommt, zumindest was die Partnerschaft mit MGM betrifft.

Am Montagmorgen gaben Marriott und MGM Resorts International eine langfristige Lizenz- und Treuemarketingvereinbarung für 17 Casino-Resorts der MGM-Marke in den USA bekannt. Die Ankündigung erfolgt weniger als eine Woche, nachdem Hyatt und MGM bekannt gegeben haben, dass ihre strategische Partnerschaft im September enden wird.

Die Zusammenarbeit zwischen Marriott und MGM beginnt im Oktober mit der Schaffung einer neuen Plattform – der MGM Collection mit Marriott Bonvoy – für einige der mehr als 40.000 mit MGM verbundenen Hotelzimmer in Las Vegas und anderen US-Städten. Buchungen für diese 17 Resorts sind über die Website von Marriott und die mobile App von Marriott Bonvoy sowie über die Buchungskanäle von MGM Resorts möglich.

Melde dich für unsere Newsletter an und erhalte täglich die neusten Reiseinfos und Tipps zu Treueprogrammen per Email.

Marriott unterhält bereits eine Beziehung zu MGM Resorts über The Cosmopolitan of Las Vegas, das derzeit Teil der Autograph Collection von Marriott ist. Der neue Deal weitet diese Partnerschaft erheblich aus.

„Diese historische, langfristige Vereinbarung bringt zwei der vertrauenswürdigsten und bekanntesten Marken im Gastgewerbe und der Unterhaltung zusammen“, sagte Bill Hornbuckle, CEO von MGM Resorts, in einer Erklärung. „Wir haben die starke Nachfrage der Kunden von Marriott International durch unsere bestehende Beziehung im The Cosmopolitan of Las Vegas aus erster Hand gesehen und diese neue Vereinbarung wird es uns ermöglichen, unsere Gesamtrentabilität weiter zu optimieren. Wir freuen uns, die Beziehung nun auszubauen und Marriott Bonvoy-Mitgliedern einen besseren Vertriebszugang zu unseren preisgekrönten Resorts sowie exklusiven Veranstaltungs- und Unterhaltungsmöglichkeiten in Las Vegas und in den gesamten USA zu bieten.“

Treuevorteile

Ähnlich wie die Partnerschaft zwischen MGM und Hyatt bis September funktioniert, ermöglicht der Marriott-Deal Mitgliedern von MGM Rewards und Marriott Bonvoy, Konten zu verknüpfen und „ausgewählte Vorteile“ zu erhalten. Weitere Details zur Verknüpfung der Statustufen der einzelnen Programme sind noch nicht bekannt.

Durch den neuen Vertrag wird Marriott auch Partner der Online-Gaming- und Sportwettenplattform BetMGM von MGM. Diese Vereinbarung bedeutet, dass Marriott Bonvoy-Mitglieder bei bestimmten BetMGM-Transaktionen Bonvoy-Punkte sammeln und an exklusiven Spielen und Angeboten teilnehmen können.

Mehr Möglichkeiten und neue Herausforderungen

Die 17 MGM-Resorts in den USA, die zukünftig über Marriott verfügbar sein werden, sollen eine Mischung durch bestehende Marken von Marriott sowie in der neuen MGM Collection mit Marriott Bonvoy vertreten sein.

So wird beispielsweise das Bellagio Resort & Casino der Luxury Collection beitreten, während das Aria Resort & Casino dem Cosmopolitan in der Autograph Collection beitreten wird. Park MGM wird dem Tribute-Portfolio beitreten.

Vdara MGM Resort Las Vegas
Foto mit freundlicher Genehmigung von Vdara Las Vegas/ MGM

Zu den acht MGM-Resorts in Las Vegas, die sich der MGM Collection mit Marriott Bonvoy anschließen, gehören Vdara Hotel & Spa, MGM Grand Hotel & Casino, NoMad Las Vegas, The Signature at MGM Grand, Mandalay Bay Resort and Casino, New York-New York Hotel & Casino, Luxor Hotel und Casino und Excalibur Hotel & Casino.

Weitere fünf MGM-Unterkünfte sind an anderen US-Destinationen verfügbar: Borgata in Atlantic City (New Jersey), Beau Rivage in Biloxi (Mississippi), MGM Grand Detroit, MGM National Harbor (Maryland) und MGM Springfield in Massachusetts – werden mit Marriott Bonvoy ebenfalls der MGM Collection beitreten.

Es besteht außerdem die Hoffnung , dass durch die engere Partnerschaft zwischen Marriott und MGM die Wartezeit bei der Gutschrift von Statusnächten verkürzt werden kann, diese war bei der Partnerschaft zwischen Hyatt und MGM von Gästen immer wieder bemängelten worden.

Passend dazu: Wie Statusinhaber von Marriott und United ihren Status mit RewardsPlus angleichen können

Die Partnerschaft scheint Marriott und MGM deutlich enger aneinander zu binden als es bei Hyatt der Fall war, sodass es für diese Probleme möglicherweise bereits eine Lösung gefunden hat.

„Wir freuen uns, die unglaublichen Unterkünfte von MGM Resorts auf den Marriott-Kanälen verfügbar zu machen, sodass unsere Mitglieder die Vorteile von Marriott Bonvoy genießen können, wenn sie in der MGM Collection bei Marriott Bonvoy Resorts übernachten“, sagte Anthony Capuano, CEO von Marriott, in einer Erklärung. „Wir freuen uns darauf, unsere weltweite Zimmerverteilung um 2,4 Prozent zu steigern, während wir unsere Präsenz am Las Vegas Strip und an anderen attraktiven Reisezielen in den USA ausbauen.“

American Express Platinum Card beantragen

Angebotsdetails:

• 55.000 Membership Rewards Punkte Willkommensbonus (bei einem Umsatz von 10.000 Euro in den ersten sechs Monaten)nur bis 18.03.2024

Kostenloser Zugang zu 1.300 Airport-Lounges inklusive 1 Gast für Haupt- und Zusatzkarteninhaber

200 Euro Reiseguthaben für Mietwagen, Flüge, Hotels pro Jahr

200 Euro Sixt ride Guthaben jährlich

Bis zu 90 Euro Gutschrift pro Jahr bei Net-A-Porter / Mr Porter

150 Euro jährliches Restaurantguthaben

Bis zu 120 Euro Entertainmentguthaben für Streamingdienste

Status bei Marriott, Hilton, Radisson, Sixt, Hertz, Avis und mehr

Umfangreiches Versicherungspaket u.a. inklusive Auslandsreise-Krankenversicherung, Reiserücktrittskosten-Versicherung, Reiseabbruch- und Reiseunterbrechungs-Versicherung, Reisegepäck-Versicherung, Reise-Unfallversicherung, Reisekomfort-Versicherung bei Flug-/Gepäck­verspätungen, Gepäckverlust und verpassten Anschlussflügen.

720 Euro Jahresgebühr (60 Euro pro Monat)

Mehr Infos zur Karte


Hier beantragen