Ist die Amex Platinum die Jahresgebühr wert? - Travel with Massi

5   +   4   =  

Ist die Amex Platinum die Jahresgebühr wert?

Bei einigen Links zu Produkten oder Partnern auf dieser Webseite handelt es sich um Affiliate-Links. Im Falle eines erfolgreichen Kaufs, können wir vom Anbieter eine Provision erhalten. Es entstehen für Sie keine Nachteile beim Kauf oder Preis.

Premium Kreditkarten wie die American Express Platinum Card versprechen ihren Inhabern eine Reihe von Vorteilen. Doch sind Bonus und Benefits der Amex Platinum die Jahresgebühr wirklich wert?

Für die Platinum Card von American Express fällt eine jährliche Gebühr von 660 Euro (55 Euro pro Monat) an. Bei der Business Platinum Card von American Express sind es sogar 700 Euro pro Jahr. Es gibt starke Argumente für die Karte, wie den hohen Willkommensbonus, Zugang zu Airport-Lounges, 200 Euro jährliches Reiseguthaben, zusätzlich 200 Euro für SIXT ride Dienste und umfangreiche Versicherungsleistungen.

Leistungsübersicht

Schauen wir uns zunächst die aktuellen Vorteile der Karte im Überblick an.

    • Die American Express Platinum Card kommt mit 75.000 Bonuspunkten, nachdem in den ersten sechs Monaten der Kartenmitgliedschaft Umsätze in Höhe von 6.000 Euro erreicht wurde
    • Jährliches Online-Reiseguthaben von 200 Euro
    • 200 Euro SIXT ride Fahrtguthaben jährlich
    • Punktetransfer an 13 Airline- und Hotelpartner sowie PAYBACK
    • 2x Priority PassTM  für Haupt- und Zusatzkarteninhaber (inkl. Begleitperson)
    • Zugang zur American Express Global Lounge Collection, zu den Centurion Lounges, Delta SkyClubs und ausgewählte Lufthansa Lounges gehören
    • Kostenloser Goldstatus bei Hilton Honors, Marriott Bonvoy Radisson Rewards sowie Status in weiteren Hotelprogrammen
    • Kostenlose Mitgliedschaften bei Hertz Gold Plus Rewards, Avis Preferred und Sixt Platinum Status
    • Zugang zu Amex Fine Hotels & Resorts
    • Valet Parking und Car Rental Valet-Service an den 8 größten deutschen Flughäfen
    • Umfangreiches Versicherungspaket (Auslandskranken- und Reiseunfallversicherung, Mietwagenversicherung, Pivathaftpflicht- und Prozesskostenversicherung)
    • 650 Euro Jahresgebühr
    • Bis zu 7 Zusatzkarten inklusive

Der Willkommensbonus ist ein wertvoller Vorteil für neue Kartenmitglieder. Bei realistischer Betrachtung sind American Express Membership Rewards Punkte circa 1,8 Cent pro Punkt wert. Der Bonus in Höhe von 75.000 Punkten entspricht also bereits einem Gegenwert von rund 1.350 Euro. Da es sich bei dem Willkommensbonus jedoch nicht um einen jährlich wiederkehrenden Vorteil handelt, wird er bei der Bewertung der Vorteile im Vergleich zur Jahresgebühr nicht berücksichtigt.

HIER BEANTRAGEN: Die Platinum Card von American Express mit 75.000 Punkte Bonus

Guthaben

Die Platinum Card bietet zwei Online-Guthaben, die sich gegen die Jahresgebühr aufrechnen lassen: zum einen die 200 Euro für Reisebuchungen und die 200 Euro Guthaben für SIXT ride. Wer beides komplett in Anspruch nimmt, spart also 400 Euro pro Jahr. Damit sinkt die effektive Jahresgebühr bereits auf 250 Euro.

Reiseguthaben

Das Guthaben in Höhe von 200 Euro ist flexibel für Reiseleistungen im American Express Online-Portal einlösbar. Damit lassen sich z.B. Hotels auf der ganzen Welt, nationale und internationale Flüge oder Mietwagen buchen. Für Buchungen im Rahmen von Fine Hotels & Resorts und The Hotel Collection kann das Guthaben dagegen nicht eingelöst werden, da diese Buchungen vor Ort bezahlt werden.

Zu jedem Jahrestag der Mitgliedschaft steht erneut ein Reiseguthaben von 200 Euro zur Verfügung, nicht eingelöstes Guthaben aus dem Vorjahr verfällt. Diese Leistung steht nicht für Inhaber einer BW-Bank Platinum Card sowie Inhaber einer Platinum Card, die von der Commerzbank oder der MLP Bank AG herausgegeben wurde, zur Verfügung.

Möglicher Gegenwert: 200 EuroAmex Platinum Reiseguthaben für Business Class Flüge einsetzen

SIXT ride Guthaben

Platinum Card Inhabern steht ein jährliches SIXT ride Fahrtguthaben von 200 Euro zur Verfügung. Das Fahrtguthaben ist in insgesamt 10 Gutscheine von je 20 Euro pro Fahrt unterteilt, wobei die Einlösung für Taxifahrten auf Einlösungen pro Jahr limitiert ist.

Buchung und Bezahlung erfolgen über die SIXT App oder die Website, hier werden auch die noch verfügbaren Teilguthaben angezeigt. Der Gutschein wird in der Buchung direkt vom Fahrpreis abgezogen, so das du den Rabatt sofort erhältst. Jedes Jahr erhalten wir das komplette Fahrtguthaben in Höhe von 200 Euro auf dem SIXT Account gutgeschrieben und nicht eingelöstes Guthaben aus dem Vorjahr verfällt.

Möglicher Gegenwert: 200 Euro

Weitere wertvolle Kartenvorteile

Die im vorherigen Abschnitt beschriebenen Online-Guthaben können die Jahresgebühr von 600 Euro auf effektiv 200 Euro senken. Doch auch wenn man z.B. nicht die Gelegenheit hat, das SIXT ride Guthaben vollständig oder teilweise zu nutzen, können die Vorteile der Amex Platinum Karte dennoch die Jahresgebühr wert sein.

Der Wert der weiteren Vorteile hängt dabei stark vom individuellen Nutzerverhalten und ist rein subjektiv. Wir haben deshalb den einzelnen Postionen keinen festen Wert zugewiesen, sondern geben nur ein paar Anhaltspunkte um selbst einzuschätzen, ob die Amex Platinum ihre Jahresgebühr wirklich wert ist.

Lounge-Zugang

Keine Karte bietet Zugang zu mehr Airport-Lounges als American Express Platinum Card. Die Amex Lounge Collection umfasst eine Priority Pass Prestige-Mitgliedschaft inklusive einer Begleitperson. Zusätzlich wird Zugang zu den eigenen Centurion und American Express Lounges, Delta SkyClubs, Escape-Lounges, Plaza Premium-Lounges, Air Space-Lounges und ausgewählten Lufthansa Lounges gewährt.

Mit der Priority Pass Prestige Mitgliedschaft erhalten Karteninhaber und eine Begleitperson kostenfreien Zutritt zu über 1.300 Flughafen-Lounges in mehr als 500 Städten in 143 Ländern. Zuvor musst du jedoch deine Mitgliedschaft anfordern. Die Priority Pass Mitgliedschaft im Wert von 399 Euro ist sowohl für den Hauptkarteninhaber wie einen Zusatzkarteninhaber kostenfrei.

Die Amex Platinum Card ermöglicht außerdem Zugang zu Delta SkyClubs in Verbindung mit einem Delta-Flug desselben Tages. Karteninhaber mit einem Ticket der Lufthansa Group erhalten zudem Zugang zu ausgewählten Lufthansa Business und Senator Lounges in Frankfurt und München. 

Inhaber einer Platinum Card und bis zu zwei Gäste erhalten außerdem kostenfreien Zutritt zu den Amex eigenen Centurion-Lounges, darunter Lounges in mehreren US-Städten, Hongkong und ab Mitte 2020 in London Heathrow.

Vorteil der Amex Platinum Zugang zu ausgewählten Lufthansa Lounges

Status bei Hotelprogrammen

Mit der Platinum Card kommen Status in verschiedenen Hotelprogrammen. Aufgrund der garantierten Benefits hier am wertvollsten ist dabei der Hilton Honors Gold Status. Wie jeder Status muss dieser separat angefordert werden. Nach erfolgreicher Umstellung profitieren Gold-Mitglieder von kostenfreiem Frühstück und Upgrades auf ausgewählte Zimmerkategorien.

Aufgrund der Vorteile und der regulären Qualifikationshürden von 20 Aufenthalten oder 40 Übernachtungen, kann man hier einen Wert von 1.000 Euro entgegensetzen. Allerdings wäre nur der Gold Status mit der Hilton Honors Visa günstiger verfügbar.

Daneben umfasst die Platinum Card noch einen Marriott Bonvoy Gold Elite, Radisson Rewards Gold, GHA Discovery Platinum und Shangri-La Golden Circle Jade Status. Der Wert dieses Vorteils basiert natürlich auf der Anzahl an Aufenthalten und Nächten, bei dem der Status tatsächlich genutzt wird. Wer nur selten in einem der teilnehmenden Hotels übernachtet, profitiert hier in deutlich geringerem Maße.

Amex Platinum Wert Hilton Honors Vorteil

Stutus bei Autovermietungen

Zusätzlich zum Hotelstatus können Karteninhaber auch Status bei Programmen verschiedener Autovermietungen erhalten. Zu den Vorteilen des Avis Preferred, Hertz Gold Plus Rewards und Sixt Platinum zählen u.a. kostenfreier Zusatzfahrer, Upgrades und Rabatte. Zwar sind Mietwagenvorteile schwer zu beziffern, dennoch aber sicher brauchbare Benefits sein. Du musst dich auf der Amex Webseite für den Status anmelden.

Fine Hotels & Resorts

Platinum Card Inhaber können Aufenthalte über das Amex Fine Hotels & Resorts-Programm buchen. Damit werden in teilnehmenden Luxushotels statusähnliche Vorteile gewährt. Dazu zählen Early Check-in ab 12 Uhr (je nach Verfügbarkeit), Zimmer-Upgrades (sofern verfügbar), tägliches Frühstück für zwei Personen, kostenloses WiFi und garantierter Late Check-out um 16:00 Uhr. Je nach Hotel erhalten Mitglieder ein weiteres Extra im Wert von ca. 100 US-Dollar. Mehr Infos zum Fine Hotels & Resorts-Programm findest du in diesem Artikel.Ist die Amex Platinum die Jahresgebühr wert? Fine Hotels & Resorts Vorteil

The Hotel Collection

Bei Buchung eines Aufenthalts von zwei oder mehr Nächten über das Amex Reiseportal profitierst du mit The Hotel Collection von 100-US-Dollar-Guthaben für Ausgaben im Hotel, z. B. im Restaurant oder Spa sowie einem Upgrade in die nächsthöhere Zimmerkategorie (bei Ankunft nach Verfügbarkeit). Die Vorteile werden für bis zu drei Zimmer gewährt.

Ist die Amex Platinum die Jahresgebühr wert? The Hotel Collection Vorteil

International Airline Program

Über das International Airline Program von Amex erhalten Karteninhaber Rabatte auf Business- und First-Class-Tickets bei 13 Fluggesellschaften. Bei American Airlines, British Airways und Finnair werden die besonderen Konditionen auch für Flüge in Premium Economy gewährt. Mit Etihad Airways gibt es auch vergünstigte Flüge in Economy Class. Die Vorteilspreise gelten für den Hauptkarteninhaber und mögliche Begleitpersonen, wobei der Karteninhaber selbst reisen muss. Über den Platinum Reise-Service: 069 9797-3030 fällt eine Servicegebühr an, online über American Express Reisen wird dagegen kein Ticketentgeld berechnet.Amex International Programm

Kreuzfahrtprogramm

Nicht nur für regelmäßige Kreuzfahrer ein erwähnenswerter Vorteil. Kartenmitglieder erhalten auf ausgewählten Kreuzfahrtschiffen Vorteile wie Upgrades, Rabatte auf den Passagepreis oder Bordguthaben. Zu den Partnern des Platinum Kreuzfahrt-Programms gehören A-ROSA, Carnival Cruise Lines, Crystal Cruises, Cunard Line, Hapag-Lloyd Cruises, Holland America Line, Oceania Cruises, Princess Cruises, Regent Seven Seas Cruises, Scenic Luxury Tours & Cruises, Seabourn Cruise Line, Sea Cloud Cruises, Silversea Cruises, Star Clippers. Die Vorteile und Höhe des Guthabens unterscheiden sich je nach Schiff, Reisedauer und Kabinenkategorie.Amex Platinum Vorteil Kreuzfahrt Programm

Sonderaktionen aufgrund COVID-19

Natürlich sollte man nicht verhehlen, dass viele der Vorteile aufgrund der Reisebeschränkungen in Folge Corona-Pandemie vorübergehend nur eingeschränkt oder gar nicht nutzbar sind. American Express hat während dieser Zeit mit zahlreichen Aktionen versucht die Karte dennoch attraktiv zu halten.

So gab es neben einer Shopping-Gutschrift sogar 41.250 Membership Rewards Punkte für Amex Platinum Card Inhaber bzw. 43.750 Punkte für Business Platinum Card Inhaber geschenkt. Zusätzlich wurde der Wert für „Zahlen mit Punkten“ erhöht und sowohl für private, als auch geschäftliche Amex Platinum Karten doppelte Punkte auf alle Umsätze vergeben.

Auch wenn man nicht garantieren kann, dass diese Angebote erneuert werden, konnten Amex Platinum Karteninhaber so einen tollen Wert gegenüber der Jahresgebühr erzielen.

Endeffekt

Auch wenn die Platinum Card von American Express mit Jahresgebühr von 650 Euro alles andere als günstig ist, so können vor allem Vielreisende diesen Betrag mehr als ausgleichen. Bereits bei Nutzung des jährlichen Reiseguthabens in Höhe von 200 Euro und der 200 Euro für SIXT ride, reduziert die Jahresgebühr bereits um knapp zwei Drittel.

Aber auch wenn man nicht regelmäßig geschäftlich reist, kann sich die Platinum Card lohnen. Platinum Mitglieder profitieren von wertvollen Elite-Vorteilen bei Hotels- und Mietwagenfirmen. Normalerweise wären hierfür eine hohe Anzahl an Nächten und Anmieten erforderlich. Dazu garantiert die Amex Platinum an über 800 Flughafen weltweit Lounge-Zugang inklusive einer Begleitperson. Ein toller Vorteil für Reisende ohne Vielfliegerstatus oder die häufig mit wechselnden Airlines unterwegs sind. Diese Annehmlichkeiten machen das Reisen nicht nur angenehmer, sondern sparen auch zusätzlich Geld.

Auch das Fine Hotels & Resorts Programm eröffnet Karteninhabern neue Reisemöglichkeiten und bringt wertvolle Vorteilen in einer Reihe der schönsten Luxushotels der Welt. Aufgrund des hohen Willkommensbonus bietet sich die perfekte Chance die Karte ein Jahr zu testen, ob die Amex Platinum Card ihre Jahresgebühr ihre wirklich wert ist.

Sollest du dich für die Platinum Card entschieden haben, hier findest du den offiziellen Antrag: Die American Express Platinum Card® – 75.000-Punkte-Angebot

Mehr Infos zur Amex Platinum

Angebotsdetails:

75.000 Membership Rewards Punkte Willkommensbonus (bei einem Umsatz von 6.000 Euro in den ersten sechs Monaten) nur bis 07.10.2020

Kostenloser Zugang zu 1.200 Airport-Lounges inklusive 1 Gast für Haupt- und Zusatzkarteninhaber

200 Euro Reiseguthaben für Mietwagen, Flüge, Hotels pro Jahr

200 Euro Sixt ride Guthaben jährlich

Status bei Marriott, Hilton, Radisson, Shangri-La, Kempinski, Anantara, Sixt, Hertz, Avis und mehr

Umfangreiches Versicherungspaket u.a. inklusive Auslandsreise-Krankenversicherung, Reiserücktrittskosten-Versicherung, Reiseabbruch- und Reiseunterbrechungs-Versicherung, Reisegepäck-Versicherung, Reise-Unfallversicherung, Reisekomfort-Versicherung bei Flug-/Gepäck­verspätungen, Gepäckverlust und verpassten Anschlussflügen.

keine Aufnahmegebühr (200 Euro gespart)

660 Euro Jahresgebühr (55 Euro pro Monat)

Mehr Infos zur Karte


Hier beantragen
BoardingArea