Bellagio Las Vegas Penthouse Suite
Foto: Foto: MGM RESORTS INTERNATIONAL

World of Hyatt und MGM Rewards beenden ihre strategische Partnerschaft – was du dazu wissen solltest

Bei einigen Links zu Produkten oder Partnern auf dieser Webseite handelt es sich um Affiliate-Links. Im Falle eines erfolgreichen Kaufs, können wir vom Anbieter eine Provision erhalten. Für Dich entstehen keine Nachteile beim Kauf oder Preis.

Solltest du von den gegenseitigen Vorteilen zwischen World of Hyatt und MGM Rewards profitiert haben, gibt es leider schlechte Nachrichten. Leider endet die strategische Beziehung zwischen diesen beiden Programmen mit Wirkung zum 30. September 2023.

Als World of Hyatt Globalist-Mitglied, das durch die bald zu Ende gehende Partnerschaft auch über MGM Rewards Gold verfügt, genieße ich den Erlass der Resortgebühren für Aufenthalte in MGM Rewards-Hotels in Las Vegas, wenn ich direkt bei MGM Rewards buche. Zusätzlich gibt es für diesen Aufenthalt World of Hyatt-Punkte und man sammelt anrechnungsfähige Übernachtungen für den Status. Ich habe sogar darüber geschrieben, wie ich 2016 den damals noch recht neuen Hyatt-MGM-status-Match für eine Übernachtung in Las Vegas genutzt habe.

Doch nun sind die Tage der strategischen Partnerschaft zwischen World of Hyatt und MGM Rewards gezählt.

Melde dich für unsere Newsletter an und erhalte täglich die neusten Reiseinfos und Tipps zu Treueprogrammen per Email.

Hier findest du alles, was du zum Ende der strategischen Partnerschaft zwischen World of Hyatt und MGM Rewards wissen musst:

Status Match

Bellagio Fountain Club Formel 1 Grand Prix Las Vegas
Foto: MGM RESORTS INTERNATIONAL

Noch bis zum 14. Juli können Mitglieder von World of Hyatt ihren Status noch mit MGM Rewards matchen. Selbst World of Hyatt-Mitglieder der Einstiegsstufe können den Sapphire-Status der Basisstufe von MGM Rewards erreichen, während Status-Mitglieder von World of Hyatt folgende MGM Rewards-Stufen erhalten können:

    • Discoverist: MGM Rewards Pearl
    • Explorist: MGM Rewards Gold
    • Globalist: MGM Rewards Gold

Wenn du deinen World of Hyatt-Status zwischen dem 1. Februar und dem 14. Juli 2023 mit MGM Rewards matcht, behältst du deinen entsprechenden MGM Rewards-Stufenstatus bis zum 31. Januar 2024. Das Gleiche gilt umgekehrt für MGM Rewards-Statusinhaber, die zwischen dem 1. März und dem 14. Juli 2023 zu Hyatt matchen, behalten ihre entsprechenden World of Hyatt-Statusstufe bis einschließlich Ende Februar 2024.

Ich konnte mit dem MGM-Status von kostenlosem Selbstparken (und dem Erlass der Parkgebühren in ausgewählten MGM-Resorts), dem Erlass der Resortgebühren bei der direkten Buchung von Hotelzimmern bei MGM und dem Zugang zu einer Priority-Check-in-Warteschlange beim Check-in profitieren. Leider habe ich diese Vorteile in den vergangenen Jahren nicht mehr genutzt, sodass ich den Verlust persönlich verschmerzen werden, auch wenn mein entsprechender MGM Rewards-Status erst am 31. Januar 2024 abläuft.

Passend dazu: So gleichst du deinen World of Hyatt-Status an MGM Rewards an, um kostenlose Vorteile in Las Vegas zu erhalten

 

Neue und bestehende Reservierungen

Excalibur Hotel Las Vegas
Foto: MGM RESORTS INTERNATIONAL

Das Ende der strategischen Partnerschaft zwischen World of Hyatt und MGM Rewards bedeutet das Ende des gegenseitigen Sammelns und Einlösens bei Aufenthalten.

Das bedeutet, ab dem 30. September 2023 können World of Hyatt-Mitglieder keine neuen Reservierungen in teilnehmenden MGM Rewards-Unterkünften über Hyatt-Buchungskanäle mehr vornehmen. Für bestehende und neue Reservierungen, die vor dem 30. September 2023 vorgenommen werden, kannst du für Aufenthalte bis 30. September Hyatt-Punkte in teilnehmenden MGM Rewards-Unterkünften sammeln und einlösen.

Nach dem 30. September 2023 erhalten World of Hyatt-Mitglieder keine Punkte oder qualifizierende Status-Übernachtungen für ihre Aufenthalte in MGM-Rewards-Unterkünften in Las Vegas. Gleiches gilt für MGM-Rewards-Mitglieder, die nach dem 30. September 2023 keine MGM-Rewards-Statusgutschriften für Aufenthalte in Hyatt Hotels und Resorts sammeln können.

Auf der Seite mit häufig gestellten Fragen von MGM Rewards zum Ende dieser strategischen Partnerschaft heißt es dazu:

MGM Rewards Gold-Mitglieder, die ihren Status durch den Status-Match-Vorteil zwischen dem 1. Februar 2023 und dem 14. Juli 2023 erreicht haben, wird die Resortgebühr für Direktbuchungen über MGM Resorts bis zum 31. Januar 2024 erlassen.

So kannst du also bis zum 31. Januar 2024 weiterhin Aufenthalte in teilnehmenden MGM-Hotels direkt bei MGM Rewards buchen und vom Erlass von den Resortgebühren profitieren, wenn du über den MGM Rewards Gold-Status verfügst, den du über World of Hyatt erhalten hast.

Auch interessant: Hyatt erwirbt Mr & Mrs Smith Hotels für die weitere Expansion in den Luxusmarkt

Endeffekt

Für die Las Vegas-Fans unter den World-of-Hyatt-Loyalisten sind das natürlich betrübliche Neuigkeiten. Jedoch kannst du deinen Status noch bis zum 14. Juli 2023 (in beide Richtungen) matchen und die Vorteile des angeglichenen Status noch bis Anfang 2024 weiterhin Vorteile bieten.

Solltest du in diesem Jahr noch eine Reise nach Las Vegas planen und dabei in MGM-Unterkünften World of Hyatt-Statusnächte sammeln wollen, vergiss nicht, dass diese Möglichkeit zum 30. September 2023 ausläuft. Bei direkter Buchung über MGM Rewards kannst du immerhin noch bis zum 31. Januar 2024 vom Erlass der Resortgebühren in Las Vegas profitieren, wenn du durch ein Match von World of Hyatt den MGM Rewards Gold-Status besitzt.

American Express Platinum Card beantragen

Angebotsdetails:

• 55.000 Membership Rewards Punkte Willkommensbonus (bei einem Umsatz von 10.000 Euro in den ersten sechs Monaten)nur bis 18.03.2024

Kostenloser Zugang zu 1.300 Airport-Lounges inklusive 1 Gast für Haupt- und Zusatzkarteninhaber

200 Euro Reiseguthaben für Mietwagen, Flüge, Hotels pro Jahr

200 Euro Sixt ride Guthaben jährlich

Bis zu 90 Euro Gutschrift pro Jahr bei Net-A-Porter / Mr Porter

150 Euro jährliches Restaurantguthaben

Bis zu 120 Euro Entertainmentguthaben für Streamingdienste

Status bei Marriott, Hilton, Radisson, Sixt, Hertz, Avis und mehr

Umfangreiches Versicherungspaket u.a. inklusive Auslandsreise-Krankenversicherung, Reiserücktrittskosten-Versicherung, Reiseabbruch- und Reiseunterbrechungs-Versicherung, Reisegepäck-Versicherung, Reise-Unfallversicherung, Reisekomfort-Versicherung bei Flug-/Gepäck­verspätungen, Gepäckverlust und verpassten Anschlussflügen.

720 Euro Jahresgebühr (60 Euro pro Monat)

Mehr Infos zur Karte


Hier beantragen