neue Marriott Promotion 2.500 Punkte pro Aufenthalt
©Marriott International / Roomers Munich

Mit der neuen Marriott Promotion 2.000 Bonuspunkte pro Aufenthalt sammeln

Bei einigen Links zu Produkten oder Partnern auf dieser Webseite handelt es sich um Affiliate-Links. Im Falle eines erfolgreichen Kaufs, können wir vom Anbieter eine Provision erhalten. Für Dich entstehen keine Nachteile beim Kauf oder Preis.

Marriott Bonvoy startet später in diesem Monat eine neue Promotion mit 2.000 Punkten pro Aufenthalt.

Vom 21. September bis zum 15. Dezember bietet das Treueprogramm einen Bonus von 2.000 Prämienpunkten pro Aufenthalt.

Während dieses 86-tägigen Aktionszeitraums kannst du das Angebot unbegrenzt oft nutzen. Das bedeutet, dass du bis zum 15. Dezember so viele Punkte sammeln können, wie du physisch (und finanziell) in der Lage bist.

Für weitere News und Tipps zu Treueprogrammen abonniere unseren kostenlosen täglichen Newsletter.

Es gibt jedoch einen Haken: Du kannst diese Punkte erst bei deinem zweiten Marriott-Aufenthalt sammeln. (Hinweis: Wir sprechen hier von Aufenthalten, nicht von Nächten.)

Mit anderen Worten, du musst bis zum Beginn der Weihnachtszeit einen Aufenthalt in einem Marriott Hotel buchen, um das Angebot freizuschalten und dann mindestens einen weiteren vor dem 15. Dezember, um die Bonuspunkte einzulösen.

Wie kann ich mich für diese Aktion anmelden?

Du musst dich vor deinem ersten Aufenthalt und spätestens zum 1. Dezember 2022 über diesen Link anmelden.

Solltest du bereits eine bestehende Buchung haben, zählt diese trotzdem, sodass du nicht umbuchen musst. Du musst jedoch sicherstellen, dass du dich vor deinem Aufenthalt für die Promotion angemeldet hast. Prämienbuchungen mit Marriott Bonvoy Punkten zählen nicht für diese Promotion.

Passend dazu: Marriott gibt der Kultmarke Sheraton eine neue Identität

Wie viel sind die Punkte wert?

Marriott Promotion doppelte Punkte und Statusnächte
Foto mit freundlicher Genehmigung von Sir Savigny Hotel Berlin / Marriott International

Basierend auf unserer Bewertung ist ein Marriott Bonvoy-Punkt 0,85 Cent wert. Das bedeutet, dass 2.000 Punkte effektiv 17 Euro wert sind.

Was die Angebote angeht, ist es kein riesiger Bonus, aber besser als gar kein Bonus. Außerdem kannst du ganz einfach davon profitieren, wenn du bereits Aufenthalte gebucht hast oder wenn ohnehin Marriott Bonvoy-Stammgast bist.

Wenn du häufig in Ritz-Carlton- oder St. Regis-Hotels übernachtest, sind bei den Übernachtungskosten 2.000 Punkte kaum ein Tropfen auf den heißen Stein. Beispielsweise kostet eine Nacht in einem Deluxe-Gästezimmer im Fünf-Sterne-Hotel St. Regis Rom diesen Oktober etwa 1.150 Euro und bringt bis zu 20.125 Punkte ein, wenn Sie den Titanium Elite-Status hast.

Daher ist dieses Angebot besser für Reisende geeignet, die in günstigen Hotelmarken von Marriott Bonvoy übernachten. Wer auf das Budget achten muss, findet mit Moxy, Courtyard oder Four Points Möglichkeiten, um in vielen Städten eine Übernachtung für weniger als 100 Euro pro Nacht zu buchen.

Weitere Möglichkeiten, um Marriott Punkte zu sammeln

Möchtest du mehr Punkte sammeln, hast aber keine anstehenden Reisen geplant? Kein Problem, es gibt viele Möglichkeiten, ein Marriott-Punkteguthaben auch ohne Aufenthalte zu erhöhen. Der einfachste Weg, dies zu tun, sind Willkommensboni und Ausgaben über mit Marriott verbundene Kreditkarten, dabei bieten sich die folgenden Willkommensangebote an:

  • American Express Platinum Card: Willkommensbonus von 55.000 Punkten, nachdem du in den ersten sechs Monaten der Kartenmitgliedschaft mindestens 6.000 Euro mit der Karte umgesetzt hast. Zusätzlich erhältst du direkt den Marriott Bonvoy Elite Gold Status und Zugang zu über 1.300 Airport-Lounges weltweit. Du kannst pro 1 Euro Kartenumsatz bis zu 1,5 Punkte sammeln, Membership Rewards Punkte können im Wert 3: 2 in Marriott Punkte übertragen werden.
  • American Express Gold Card: 20.000 Punkte Willkommensbonus, nachdem du in den ersten sechs Monaten der Kartenmitgliedschaft mindestens 3.000 Euro mit deiner Karte umgesetzt hast. Du kannst pro 1 Euro Umsatz bis zu 1,5 Membership Rewards Punkte sammeln und im Wert von 3: 2 in Marriott Punkte tauschen.
  • American Express Business Platinum Card: Willkommensbonus von 75.000 Punkten, nachdem du in den ersten vier Monaten der Kartenmitgliedschaft mindestens 20.000 Euro mit der Karte umgesetzt hast. Außerdem erhältst du direkt den Marriott Bonvoy Elite Gold Status und Zugang zu über 1.300 Airport-Lounges weltweit. Du kannst pro 1 Euro Kartenumsatz bis zu 1,5 Punkte sammeln, Membership Rewards Punkte können im Wert 3: 2 in Marriott Punkte übertragen werden.

Passend dazu: Amex Gold oder Amex Platinum – welche Karte passt zu dir?

Endeffekt

Obwohl es nicht die großzügigste Promotion ist, ist das Sammeln von 2.000 Bonuspunkten pro Aufenthalt besser als nichts. Wie immer empfehlen wir, sich für die Aktion anzumelden, auch wenn du keine Marriott-Aufenthalte gebucht hast. Man weiß nie, wann eine Last-Minute-Geschäftsreise oder eine private Reise ansteht.

Mehr Infos zu Marriott Bonvoy findest du auch in der Marriott Bonvoy-Facebook Gruppe, der größten Marriott Community weltweit!

Fotos mit freundlicher Genehmigung ©Marriott International / Titelfoto: Roomers Munich

Mehr Infos zur Amex Platinum

Angebotsdetails:

• 55.000 Membership Rewards Punkte Willkommensbonus (bei einem Umsatz von 6.000 Euro in den ersten sechs Monaten) nur bis 05.10.2022

Kostenloser Zugang zu 1.200 Airport-Lounges inklusive 1 Gast für Haupt- und Zusatzkarteninhaber

200 Euro Reiseguthaben für Mietwagen, Flüge, Hotels pro Jahr

200 Euro Sixt ride Guthaben jährlich

Bis zu 90 Euro Gutschrift pro Jahr bei Net-A-Porter / Mr Porter

Status bei Marriott, Hilton, Radisson, Sixt, Hertz, Avis und mehr

Umfangreiches Versicherungspaket u.a. inklusive Auslandsreise-Krankenversicherung, Reiserücktrittskosten-Versicherung, Reiseabbruch- und Reiseunterbrechungs-Versicherung, Reisegepäck-Versicherung, Reise-Unfallversicherung, Reisekomfort-Versicherung bei Flug-/Gepäck­verspätungen, Gepäckverlust und verpassten Anschlussflügen.

keine Aufnahmegebühr (200 Euro gespart)

660 Euro Jahresgebühr (55 Euro pro Monat)

Mehr Infos zur Karte


Hier beantragen
BoardingArea