Lufthansa-Piloten drohen mit Streik
Foto: Lufthansa

Lufthansa-Piloten stimmen für möglichen Streik

Bei einigen Links zu Produkten oder Partnern auf dieser Webseite handelt es sich um Affiliate-Links. Im Falle eines erfolgreichen Kaufs, können wir vom Anbieter eine Provision erhalten. Für Dich entstehen keine Nachteile beim Kauf oder Preis.

Die Piloten der Lufthansa haben mit großer Mehrheit für mögliche Streiks gestimmt. Sollten die Tarifverhandlungen scheitern, drohen damit noch weitere Störungen während der Hochsaison und Sommerreisezeit.

Die Gewerkschaft Vereinigung Cockpit fordert in diesem Jahr eine Gehaltserhöhung um 5,5 Prozent und ab dem nächsten Jahr eine automatische Inflationsanpassung. Trotz bisher sechs Gesprächsrunden habe die Kranich-Airline ihren Piloten bisher noch kein seriöses Angebot gemacht, teilte ein Gewerkschaftssprecher mit.

Melde dich für unseren täglichen Newsletter an, um jeden Morgen weitere Nachrichten in deinen Posteingang zu erhalten.

Cockpit bot der Lufthansa jedoch einen potenziellen Rettungsanker an und sagte, dass die Arbeitsniederlegungen vermeidbar seien, wenn das Management Schritte zur Beilegung des Streits ergreife, nannte die Abstimmung jedoch „ein unmissverständliches Signal an Lufthansa, die Bedürfnisse des Cockpitpersonals ernst zu nehmen“.

Sollte es zu einem Streik kommen, würde dies eine Branche weiter unter Druck setzen, die bereits von Störungen geplagt ist, die durch eine Reihe von Faktoren verursacht wurden, darunter Personalmangel und weit verbreitete Unruhen der Arbeitnehmer über die Bezahlung und die Bedingungen nach der Pandemie.

Ein Lufthansa-Sprecher erklärte: „Wir respektieren das Ergebnis der jüngsten VC-Abstimmung. Lufthansa führt weiterhin konstruktive Gespräche mit der Pilotengewerkschaft VC, um eine gemeinsame Lösung für unsere Piloten zu finden. Die nächsten Sitzungstermine wurden bereits mit dem VC vereinbart.“

Ein Streik der Lufthansa-Piloten könnte möglicherweise Zehntausende von Passagieren nicht nur in Deutschland, sondern ganz Europa und weltweit betreffen. Lufthansa bedient mehr als 250 Flughäfen in 77 Ländern weltweit, darunter in diesem Sommer auch besonders viele touristische Ziele im gesamten Mittelmeerraum. Ein Streik der Piloten vor Mitte September würde deshalb  insbesondere Urlauber treffen, während zu einem späteren Zeitpunkt mehrheitlich Geschäftsreisende betroffen wären.

Die Nachricht kommt nur eine Woche, nachdem Lufthansa am vergangenen Mittwoch aufgrund eines Streik des Bodenpersonals  mehr als 1.000 Flüge zu stornieren musste.

Eurowings Kreditkarte Gold

Eurowings Kreditkarte Gold

• 1.500 Miles & More Prämienmeilen Willkommensbonus

• im ersten Jahr ohne Jahresgebühr

• Security-Fastlane an ausgewählten Flughäfen

• schneller zum Prämienflug: mit jedem Umsatz Meilen sammeln

Die Eurowings Kreditkarte Gold ist eine günstige Alternative zu den Miles & More Kreditkarten mit vielen wertvollen Vorteilen. [Mehr Infos]

Jetzt beantragen
BoardingArea