2   +   9   =  

Änderungen der IHG Bestpreisgarantie – keine kostenlose Nacht mehr!

Alle großen Hotelgruppen bieten als Marketingversprechen eine Bestpreisgarantie, um Kunden zur Buchung über die hoteleigene Webseite, App oder Hotline zu bewegen. Findet man innerhalb von 24 Stunden nach der Buchung doch einen günstigeren Preis bei einem Drittanbieter wie booking.com, Expedia & Co wird dieser angeglichen und es gibt zusätzlich einen Rabatt oder Punkte. Bei der IHG Bestpreisgarantie (u.a. InterContinental, Indigo, Crown Plaza, Holiday Inn) erhielt man sogar die erste Nacht komplett kostenlos. Zum 08. Januar 2018 hat nun IHG seine Bestpreisgarantie klamm heimlich angepasst und dieses Benefit gestrichen. Ab sofort erhält man nur noch den günstigeren Zimmertarif plus 5-fache IGH Rewards Club Punkte für den gesamten Aufenthalt, jedoch nur bis zu einem Maximum von 40.000 Punkten pro Aufenthalt!

Die neuen IHG Bestpreisbedingungen

1. Wenn Sie im Rahmen des Programms (wie nachfolgend im Detail beschrieben) über einen direkten IHG® Kanal (wie eine IHG® Website, das Servicecenter oder die App für Mobilgeräte) ein Hotelzimmer in einem IHG® Hotel buchen, innerhalb von 24 Stunden nach der Buchung für dasselbe Zimmer, dieselbe Gästezahl und dasselbe Buchungsdatum online einen günstigeren Tarif finden und einen berechtigten Garantieanspruch über das Online-Formular geltend machen, erhalten Sie den günstigeren Tarif auch bei uns, plus fünffache IHG® Rewards Club Punkte auf den Zimmertarif für den gesamten Hotelaufenthalt.

Die vollständigen Bedingungen finden sich hier.

Unterm Strich

Von den Hotels gehasst – von den Kunden geliebt, die IHG Bestpreisgarantie war für einige das große Ding bei IHG. Mit etwas Mühe und Geschick gab es so Suite-Aufenthalte in den InterContinental Hotels dieser Welt zum Nulltarif. Nun allerdings nur noch die Zimmer-Rate auf den günstigeren Preis umzustellen und zusätzliche Punkte, statt eines Rabattes anzubieten, ist schon sehr cheapo. Sehr schade, dass ein weiteres Tool der Travel-Hacking-Werkzeugkiste nun ausgedient hat.

Danke an Simon für den Hinweis! I Fotos: IHG

Bei einigen Links zu Produkten oder Partnern auf dieser Webseite handelt es sich um Affiliate-Links. Hier wird nach Klickerfolg eine Kommission ausgezahlt. Der Preis ändert sich dadurch nicht, du unterstützt jedoch diese Webseite. Danke!
Diners Club Vintage Card

die besten Kreditkarten für Vielflieger Diners Club Vintage CardMit der Diners Club Vintage Card erhältst du auch ohne Vielfliegerstatus kostenfreien Lounge-Zugang. Jetzt im ersten Jahr ohne Jahresgebühr!

Mit der Vintage Card erhältst du Zugriff auf das Diners Club Lounge-Netzwerk, dieses ähnelt dem von Priority Pass und umfasst mehr als 850 Partner-Lounges weltweit. Einzige Voraussetzung ist ein Kartenumsatz 3.600 Euro (inklusive Umsatz etwaiger Zusatzkarten). Außerdem erhältst du als Diners Club-Mitglied Vorteile an ausgewählten Airports und rund 1.000 Luxushotels. [Mehr Infos]

Kartenantrag (DE) I Kartenantrag (AT)
BoardingArea