Alitalia Nachfolgegesellschaft ITA Airways präsentiert neue Lackierung
Foto: Spencer Davis / Unsplash

Alitalia Nachfolgegesellschaft ITA Airways enthüllt neue Lackierung

Bei einigen Links zu Produkten oder Partnern auf dieser Webseite handelt es sich um Affiliate-Links. Im Falle eines erfolgreichen Kaufs, können wir vom Anbieter eine Provision erhalten. Für Dich entstehen keine Nachteile beim Kauf oder Preis.

Italy Air Transport (ITA) Airways hat zum Start am 15. Oktober ihre neue Lackierung enthüllt.

Die Alitalia-Nachfolgerin wird in einer neuen blauen Lackierung fliegen, ein Symbol für die Einheit des Landes, des Sports und der italienischen Nationalmannschaft. Am Ruder die italienische Trikolore; auf blauem Hintergrund das rot-weißgoldene ITA Airways Logo und stilisierte Symbole, die vom künstlerischen Erbe Italiens inspiriert sind.

Abonniere unsere kostenlosen Newsletter und erhalte jeden Morgen die neusten News und Infos zu Kreditkarten und Reisen per Email.

ITA Airways neue Lackierung
Foto mit freundlicher Genehmigung von ITA Airways

Die Airline wird mit einem Netz von 44 Destinationen, 59 Strecken und insgesamt 191 Flügen operieren. Dabei werden gemäß der ITA-Pressemitteilung 24 nationale und 56 internationale Optionen angeboten.

ITA plant diese Zahl im Jahr 2022 auf 58 Ziele und 74 Strecken und im Jahr 2025 auf 74 Ziele und 89 Strecken zu steigern.

Auf ihrem ersten Charterflug flog ITA Airways den italienischen Meister Inter Mailand zum Auswärtsspiel nach Rom. ITA kündigte an, ihre Aktivitäten auf das Drehkreuz Rom Fiumicino (FCO) und den Flughafen Mailand-Linate (LIN) zu konzentrieren und sich als Airline für Geschäfts- und Freizeitreisende positionieren.

Die ITA Flotte wird zu Beginn aus 52 Flugzeugen bestehen (darunter 7 Lang- und 45 Mittelstreckenflugzeuge), diese soll im Jahr 2022 auf insgesamt 78 Flugzeuge und bis 2025 durch die schrittweise Aufnahme von Flugzeugen der neuen Generation auf 105 Flugzeuge wachsen.

Wie Alitalia zuvor soll auch ITA Airways der Allianz Sky Team beitreten und stellt mit „Volare“ ein neues Vielflieger-Treueprogramm mit den vier Stufen: Smart, Plus, Premium und Executive vor.

Passend dazu: Die besten Reiseideen für 2.000 Amex Membership Rewards Punkte

Laut AP News zahlte ITA 90 Millionen Euro für die Rechte an der Marke Alitalia und der Website, der Name wird jedoch ITA Airways lauten. Das neue ITA-Flugzeugdesign orientiert sich an dem traditionellen Alitalia-Farbschemata mit der Tricolore in in Grün, Rot und Weiß.

Im August stellte Alitalia die Ausstellung von Tickets ein und bereitete die Einstellung des Betriebs vor. Die Fluggesellschaft befand sich seit 2017 in Konkurs und wurde im März 2020 von der italienischen Regierung verstaatlicht, als durch die COVID-19-Krise Fluggesellschaften weltweit in finanzielle Schwierigkeiten gerieten.

„Für jedes Ende gibt es immer einen Neuanfang“, erklärte dazu Fabio Lazzerini, CEO von ITA Airways . „Dies ist nur der erste Schritt in einem ehrgeizigen Projekt: die Schaffung der neuen Flaggschiff-Airline, die unser Land mit der Welt verbinden und es durch die Arbeit der Frauen und Männer repräsentieren wird, die Teil davon sind und sein werden.“

American Express Payback Card mit jedem Umsatz Payback Punkte sammelnAngebotsdetails:

• 3.000 Payback Punkte geschenkt nur bis 05.12.21

Dauerhaft beitragsfrei

Mit jedem Umsatz Payback Punkte sammeln (1 Punkte pro 2 Euro)

Bei Payback Partnern doppelt punkten

Gesammelte Punkte 1: 1 in Miles & More Meilen tauschen

Erweiterter Käuferschutz – 90 Tage Rückgaberecht für On- und Offline-Einkäufe

Zugang zu Amex-Offers

Mehr Infos zur Karte


Hier beantragen
BoardingArea