Marriott Kollektion unabhängiger Hotels wächst - Travel with Massi
Marriott Eröffnungen 2021 Kollektion unabhängiger Hotels und Marken
Foto: ©Marriott International

Marriotts Kollektion unabhängiger Hotels wächst mit zahlreichen Eröffnungen in 2021

Bei einigen Links zu Produkten oder Partnern auf dieser Webseite handelt es sich um Affiliate-Links. Im Falle eines erfolgreichen Kaufs, können wir vom Anbieter eine Provision erhalten. Für Dich entstehen keine Nachteile beim Kauf oder Preis.

Trotz Corona-Pandemie sehen die Zeichen bei Marriott weiter auf Wachstum. Neben traditionsreichen und bekannten Merken wie Sheraton spielt bei der Marriotts Expansionsplänen insbesondere die Kollektion unabhängiger Hotelmarken eine richtige Rolle. So wurden im März das 200. Hotel der Marke Autograph Collection sowie das 50. Tribute Portfolio Hotel eröffnet, auch die Eröffnung des 120. Hotels der exklusiven The Luxury Collection steht kurz bevor.

Doch damit nicht genug: alleine bis Ende des Jahres sind noch rund 70 weitere Hoteleröffnungen von Marriotts „Collection“Brands geplant.

Erhalte immer die neusten Infos und aktuelle News rund ums Reisen mit unserem Newsletter.

Laut Marriott nutzen Reisende bei ihrer Suche nach einer passenden Unterkunft vermehrt Begriffe wie „Boutique“ oder „malerisch“, was darauf hindeutet, dass mehr Individualität gefragt ist und Reisende von ihrem Aufenthalt etwas Besonderes erwarten.

„Wir wissen, dass die Gäste mehr denn je in die Besonderheiten des Ortes eintauchen wollen, um zu entdecken, was das Reiseziel ausmacht, und um einzigartige Hotels zu erleben. Das hat insbesondere im vergangenen Jahr an Bedeutung gewonnene, wo so viele darauf warten und die Tage zählen, endlich wieder reisen zu können und neue Erinnerungen zu sammeln“, sagte Tina Edmundson, Global Brand & Marketing Officer bei Marriott.

Werfen wir also einen Blick auf einige der spannendsten Hotels, die dieses Jahr unter dem Portfolio dieser drei Marken eröffnet werden:

Autograph Collection

Die Autograph Collection wurde 2010 mit nur sieben Hotels gegründet und umfasst mittlerweile 200 Hotels auf der ganzen Welt. Jedes dieser Hotels ist laut Marriott „von Hand ausgewählt“ und zeichnet sich durch einen individuellen Charakter und an die Destination angepasstes Design aus. Die Hotels behalten ihre Unabhängigkeit, durch ihre Zugehörigkeit zu Marriott und das Bonvoy-Treueprogramm ermöglicht es den Gästen, Punkte für Aufenthalte zu sammeln und einzulösen, von Statusvorteilen zu profitieren und vieles mehr.

Das Grand Universe Lucca, Autograph Collection in der Toskana ist das insgesamt 200. Hotel der Marke. In einem restaurierten Palazzo aus dem 16. Jahrhundert in Lucca, Italien bietet das Grand Universe Lucca 55 Zimmer und liegt nur eine 30-minütige Fahrt von den Badeorten an der Versilia und dem Ligurischen Meer entfernt, die mit ihren unzähligen Bars und Clubs genug Abwechslung für lange Sommernächte bereithalten.

Tribute Portfolio Hotels sollen Drehkreuze für Gäste und Besucher sein, mit „faszinierendem Design“ und „lebendigen sozialen Räumen“, wie in einer Pressemitteilung von Marriott beschrieben. Gäste in Tribute-Unterkünften sind in der Regel diejenigen, die den größten Teil ihrer Zeit außerhalb ihrer Zimmer im Urlaub verbringen, aber dennoch einen stilvollen Ort suchen, an dem sie nachts den Kopf hängen können. Das 50. Hotel von Tribute ist das Kinley Chattanooga, ein Tribute Portfolio Hotel inmitten von Chattanooga, Tennessees Unterhaltungsviertel. Weiter entfernt wird Tribute Portfolio das Hotel Riomar auf Ibiza, ein Tribute Portfolio Hotel auf der Partyinsel Ibiza in Spanien, und The HIYORI Chapter, ein Tribute Portfolio Hotel am Kamo River in Kyoto, Japan, begrüßen .
Grand Universe Lucca, Autograph Collection by Marriott. (Foto mit freundlicher Genehmigung von Marriott)

In Deutschland wird in Berlin das mit Spannung erwartete Hotel Luc Autograph Collection eröffnen, zentral am Gendarmenmarkt – einem der schönsten Plätze Europas, erwartet Reisende ein idealer Ausgangsort und eine tolle weitere Möglichkeit, um in der Hauptstadt Punkte sammeln und einlösen zu können.

Bis Ende des Jahres plant Autograph Collection weltweit 48 Hotels zu eröffnen, darunter mit Standorte wie Singapur, Seoul, Istanbul und Antwerpen. Dabei fallen 19 dieser Hotels und Resorts – unter anderem in Mexiko und der Karibik unter Marriotts neues All-Inclusive-Konzept.

Tribute Portfolio

Mit einem stylischen Design und unkomplizierter Atmosphäre sollen Tribute Portfolio Hotels sozialer Mittelpunkt für Gäste und lokale Besucher gleichermaßen sein. Dabei bietet Tribute Portfolio mit viel Charakter und Eigenart ein individuelles und stark in der jeweiligen Location verankertes Hotelerlebnis.

Das 50. Hotel der Marke ist das Kinley Chattanooga, A Tribute Portfolio Hotel inmitten des Vergnügungsviertels der viertgrößten Stadt des US-Bundesstaates Tennessee. Noch in diesem Sommer wird Tribute Portfolio außerdem mit dem Hotel Riomar auch auf der beliebten Partyinsel Ibiza in Spanien und dem The HIYORI Chapter, ein Tribute Portfolio Hotel im japanischen Kyoto an zwei besonderen Destinationen vertreten sein.

HIYORI Chapter Kyoto, Tribute Portfolio (Foto mit freundlicher Genehmigung von Marriott)

Weitere Tribute Portfolio Hotels werden in diesem Jahr noch voraussichtlich in Washington, DC, Atlanta, Sevilla, Spanien und Shenzhen entstehen.

The Luxury Collection

The Luxury Collection ist bekannt für ihre zahlreichen Luxushotels an den faszinierendsten und exklusivsten Orten der Welt, darunter das berühmte Mystique, A Luxury Collection Hotel, Santorini oder das Hotel Pitrizza auf Sardinien.

Im Jahr 2021 wird das A Luxury Collection Portfolio um vier neue Objekte wachsen. Das Matild Palace in Budapest wird das 120. A Luxury Collection  Hotel und das erste der Marke in Ungarn sein. Das aus dem Jahr 1902 stammende Anwesen ist einer der berühmtesten Paläste der Donaumetropole und heute UNESCO-Weltkulturerbe. Natürlich erwartet Gäste ein durch und durch modernes und luxuriöses Interieur, welches vom MKV Design Studio entworfen wurde.

Mit dem The Tasman, A Luxury Collection in Hobart soll im Herbst 2021 auch Tasmanien der Luxury Collection Landkarte hinzugefügt werden. Es wird 152 Zimmer und Suiten in einem historischen Gebäude am Parlamentsplatz der Stadt bieten. In Südkorea wird das Josun Palace, ein Luxury Collection Hotel, Seoul in einem 1914 erbauten Gebäude eröffnen, in dem einst das ersten Hotels der Stadt untergebracht war und Könige und andere prominente Persönlichkeiten beherbergte.

Matild Palace, a Luxury Collection Hotel Eröffnung 2021 Marriott
Matild Palace, a Luxury Collection Hotel (Foto mit freundlicher Genehmigung von Marriott)

Passend dazu: Werde Mitglied unserer Marriott Bonvoy Community auf Facebook

Marriott betont, dass alle Hotels für die Kollektion unabhängiger Hotelmarken individuell ausgewählt und sorgfältig kuratiert werden. Bei der Auswahl gibt es Mindestanforderungen, die sich je nach Marke unterscheiden und die gründlich geprüft werden, bevor ein Hotel in das Marriott-Porfolio aufgenommen wird.

Gleichzeitig kann Marriott mit den Marken Autograph Collection, Tribute Portfolio und A Luxury Collection auch unabhängige Hotels integrieren und so flexibler und schneller neue Märkte erschließen. Dazu gehören insbesondere jene Regionen und Länder, in denen eigene Hotels der Gruppe vielleicht keinen Sinn machen würden.

Für Marriott Bonvoy Mitglieder wächst dadurch nicht nur die Zahl an Hotels, um Punkte sammeln und einlösen zu können, sondern es stehen mehr individuellere Hotels im nachgefragten Boutique-Stil zur Verfügung.

Titelfoto: The Kinley Chattanooga Southside, Tribute Portfolio mit freundlicher Genehmigung von Marriott 

Amex Blue Card 5.000 Punkte und Startguthaben5.000 Punkte + 35 EUR Startguthaben

• dauerhaft ohne Jahresgebühr

• 35 Euro Startguthaben

• 5.000 Membership Rewards Punkte bei Teilnahme am Programm

• Attraktive Partnerangebote mit Amex Offers

• Kontaktloses Bezahlen per NFC oder mit Apple Pay

• Weltweiter Ersatz bei Kartenverlust

[Mehr Infos]


 

Hier beantragen

BoardingArea