Marriott Bonvoy Punkte mit 60% Bonus kaufen (0,72 Cent pro Punkt)

3   +   10   =  

Marriott Bonvoy Punkte mit 60% Bonus kaufen (0,72 Cent pro Punkt)

Bei einigen Links zu Produkten oder Partnern auf dieser Webseite handelt es sich um Affiliate-Links. Hier wird nach einem erfolgreichen Kauf eine Kommission ausgezahlt.

Marriott hat gerade einen großen Verkauf von Marriott Bonvoy Punkten veröffentlicht. Bis zum 30. Juni 2020 erhalten Mitglieder einen Bonus in Höhe von 60 % beim Kauf von Marriott Punkten, damit sinkt der Preis auf nur 0,72 Cent pro Punkt. Dies ist ein sehr guter Rabatt im Vergleich zum üblichen Preis von 1,16 Cent pro Punkt und der beste Preis, den es bisher für Marriott Bonvoy Punkte gab.

Doch sollte man – trotz des zweifellos attraktiven Angebots – aktuell in Mitten der Coronavirus-Pandemie mit ihren Reisebeschränkungen überhaupt den Kauf von Punkten in Erwägung ziehen?

Melde dich für unseren kostenlosen Newsletter an und erhalte jeden Morgen die neusten Nachrichten per Email.

Weltweit ist das Reisen nahezu zum Erliegen gekommen, die Hotel- und Tourismusbranche leidet unter einem einmaligen Nachfragerückgang.

Obwohl Marriott diese Krise vermutlich überstehen wird, sollte man dennoch nicht vergessen, dass im Falle einer Insolvenz auch die neu gekauften Punkte wertlos würden. Daher erfordert ein Kauf von Marriott Punkten ein gewisses Vertrauen, dass die Hotelgruppe die Coronakrise übersteht und wir bald wieder reisen können.

Dennoch empfehlen wir einen Kauf von Punkten nur, wenn man bereits einen konkreten Plan zur zeitnahen Einlösung hat. Insbesondere in der aktuellen Situation sollte das Horten von tausenden ungenutzten Punkten vermieden werden.

Details zum Kauf von Marriott Punkten

Bis zum 30. Uni erhalten Bonvoy Mitglieder beim Kauf von mindestens 2.000 Marriott Punkten einen Bonus in Höhe von 60 Prozent. Der Preis sinkt damit auf 0,72 Euro-Cent pro Punkt:

    • 1.000 Punkte für 12,50 US-Dollar (circa 11.59 Euro/ 1,16 Euro-Cent pro Punkt)
    • 2.000 – 50.000 Punkte mit 60% Bonus für 0,72 Euro-Cent pro Punkt

Außerdem verdoppelt Marriott bei dieser Aktion auch die maximale Kaufmenge. Statt des regulären Limits von 50.000 Punkten, kann man bei dieser Aktion 100.000 Punkte kaufen. Wer über 50.000 Punkte kaufen möchte, muss jedoch zwei separate Transaktionen durchführen.
Marriott bietet einen 60 Prozent Bonus beim Kauf von Marriott Bonvoy Punkten

Es kann zwischen 24 und 48 Stunden dauern, bis die Punkte im Account gutgeschrieben werden. Außerdem muss das Mitgliedskonto mindestens 30 Tage bestehen und eine Aktivität aufweisen, ohne Aktivität verlängert sich diese Frist auf 90 Tage.

  1. Melde dich über die Aktionsseite „Punkte kaufen“ mit deinem Vornamen, Nachnamen, deiner Marriott Bonvoy-Mitgliedsnummer und der dazugehörigen E-Mail-Adresse an
  2. Wählen Sie die Anzahl der Punkte, die du kaufen möchtest
  3. Gebe deine Kreditkarteninformationen und Rechnungsadresse ein
  4. Aktiviere das Kontrollkästchen, um den Nutzungsbedingungen zuzustimmen, und klicke auf „Jetzt bezahlen“

Marriott Punkte mit 60 Prozent Bonus kaufen

Wert von Marriott Punkten

Der Wert von Marriott Punkten hängt stark von der Einlösung ab, denn Marriott Bonvoy Punkte lassen sich gegen Freinächte in allen Marriott-Hotels weltweit einlösen. Dabei gibt es acht verschiedene Kategorien zwischen aktuell 5.000 und 100.000 Punkten, beim Einlösen von vier aufeinanderfolgenden Nächten ist eine fünfte kostenlos.Marriott Punkte einlösen Hotelkategorien
Seit Einführung der Hauptsaison-Preise ist der Wert von Marriott Punkten nochmals gesunken. Ein reiner Kauf von Punkten macht hier keinen Sinn. Wem dagegen für geplante Einlösungen nur wenige Punkte fehlen, sollte mit die fehlenden Marriott Punkte mit dem aktuellen Rabatt kaufen. Eine höhere Ermäßigung beim Kauf von Punkten gab es im neuen Marriott Bonvoy Programm bisher nicht.

Inhaber einer American Express können auch gesammelte Membership Rewards Punkte zu Marriott Bonvoy übertragen und so für Übernachtungen nutzen.

Mehr Informationen zu Marriott Bonvoy und Erfahrungen zu Hotels findest du auch in unserer Marriott Community auf Facebook!

Fotos: ©Marriott International

BoardingArea