Iberia Airbus A330-300 am Flughafen Chicago O´Hare (ORD)
Foto: (c) Miguel Ángel Sanz / Unsplash

Einer der besten Prämienflüge für Punkte ist jetzt noch einfacher buchbar

Bei einigen Links zu Produkten oder Partnern auf dieser Webseite handelt es sich um Affiliate-Links. Im Falle eines erfolgreichen Kaufs, können wir vom Anbieter eine Provision erhalten. Für Dich entstehen keine Nachteile beim Kauf oder Preis.

Wir haben schon häufiger über den den mit Iberia Avios verfügbaren Sweet Spot für Flüge zwischen Europa und den USA geschrieben. Du kannst ein Economy-Ticket für nur 17.000 Avios pro Strecke buchen – oder einen bequemen Sitzplatz in der Business Class für nur 34.000 Iberia Avios und das alles mit moderaten Steuern und Gebühren. Es dürfte dir schwer fallen, eine günstigere Möglichkeit zu finden, um stilvoll und komfortabel über den Atlantik zu fliegen.

Erhalte die neusten Meilen-, Punkte- und Reiseinfos direkt per Email mit unserem Newsletter.

Überblick über die Prämienpreise von Iberia

Wenn du mit diesem Sweet Spot noch nicht vertraut bist, findest du hier einen schnellen Überblick.

Mit der spanischen Fluggesellschaft Iberia kannst du vom Flughafen Adolfo Suárez Madrid-Barajas (MAD) bereits ab 17.000 Avios in der Economy Class und 34.000 Avios in der Business Class zu folgenden Zielen fliegen:

    • Boston Logan (BOS)
    • New York John F. Kennedy (JFK)
    • Washington Dulles (IAD)
    • Chicago O’Hare (ORD)

Auch kannst du von Madrid (MAD) für 21.250 Avios in der Economy Class und für 42.500 Avios in der Business Class zu folgenden Zielen fliegen:

    • Miami (MIA)
    • Dallas Fort Worth (DFW)
    • Los Angeles (LAX)
    • San Francisco (SFO)

Diese Preise sind nur außerhalb der Hauptverkehrszeiten (Off-Peak) verfügbar, was jedoch einen Großteil des Jahres einschließt. Flüge während der Hauptverkehrszeiten (Peak) kosten bis zu 20.000 zusätzliche Avios.

Passend dazu: Die 10 besten Einlösemöglichkeiten für Iberia Avios

Obwohl die Iberia Sweet Spot Prämienflüge ab Madrid starten, ist dies ein hervorragende Möglichkeit, um den großen Teich zu überqueren. Für die An-/Abreise gibt es überall ab Deutschland günstige Möglichkeiten (auch mit Avios) oder du kombinierst die USA-Reise einfach mit einem Ausflug in die spanische Hauptstadt.

Weiter sind bei diesen günstigen Prämienflügen auch die anfallenden Steuern und Gebühren im Vergleich äußerst moderat, für einen Hin- und Rückflug betragen diese ingesamt rund 265 Euro.

British Airways senkt die Treibstoffzuschläge für Iberia Prämienflüge

British Airways und Iberia verwenden beide Avios als Punktewährung. Dadurch kannst du Avios kostenlos zwischen deinen British Airways- und Iberia-Konten hin und her übertragen. Die Fluggesellschaften können jedoch die Preise für die Strecken unterschiedlich festlegen, und Iberia war in der Regel die günstigere Wahl für ihre eigenen Flüge.

Beispielsweise waren die oben genannten Prämienpreise von Madrid auch über die Website von British Airways buchbar, aber die Buchung auf diese Weise erforderte mehrere hundert Euro an Gebühren für ein Business Class-Ticket, was die ganze Einlösung deutlich unattraktiver macht.

Bis jetzt.

British Airways hat seine Steuern und Gebühren gesenkt und sie an die von Iberia angepasst, wenn es sich um einen von Iberia durchgeführten Flug handelt. Mit anderen Worten, Sie können jetzt entweder British Airways oder Iberia Avios verwenden, um dieses Angebot zu buchen.

Hier ist ein Business Class-Flug von Madrid nach Chicago über Iberia Plus für den 5. Dezember. Er kostet 34.000 Avios und 149,22 Euro.

Iberia Plus Avios Sweet Spot Business Class Prämienflug Madrid - Chicago
(Screenshot von iberia.com)

Und hier ist derselbe Flug, wenn er über British Airways gebucht wird: 34.000 Avios und 149,22 Euro:

British Airways Avios Iberia Sweet Spot Prämienflug Madrid - Chicago
(Screenshot von britishairways.com)

Diese Gebühren sind viel niedriger als früher und entsprechen jetzt genau den Preisen von Iberia.

Dies macht es jetzt deutlich einfacher, mit British Airways Avios die günstigsten Tarife und besonderes Sweet Spots mit Iberia direkt zu buchen.

Warum diese Änderung für dich von Bedeutung ist

Diese Änderung ist aus mehreren Gründen wichtig.

Der offensichtlichste Grund ist natürlich, dass die Buchung des Iberia-Sweetspots für viele nun einfacher wird, da dies jetzt über zwei verschiedene Websites möglich ist. Die Möglichkeit, das Ticket direkt mit British Airways Avios zu buchen (anstatt Avios auf Iberia zu übertragen), nimmt für viele Avios-Sammler einen Schritt aus dem Prozess heraus und macht die Dinge weniger aufwendig.

Siehe auch: Erhalte einen 40% Bonus beim Transfer von Amex-Punkten zu Qatar Airways

Es ist jedoch erwähnenswert, dass sich die Verfügbarkeiten von Prämienflüge zwischen den Programmen unterscheiden. Nach ausgiebiger Suche haben wir auf der Iberia-Website deutlich höhere Prämienverfügbarkeiten gefunden.

Die vielleicht noch wichtigere Erkenntnis dieser jüngsten Änderung von British Airways ist, dass sie einen weiteren Schritt zur Angleichung zwischen den Treueprogrammen darstellt, welche Avios als ihre Währungen verwenden. Das schafft einen deutlichen Mehrwert für die Mitglieder. Zum Beispiel:

Und nun hat British Airways die zuvor hohen Eigenkosten in Form von Treibstoffzuschlägen auch für Iberia-Flüge gesenkt. Also sehr positive Aussichten für Avios.

Siehe auch: Der ultimative Leitfaden für Amex Membership Rewards

Das Programm unternimmt weiterhin Schritte, um die Preise zwischen den Währungen der verschiedenen Fluggesellschaften – British Airways, Iberia, Aer Lingus und Qatar Airways anzugleichen. Möglicherweise werden schon bald alle vier Fluggesellschaften identische Preise anbieten – im Positiven wie im Negativen.

Endeffekt

Solltest du einen Business Class-Prämienflüge der günstigen Iberia Sweet Spots zwischen Madrid und den USA für 34.000 Avios (und moderaten Gebühren) nutzen wollen, ist der Buchungsvorgang jetzt noch einfacher. Die gleichen Flüge kannst du nun auch über British Airways buchen, ohne dafür höhere Treibstoffzuschläge zahlen zu müssen.

Auch für American Express Karteninhaber sind das tolle Neuigkeiten, können Amex Mitglieder ihre gesammelten Membership Rewards Punkte in British Airways, Iberia Plus und Qatar Avios tauschen und sie anschließend auch kostenlose unter den Programmen transferieren und ihre gesammelten Punkte so effizient für Prämienbuchungen nutzen.

Beachte allerdings, dass die Prämienverfügbarkeiten möglicherweise teilweise schlechter sein kann als über Iberia Plus.

Mehr Infos zur Amex Platinum

Angebotsdetails:

• 75.000 Membership Rewards Punkte Willkommensbonus (bei einem Umsatz von 6.000 Euro in den ersten sechs Monaten) nur bis 27.07.2022

Kostenloser Zugang zu 1.200 Airport-Lounges inklusive 1 Gast für Haupt- und Zusatzkarteninhaber

200 Euro Reiseguthaben für Mietwagen, Flüge, Hotels pro Jahr

200 Euro Sixt ride Guthaben jährlich

Bis zu 90 Euro Gutschrift pro Jahr bei Net-A-Porter / Mr Porter

Status bei Marriott, Hilton, Radisson, Sixt, Hertz, Avis und mehr

Umfangreiches Versicherungspaket u.a. inklusive Auslandsreise-Krankenversicherung, Reiserücktrittskosten-Versicherung, Reiseabbruch- und Reiseunterbrechungs-Versicherung, Reisegepäck-Versicherung, Reise-Unfallversicherung, Reisekomfort-Versicherung bei Flug-/Gepäck­verspätungen, Gepäckverlust und verpassten Anschlussflügen.

keine Aufnahmegebühr (200 Euro gespart)

660 Euro Jahresgebühr (55 Euro pro Monat)

Mehr Infos zur Karte


Hier beantragen
BoardingArea