Marriott Bonvoy Punkte mit 60% Bonus kaufen Travel with Massi

2   +   8   =  

Sollte man jetzt Marriott Punkte mit 60% Bonus kaufen?

Bei einigen Links zu Produkten oder Partnern auf dieser Webseite handelt es sich um Affiliate-Links. Im Falle eines erfolgreichen Kaufs, können wir vom Anbieter eine Provision erhalten. Es entstehen für Sie keine Nachteile beim Kauf oder Preis.

Marriott hat gerade einen großen Verkauf von Marriott Bonvoy Punkten veröffentlicht. Bis zum 25. November 2020 erhalten Mitglieder einen Bonus in Höhe von 60 Prozent, wenn sie mindestens 2.000 Marriott Punkte kaufen.

Damit sinkt der Preis auf nur 0,66 Euro Cent pro Punkt. Dies ist ein sehr guter Rabatt im Vergleich zum üblichen Preis von 1,16 Cent pro Punkt.

Wir wollen uns die Promotion etwas genauer anschauen und insbesondere auch die Frage klären: sollte man während der Coronavirus-Pandemie überhaupt den Kauf von Punkten in Erwägung ziehen?

Melde dich für unseren kostenlosen Newsletter an und erhalte jeden Morgen die neusten Nachrichten per Email.

Marriott Punkte mit 60% Bonus kaufen

Bis zum 25. November 2020 verkauft Marriott Punkte mit einem Bonus in Höhe von 60 Prozent und senkt den Preis für Marriott Bonvoy-Punkte auf nur 0,66 Cent pro Stück. Um diese Aktion zu nutzen, melde dich über die Aktionsseite „Punkte kaufen“ mit Vor- und Nachnamen, deiner Marriott Bonvoy-Mitgliedsnummer und der dazugehörigen E-Mail-Adresse an.

Während man normalerweise nur 50.000 Marriott Bonvoy Punkte pro Jahr kaufen kann, hat Marriott die Höchstmenge währen dieser Promotion auf 150.000 Punkte (zuzüglich Bonus) angehoben. Somit kann man maximal 240.000 Marriott Bonvoy Punkte zum Preis von 1.875 US-Dollar (≈1.580 Euro) erwerben. Jedoch sind bereits zuvor gekaufte oder im Jahr 2020 als Geschenk erhaltene Punkte sind in dem Höchstwert von 150.000 Punkten enthalten.

Ein neuregistriertes Mitglied kann frühestens 30 Tage nach der Registrierung Punkte kaufen, sofern sein Marriott Bonvoy Konto eine qualifizierende Aktivität wie beispielsweise eine Punktegutschrift aufgrund eines Hotelaufenthalts aufweist. Unabhängig von einer Kontoaktivität können Mitglieder ab einem Jahr nach der Registrierung Marriott Bonvoy Punkte erwerben.

Mystique, a Luxury Collection Hotel, Santorini

Mystique, a Luxury Collection Hotel, Santorini

Was sind Marriott Punkte wert?

Der Wert von Marriott Punkten hängt stark von der individuellen Verwendung ab, denn Marriott Bonvoy Punkte lassen sich gegen Freinächte in allen Hotels des Marriott-Portfolios weltweit einlösen. Wir setzen für einen Marriott Punkt einen Wert von 0,55 bis 0,70 (Euro) Cent an.

Der Kaufpreis bei dieser Aktion liegt also am oberen Ende, wenn man die Punkte für höherklassige Prämien verwendet, kann sich dies aber dennoch lohnen.

Bei Marriott Bonvoy gibt es insgesamt acht verschiedene Hotelkategorien, abhängig der Nachfrage werden  zwischen 5.000 und 100.000 Punkten für eine Nacht benötigt.Marriott Punkte einlösen Hotelkategorien

Jedoch kann es sich der Kauf von Hotelpunkten lohnen, wenn du die für den Aufenthalt erforderlichen zu einem niedrigeren Preis als der vergleichbaren Cash-Rate erwirbst. Beispielsweise kostet das Mystique, a Luxury Collection Hotel auf der griechischen Insel Santorini während der Hauptsaison zwischen 650 und über 1.000 Euro pro Nacht. Als Hotel der Kategorie 8 werden zu dieser Zeit für eine Übernachtung 85.000 Punkte benötigt. Mit dieser Promotion kannst die 85.000 Marriott Punkte zum Preis von 595 Euro erwerben und erhältst damit einen Rabatt von mindestens 60 Euro je Nacht.

Diese Ersparnis lässt sich aber noch weiter steigern. Bei einer Buchung von fünf oder mehr aufeinanderfolgende Punktenächten, erhält man die jeweils fünfte Nacht kostenlos. Ein Zukauf von fehlenden Punkten für eine fehlende fünfte Nacht, kann daher durchaus auch jetzt Sinn machen.

Marriott Punkte sammeln

Der Kauf von Marriott Bonvoy Punkten ist nicht Ihre einzige Möglichkeit, um ohne Hotelübernachtungen Marriott Bonvoy Punkte zu sammeln. Eine der einfachsten Möglichkeiten ist der Transfer von American Express Membership Rewards Punkten.

Amex Karteninhaber können ihre gesammelten Membership Rewards Punkte im Wert von 3 zu 2 in Marriott Bonvoy Punkte tauschen. Aus 30.000 Membership Rewards Punkten aus dem Willkommensbonus der Platinum Card von American Express würden so 20.000 Marriott Punkte.

Sollte ich jetzt Marriott Punkte kaufen?

Weltweit ist das Reisen nahezu zum Erliegen gekommen, die Hotel- und Tourismusbranche leidet unter einem historischen Nachfragerückgang.

Obwohl Marriott diese Krise vermutlich überstehen wird, sollte man dennoch nicht vergessen, dass im Falle einer Insolvenz auch die neu gekauften Punkte wertlos würden. Somit erfordert ein Kauf von Marriott Punkten ein gewisses Vertrauen, dass die Hotelgruppe die Coronakrise übersteht und wir bald wieder reisen können.

Deshalb empfehlen wir den Kauf von Punkten nur, wenn man eine zeitnahe Einlösung im Auge hat. Konkret bedeutet das für Reisen Ende 2020 oder zu Beginn 2021. Doch auch hier gibt es keine Garantie, dass eine geplante Reise tatsächlich stattfinden kann. Daher sollte man sich vor einer Buchung mit den aktuellen Änderungs- und Stornierungsgebühren von Marriott vertraut machen, falls sich die Reisepläne aufgrund der anhaltenden Pandemie verändern.

Mehr Informationen zu Marriott Bonvoy und Erfahrungen zu Hotels findest du auch in unserer Marriott Community auf Facebook!

Fotos mit freundlicher Genehmigung von ©Marriott International 

BoardingArea