Business Woman telefoniert während sie vor dem Laptop sitzt
Foto: acoblund/ iStock

Sonntag ist der Stichtag für die Auswahl der Marriott Choice Benefits: Erfahre hier, was du auswählen solltest

Bei einigen Links zu Produkten oder Partnern auf dieser Webseite handelt es sich um Affiliate-Links. Im Falle eines erfolgreichen Kaufs, können wir vom Anbieter eine Provision erhalten. Für Dich entstehen keine Nachteile beim Kauf oder Preis.

Der Elite-Status von Marriott Bonvoy bietet Vielreisenden einige bemerkenswerte Vorteile. Aber die Vergünstigungen werden besonders attraktiv, wenn du in einem Kalenderjahr mindestens 50 Statusnächte sammelst und den Marriott Bonvoy Platinum Elite-Status erreichst.

Einer der Vorteile, die du erhältst, ist die Möglichkeit, ein sogenanntes Annual Choice Benefit zu wählen. Dieser Wahlvorteil steht dir zur Verfügung sobald du 50 Elite-Nächte in einem Kalenderjahr erreicht hast, und ein zweiter nach 75 Elite-Nächten – also dem Erreichen Marriott Bonvoy Titanium Elite-Status.

Abonniere unserem kostenlosen Newsletter und erhalte alle News rund um Meilen und Punkte per Email.

Übersicht über die Marriott Bonvoy Annual Choice Benefits

Du erhältst ein Annual Choice Benefit sobald du in einem Kalenderjahr 50 Statusnächte gesammelt hast. Du erhältst einen zweiten Annual Choice Benefit, wenn du in einem Kalenderjahr 75 Statusnächte erreichst. Wie du später in diesem Guide erfahren wirst, sind die Choice Benefit-Optionen jedoch nicht auf beiden Stufen identisch.

So wählen Sie die Marriott Choice Benefits aus

Um deine(n) Annual Choice Benefit(s) auszuwählen, besuche diese Seite auf der Website von Marriott. Du musst dich in deinem Marriott Bonvoy-Konto anmelden, um deinen Vorteil auszuwählen.

Es ist ein Fehler bei der ungültigen Anforderung aufgetreten.
marriott.com

Du kannst deine Auswahl nicht mehr ändern, wenn du sie einmal getroffen hast. Treffe deine Wahl also mit Bedacht. Wenn du Anspruch auf ein Choice Benefit für 50 Nächte und einen Choice Benefit für 75 Nächte hast, musst du beide während derselben Sitzung auswählen.

Wann solltest du Marriott Choice Benefits wählen?

Wenn du im Jahr 2023 50 oder 75 Statusnächte gesammelt hast, musst du deine Annual Choice Benefits bis Sonntag, 23:59 Uhr EST auswählen. Triffst du keine fristgerechte Auswahl, wählt Marriott automatisch Suite Night Awards für dich aus.

So verdienst du Statusnächte bei Marriott Bonvoy

50 oder 75 Statusnächte in einem Kalenderjahr zu verdienen, mag entmutigend klingen. Allerdings bietet Marriott mehrere Möglichkeiten, Statunächte zu verdienen. So erhältst du für jede Buchung direkt über Marriott Statusnächte bei teilnehmenden Marriott-Marken, auch wenn du Punkte einlöst oder einen Voucher für eine kostenlose Übernachtung verwendest.

Annual Choice Benefits mit 50 Nächten

Du erhältst deinen ersten Annual Choice Benefit, sobald du in einem Kalenderjahr 50 Statusnächte sammelst. Deine Optionen für den Annual Choice Benefit für 50 Nächte sind wie folgt:

  • 5 Statusnächte
  • 5 Suite Night Awards
  • 1.000 US-Dollar Rabatt auf eine Matratze
  • 100 US-Dollar Wohltätigkeitsspende
  • Verschenke den Marriott Bonvoy Silver Elite-Status an ein anderes Mitglied
Es ist ein Fehler bei der ungültigen Anforderung aufgetreten.
marriott.com

Es fällt schwer den Wert eines jeden Vorteils einzuschätzen. Schauen wir uns also jede Option genauer an. Ich beginne mit den Optionen, die für die meisten Status-Mitglieder wahrscheinlich keinen Sinn ergeben.

Marriott Silver Elite-Status verschenken

Jemand anderem den Status zu geben, mag zunächst nach einer guten Option klingen. Der Marriott Bonvoy Silver Elite-Status ist jedoch nicht viel wert, da die Hauptvorteile ein 10-%-Punktebonus auf bezahlte Aufenthalte und ein bevorzugter später Check-out sind. Der Gesamtwert dürfte kaum mehr als 30 Euro betragen und er ist noch weniger wert, wenn die Person, der du ihn schenkst, ihn nicht nutzt.

Anstatt dein Choice Benefit zum Verschenken des Status zu nutzen, kannst du deinen Freund oder dein Familienmitglied dazu ermutigen, mit einer Kreditkarte den Marriott Elite-Status zu erlangen. Beispielsweise erhalten Haupt- und Zusatzkarteninhaber der American Express Platinum Card automatisch den Marriot Bonvoy Gold Elite-Status.

Wohltätigkeitsspende in Höhe von 100 $

Sie können eine Spende in Höhe von 100 US-Dollar an verschiedene Wohltätigkeitsorganisationen, darunter UNICEF, World Wildlife Fund und den Arne M. Sorenson Hospitality Fund, als Annual Choice Benefit auswählen.

Die Wohltätigkeitsspende in Höhe von 100 US-Dollar ist eine nette Geste und könnte die richtige Entscheidung sein, wenn du keine anderen Choice Benefit-Optionen nutzen kannst. Allerdings würde ich es vorziehen, Punkte und Meilen durch eine Spende an eine Wohltätigkeitsorganisation meiner Wahl zu sammeln und weiterhin die Möglichkeit zu haben, einen der anderen Vorteile auszuwählen.

1.000 $ Rabatt auf eine Matratze

Sollte dir die Matratze einer bestimmten Marriott-Marke gefallen, kannst du auch für Zuhause kaufen. Wenn du aktuell eine Marriott-Matratze kaufen möchtest, solltest du als Annual Choice Benefit den Rabatt im Wert von 1.000 US-Dollar auf den vollen Verkaufspreis für Matratzen und Boxspringbetten ausgewählter Marriott-Marken auswählen.

Der Rabatt von 1.000 $ ist jedoch nicht mit anderen Angeboten kombinierbar. Und obwohl dieser Wahlvorteil ein großes Preis-Leistungs-Verhältnis bieten kann, sind vermutlich relativ wenige Menschen auf der Suche nach einer bestimmten Hotelmatratze. Daher dürfte dieses Choice Benefit nur eine sinnvolle Option für wenige Marriott Bonvoy Mitglieder sein.

 Gutschrift über 5 Statusnächte

Für einige Reisende ist es sinnvoll, fdie Gutschrift über ünf Statusnächte als Annual Choice Benefit auszuwählen. Das Statusnacht-Guthaben kann dann nützlich sein, wenn dir im Kalenderjahr 2023 nur wenige Übernachtungen zum Erreichen des Titanium Elite-Status oder eines höheren Marriott Bonvoy Lifetime-Status fehlten. Die Gutschriften für Elite-Übernachtungen werden dem Jahr gutgeschrieben, in dem du sie verdient haben. Sie zählen also für das Jahr 2023, auch wenn du dieses Choice Benefit im Januar 2024 auswählst.

5 Suite Night Awards

Jede Suite Night-Prämie gilt für ein bestätigbares Upgrade von einer Nacht auf ausgewählte Premium-Zimmer und Suiten, die von der jeweiligen Unterkunft zugewiesen werden. Sie benötigen also sechs Suite Night Award-Zertifikate, um ein Upgrade für eine Reservierung von sechs Nächten zu beantragen.

Viele Mitglieder sparen Suite Night Awards für Aufenthalte in Luxushotels von Marriott Bonvoy, während andere sie für Übernachtungen sammeln, bei denen sie sich mehr Platz wünschen. Beachte jedoch, dass es fdurchaus schwierig sein kann, Suite-Night-Prämien mit einem hohen Gegenwert zu nutzen und dass diese Prämien erst fünf Tage vor deiner Ankunft eingelöst werden. Außerdem hat Marriott für Anfang 2024 eine Umwandlung von Suite Night Awards in Nightly Upgrade Awards angekündigt.

Solltest du dich für fünf Suite Night Awards als Choice Benefit entscheiden, verfallen deine Prämien am 31. Dezember des darauffolgenden Jahren, in dem sie verdient wurden. Hast du also im Jahr 2023 50 Übernachtungen erreicht und wählst bis zu, 7. Januar 2024 fünf Suite Night Awards als Choice Benefit aus, verfallen diese zum 31. Dezember 2024.

Annual Choice Benefits mit 75 Nächten

Sobald du 75 Statusnächte erreicht haben, erhältst du den Titanium Elite-Status und einen zweiten Annual Choice Benefit. Die Auswahlmöglichkeiten für den Marriott Bonvoy Annual Choice Benefit für 75 Nächte sind wie folgt:

  • Fünf Statusnächte
  • Fünf Suite Night Awards
  • 1.000 $ Rabatt auf eine Matratze
  • 100 $ Wohltätigkeitsspende
  • Verschenke den Marriott Bonvoy Gold Elite-Status an ein anderes Mitglied
  • Free Night Award im Wert von bis zu 40.000 Punkten

keine 10 Nächte mehr für Veranstaltungen bei Marriott Bonvoy

Wie du siehst, sind die Auswahlmöglichkeiten hier größtenteils dieselben wie nach Erreichen der 50-Nächte-Grenze. Daher werden wir die Spende für wohltätige Zwecke, Suite Night Awards und den Matratzenrabatt überspringen, da diese Optionen bereits im vorherigen Abschnitt besprochen wurden. Ebenso werden nicht auf das Verschenken des Gold-Elite-Status eingehen, da es relativ einfach ist, den Marriott Bonvoy-Status über Kreditkarten zu erhalten.

Schauen wir uns jedoch die beiden anderen Optionen genauer an.

Gutschrift 5 Statusnächte

Weiter oben haben wir bereits geklärt, wie einige Reisende die Gutschrift über fünf Statusnächte als Annual Choice Benefit für 50 Nächte auswählen könnten, um den Marriott Bonvoy Titanium Elite- oder einen Lifetime-Status zu erreichen. Für Titanium Elite-Mitglieder könnte es ebenfalls sinnvoll sein, fünf Statusnächte zu wählen, um den Ambassador Elite-Status zu erreichen. Diese Statusstufe erfordert normalerweise 100 Statusnächte und 23.000 US-Dollar an jährlichen Marriott-Ausgaben.

Diese Option ist nur dann sinnvoll, wenn dir in 2023 maximal fünf Statusnächte für einen höheren Lifetime-Status oder zum Ambasssador Elite-Status fehlen und sofern du die 23.000 US-Dollar an jährlichen qualifizierenden Ausgaben bei Marriott erreicht hattest.

Free Night Awards im Wert von bis zu 40.000 Punkten

Die letzte Option, die es nur beim Annual Choice Benefit mit 75 Übernachtungen gibt, ist ein Free Night Award im Wert von bis zu 40.000 Punkten. Betrachtet man den durchschnittlichen Wert von Marriot Bonvoy Punkten, entspricht diese Übernachtungsprämie etwa 300 Euro wert.

Dies ist also zweifellos eine wertvolle Option. Solltest du jedoch bereits über zahlreiche Marriott Bonvoy-Punkte und Übernachtungsprämien für zukünftigen Reisen verfügen, möchtest du vielleicht besser einen anderen Vorteil wählen. Wenn du diese Übernachtungsprämie als Choice Benefit wählst, musst du sie bis zum 31. Dezember einlösen und nutzen.

Welche jährliche Wahlleistung sollten Sie wählen?

Der beste jährliche Wahlvorteil für die meisten Marriott-Mitglieder auf der 50-Nächte-Stufe sind die Suite Night Awards. Auf der 75-Nächte-Stufe besteht der beste Annual Choice Benefit in der Regel aus mehr Suite Night Awards oder der Gratisübernachtung im Wert von bis zu 40.000 Punkten. Solltest du planen, im Jahr 2024 häufig bei Marriott zu übernachten, können die Gratisübernachtungen und Upgrade-Prämien einen erheblichen Mehrwert bieten.

Allerdings können auch die fünf Statusnächte eine gute Wahl sein, wenn dir im Jahr 2023 maximal fünf Statusnächte zum Ambassador Elite-, Titanium Elite- oder einem neuen Lifetime-Status stehen gefehlt haben. Ebenso ist der Rabatt von 1.000 $ wahrscheinlich die beste Wahl, wenn du gerade mit dem Gedanken spielst ein Marriott-Bett oder eine -Matratze zu kaufen.

Du fragst dich vielleicht, was ich normalerweise für meine Annual Choice Benefits auswähle. Als ich 2021 den Titanium Elite-Status erreichte, habe ich Suite Night Awards  für meine 50-Nächte-Wahl und die Übernachtungsprämie von bis zu 40.000 Punkte für meine 75-Nächte-Wahl ausgewählt. In 2022 und 2023 habe ich den Platinum-Elite-Status erreicht und mich jeweils die Suite Night Awards als 50-Nächte-Wahl entschieden.

Marriott Annual Choice Benefit ausgewählt
marriott.com

Endeffekt

Die Annual Choice Benefits von Marriott sind wertvoll und bieten bei jedem Schwellenwert zahlreiche Optionen. Die Optionen sind nicht gleich wertvoll. Überlege dir daher sorgfältig, welcher Vorteil für dich am sinnvollsten ist, bevor du deine Entscheidung triffst. Und stelle sicher, dass du deine Choice Benefit-Auswahl vor Ablauf der Frist am Sonntag um 23:59 Uhr EST triffst.

Werde auch Mitglied unserer Marriott Bonvoy Facebook-Gruppe und tausche deine Erfahrungen mit anderen Mitgliedern aus.

American Express Platinum Card beantragen

Angebotsdetails:

• 55.000 Membership Rewards Punkte Willkommensbonus (bei einem Umsatz von 10.000 Euro in den ersten sechs Monaten)nur bis 18.03.2024

Kostenloser Zugang zu 1.300 Airport-Lounges inklusive 1 Gast für Haupt- und Zusatzkarteninhaber

200 Euro Reiseguthaben für Mietwagen, Flüge, Hotels pro Jahr

200 Euro Sixt ride Guthaben jährlich

Bis zu 90 Euro Gutschrift pro Jahr bei Net-A-Porter / Mr Porter

150 Euro jährliches Restaurantguthaben

Bis zu 120 Euro Entertainmentguthaben für Streamingdienste

Status bei Marriott, Hilton, Radisson, Sixt, Hertz, Avis und mehr

Umfangreiches Versicherungspaket u.a. inklusive Auslandsreise-Krankenversicherung, Reiserücktrittskosten-Versicherung, Reiseabbruch- und Reiseunterbrechungs-Versicherung, Reisegepäck-Versicherung, Reise-Unfallversicherung, Reisekomfort-Versicherung bei Flug-/Gepäck­verspätungen, Gepäckverlust und verpassten Anschlussflügen.

720 Euro Jahresgebühr (60 Euro pro Monat)

Mehr Infos zur Karte


Hier beantragen