9   +   1   =  
Bei einigen Links zu Produkten oder Partnern auf dieser Webseite handelt es sich um Affiliate-Links. Hier wird nach einem erfolgreichen Kauf eine Kommission ausgezahlt.

Ab November weiten Lufthansa, Austrian Airlines und Swiss den Economy Light Tarif auf weitere Langstrecken aus, für Aufgabegepäck muss dann extra bezahlt werden.

Der „Economy Light Tarif“ wird ab dem 30. Oktober 2019 nach und nach für weitere interkontinentale Strecken von Austrian Airlines, Lufthansa und Swiss in RichtungAfrika, Asien, Nahost und Südamerika eingeführt. In Deutschland, Österreich und der Schweiz wird der Tarif ab dem 6. November angeboten. Der neue Tarif ist nur direkt über austrian.com, lh.com und swiss.com sowie Reisebüros mit Direct NDC-Schnittstelle buchbar.

Zusätzliche Kosten für Aufgabegepäck

Im Light-Tarif ist nur ein kostenloses Handgepäckstück inklusive, Mahlzeiten und Getränke an Bord sind für die Passagiere weiterhin kostenlos. Wer mit mehr Gepäck unterwegs ist, kann ein Aufgabegepäckstück gegen Gebühr hinzubuchen. Dafür werden je nach Strecke und Zeitpunkt bis zu 90 Euro berechnet. Alternativ gibt es den teureren Classic-Tarif, in diesem ist weiterhin ein kostenfreies Aufgabegepäckstück bis 23 Kilogramm enthalten.
Lufthansa Economy light Tarif weitere Langstrecken ohne Freigepäck

Bereits seit letzten Jahr wird der Economy Light Tarif auf Flügen der Lufthansa Group nach Nordamerika angeboten, um den Billigairlines auf den Transatlantikrouten Paroli zu bieten und besonders preisbewusste Kunden anzusprechen. In der Praxis führt dies meist zu einer temporären Senkung der Einstiegspreise, längerfristig steigen diese jedoch oftmals wieder auf das Niveau der früheren Tarife inklusive Freigepäck.

Eine Sonderregelung besteht seit Einführung des Light Tarifs auf der Langstrecke für Statusinhaber. Anders als auf Europastrecken, dürfen Inhaber eines HON Circle, Senator oder Star Alliance Gold Status auch im Economy Light Tarif auf der Langstrecke ein Gepäck bis 25 Kilogramm kostenfrei aufgeben. Ob diese Regelung auch auf die neuen Strecken nach Afrika, Asien, Nahost und Südamerika ausgeweitet wird, ist noch nicht bekannt.

American Express Payback Card mit jedem Umsatz Payback Punkte sammeln

Angebotsdetails:

1.000 Payback Punkte geschenkt

Dauerhaft beitragsfrei

Mit jedem Umsatz Payback Punkte sammeln (1 Punkte pro 2 Euro)

Bei Payback Partnern doppelt punkten

Gesammelte Punkte 1:1 in Miles & More Meilen tauschen

Erweiterter Käuferschutz – 90 Tage Rückgaberecht für On- und Offline-Einkäufe

Zugang zu Amex-Offers

Mehr Infos zur Karte


Hier beantragen
BoardingArea