5   +   6   =  

112.500 Hilton Punkte und Statusvorteile mit der Amex Platinum

Sicher dir Upgrades, kostenloses Frühstück und bis zu 22 Freinächte bei Hilton mit der American Express Platinum Card. Für den Abschluss bis Ende September gibt es nämlich den (bisher) einmaligen Willkommensbonus von 112.500 Hilton Honors Punkten, gleichzeitig erhältst du nicht nur Zugang zu über 1.200 Airport-Lounges, sondern auch noch direkt Gold-Status bei Hilton Honors, dem besten Mid-Tier-Status aller Hotelprogramme.

Hilton Honors Transfer-Bonus

Sofern du in den ersten drei Monaten mit deine neuen Amex Platinum mindestens 2.500 Euro Umsatz machst, erhältst du 75.000 Membership Rewards Punkte als Dankeschön. Diese lassen sich 1:1 in Hilton Honors Punkte transferieren und bis zum 31. Oktober 2018 gibt es für den Transfer zu Hilton Honors einen Bonus von 50 Prozent, also 37.500 Bonuspunkte! Gleichzeitig bringt die Amex Platinum Instant-Status bei zahlreichen Hotelprogrammen, so bekommst du direkt den Hilton Honors Gold Status geschenkt und profitierst von Vorteilen wie kostenlosem Frühstück und Upgrades, ohne die erforderlichen Mindestnächte gesammelt zu haben!

Bis zu 22 Hilton Freinächte weltweit

Nachdem du die Membership Rewards Punkte auf dein Hilton Honors Konto transferiert hast, kannst du diese für Freinächte in allen Hotels des Hilton-Portfolios einsetzen. Ob du diese für eine Nacht in einem Conrad oder Waldorf Astoria oder für bis zu 22 Nächte der günstigsten Kategorie verwendest, bleibt dabei komplett dir überlassen. Eine kostenlose Nacht im sehr guten Hilton Garden In Vienna kostet beilspielsweise 10.000 Hilton Punkte, du könntest dort also 12 Nächte verbringen. Veranschlagen wir pro Nacht einen Duchnittspreis von nur 90 Euro, so erzielst du bereits mit diesen Nächten einen Gegenwert von 1.080 Euro! Hilton Winter Sale Hilton Honors Members

Die Amex Platinum kostet 50 Euro pro Monat, welche bereits durch die mitgelieferte Priority Pass Prestige Mitgliedschaft im Wert von 400 Euro und das jährliche Reiseguthaben in Höhe von 200 Euro ausgeglichen werden. Hinzu kommen zahlreiche wertvolle Reiseversicherungen und die 75.000 Membership Rewards Punkte, welche bis Ende Oktober 112.500 Hilton Honors Punkten entsprechen können. Dafür einfach bis spätestens zum 30. September 2018 die Amex Platinum beantragen und direkt nach Erhalt 2.500 Euro Umsatz machen (oder Geld per Paypal an liebe Freunde und Verwandte schicken), scnhließend vor dem 31. Oktober die Punkte zu Hilton Honors transferieren. Fertig! Alternativ lassen sich die Punkte in Meilen bei diversen Vielfliegerprogrammen oder in 37.500 Payback-Punkte tauschen. Hier gehts zum Kartenantrag.

Bei einigen Links zu Produkten oder Partnern auf dieser Webseite handelt es sich um Affiliate-Links. Hier wird nach Klickerfolg eine Kommission ausgezahlt. Der Preis ändert sich dadurch nicht, du unterstützt jedoch diese Webseite. Danke!
Diners Club Vintage Card

 

Diners Club Vintage Card travelwithmassiAuch ohne Vielfliegerstatus kostenfreien Lounge-Zugang bietet dir die Diners Club Vintage Card und das im ersten Jahr ohne Jahresgebühr!

Mit der Vintage Card erhältst du Zugriff auf das Diners Club Lounge-Netzwerk, dieses ähnelt dem von Priority Pass und umfasst mehr als 850 Partner-Lounges weltweit. Einzige Voraussetzung ist ein Kartenumsatz in den letzten 60 Tagen. Außerdem erhältst du als Diners Club-Mitglied Vorteile an ausgewählten Airports und rund 1.000 Luxushotels. [Mehr Infos]

Kartenantrag (DE) I Kartenantrag (AT)
BoardingArea