0   +   1   =  

Lufthansa und FlixTrain Tickets gelten in ICE- und IC-Zügen

Bei einigen Links zu Produkten oder Partnern auf dieser Webseite handelt es sich um Affiliate-Links. Hier wird nach einem erfolgreichen Kauf eine Kommission ausgezahlt.

Für die Heimkehr im Ausland gestrandete Urlauber dürfen Passagiere mit ihrem Lufthansa Ticket die Züge im DB-Fernverkehr nutzen. Im Anschluss an die Rückholflüge aus dem Ausland, ist eine Weiterreise auf allen innerdeutschen Strecken mit dem Zug gestattet.

Lufthansa und ihre Tochtergesellschaften bringen in diesen Tagen mit zahlreichen Sonderflügen viele tausend Kunden aus dem Ausland zurück nach Hause. Aufgrund der derzeitigen Lage steht jedoch nicht mehr das gesamte innerdeutsche Flugnetz für die Weiterreise zur Verfügung. Passagiere der Lufthansa Sonderflüge nach Frankfurt und München können daher im Anschluss das Streckennetz der Deutschen Bahn nutzen, um wieder an Ihren ursprünglichen Zielort zu gelangen.

Dies gilt für das gesamte Streckennetz der Bahn. Eine Umbuchung ist dabei nicht erforderlich, bestehende Tickets werden von der Deutschen Bahn während der Reise im Rahmen der üblichen Fahrscheinkontrolle registriert. Strecke und Datum müssen dabei identisch sein.

Auch Kunden von DB-Konkurrent FlixTrain ist in der aktuellen Ausnahmesituation die Nutzung von Zügen der Deutsche Bahn gestattet. Fahrgäste dürfen mit ihrem FlixTrain-Ticket am selben Tag die  ICE- und IC-Verbindungen der Deutschen Bahn in der 2. Klassen nutzen. Das private Eisenbahnunternehmen hatte in Folge der aktuellen Lage vergangene Woche seinen Betrieb bis auf weiteres einsgestellt. Die Sonderregelung gilt zunächst bis Ende April.

Reisende mit der Deutschen Bahn profitieren bereits seit Ende vorletzter Woche von einer Kulanzregelungen mit flexiblen Umbuchungsmöglichkeiten für Reisen im Fernverkehr.


Folge und interagiere mit uns auch auf Twitter und Instagram!

Mehr Infos zur Amex Platinum

Angebotsdetails:

75.000 Membership Rewards Punkte Willkommensbonus (bei einem Umsatz von 6.000 Euro in den ersten sechs Monaten) nur bis 08.04.2020

Kostenloser Zugang zu 1.200 Airport-Lounges inklusive 1 Gast für Haupt- und Zusatzkarteninhaber

200 Euro Reiseguthaben für Mietwagen, Flüge, Hotels pro Jahr

200 Euro Sixt ride Guthaben jährlich

Status bei Marriott, Hilton, Radisson, Shangri-La, Kempinski, Anantara, Sixt, Hertz, Avis und mehr

Umfangreiches Versicherungspaket u.a. inklusive Auslandsreise-Krankenversicherung, Reiserücktrittskosten-Versicherung, Reiseabbruch- und Reiseunterbrechungs-Versicherung, Reisegepäck-Versicherung, Reise-Unfallversicherung, Reisekomfort-Versicherung bei Flug-/Gepäck­verspätungen, Gepäckverlust und verpassten Anschlussflügen.

keine Aufnahmegebühr (200 Euro gespart)

660 Euro Jahresgebühr (55 Euro pro Monat)

Mehr Infos zur Karte


Hier beantragen
BoardingArea