Hilton ersetzte Frühstück für Statusinhaber in den USA vorübergehend gegen Gutschrift
Foto: odinkadr / BigStock

Verlängert und verbessert für 2022: Hilton ersetzt Frühstück durch Guthaben für Speisen und Getränke

Bei einigen Links zu Produkten oder Partnern auf dieser Webseite handelt es sich um Affiliate-Links. Im Falle eines erfolgreichen Kaufs, können wir vom Anbieter eine Provision erhalten. Für Dich entstehen keine Nachteile beim Kauf oder Preis.

Anfang Juli hat Hilton Honors eine ziemlich bedeutende Änderung für Gold- und Diamond-Statusinhaber vorgenommen. Dabei wurde in US-Hotels vorübergehend das kostenlose kontinentale Frühstück gegen ein Guthabens von 10 bis 25 US-Dollar pro Person für Speisen und Getränke ersetzt. Diese Regelung gilt für alle Luxus-, Full-Service-, Lifestyle- und Hilton Garden Inn-Hotels in den USA.

Gemäß der ersten Ankündigung sollte die Änderung nur bis Ende 2021 dauern. Obwohl die meisten Hotels mittlerweile wieder ein richtiges Frühstücksangebot bieten, kündigte Hilton nun eine Verlängerung bis mindestens 2022 an. Hilton begründet diese Entscheidung damit, dass sich der Vorteil bei den Mitgliedern so großer Beleibtheit erfreue.

Es wird jedoch eine positive Änderung geben. Ab Februar 2022 wird Hilton die Guthabenbeträge für seine Full-Service- und Lifestyle-Marken erhöhen.

Grund genug einen genaueren Blick auf die neue Richtlinie zu werfen und zu schauen, wie sich dieses auf deine zukünftigten Hilton-Aufenthalte auswirken könnte.

Für mehr Reiseneuigkeiten und Tipps zu Punkten, melde dich für unseren täglichen Newsletter an.

Hilton verlängert neuen Frühstücksvorteil

Seit Juli 2021 erhalten Hilton Honors Statusinhaber in den USA je nach Hotelmarke ein tägliches Speisen- und Getränkeguthaben von 10 bis 25 US-Dollar pro Person. Das Guthaben wird für bis zu zwei registrierte Gäste täglich gewährt. Um das Guthaben zu erhalten, müssen Hilton Gold- und Diamond-Mitglieder dieses außerdem als MyWay-Vorteil in ihren Online-Profilen auswählen.

Ab dem 1. Februar 2022 erhöht Hilton das Guthaben für seine Full-Service- und Lifestyle-Marken von 12 auf 15 US-Dollar pro Person und in ausgewählten Regionen von 15 auf 18 US-Dollar pro Person. Zu den Regionen mit einem höheren Guthaben gehören Boston, Chicago, District of Columbia, Key Largo, Key West, New York City und San Francisco, Los Angeles und den Hawaii.

So verteilen sich die Guthabenbeträge:

Hilton ersetzt kostenloses Frühstück in USA Hotels gegen Guthaben
Screenshot mit freundlicher Genehmigung von Hilton

Wie schon 2021, gilt dies nur für US-Hotels. Für Aufenthalte in Hilton Hotels z. B. in Europa erhalten Statusinhaber also weiterhin ein kostenloses Frühstück.

Der bisherige Hilton Frühstücksvorteil

Hilton ersetzt Frühstück in US-Hotels für Statusinhaber gegen Guthaben
Foto mit freundlicher Genehmigung Heather Ford / Unsplash

Das Hilton Honors-Programm bietet seit jeher einen der großzügigsten kostenlosen Frühstücksvorteile, der auch für den mittleren Gold Status gilt, der sogar mit einer Kreditkarte erreicht werden kann. Ein kostenloses Frühstück war ein beständiger Vorteil, der von Hilton-Statusinhabern besonders geschätzt wird.

Gemäß der vorherigen Richtlinie erhielten Hilton Diamond-Mitglieder ein kostenloses kontinentales Frühstück für bis zu zwei Gäste bei berechtigten Hotelmarken. Dieser Vorteil galt zusätzlich zum Zugang zur Club Lounge, wo normalerweise ein reduziertes Frühstück angeboten wird (obwohl die meisten Lounges ohnehin aktuell geschlossen sind).

Das war oftmals der Grund, dass Gold-Statusinhaber auch Upgrades auf Club-Zimmer erhielten, um so den Frühstücksvorteil zu gewähren. Hilton Gold-Mitglieder hatten auch die Möglichkeit, in den meisten Hotels ein kontinentales Frühstück anstelle von Bonuspunkten zu wählen.

Angesichts der Tatsache, dass der Vorteil in den USA auf ein tägliches Guthaben für Speisen und Getränke reduziert wird, wäre es nicht überraschend, wenn Gold-Statusinhaber zukünftig auch weniger Lounge-Upgrades erhalten würden.

Passend dazu: Bis zu dreifache Punkte für deinen Aufenthalten mit der neusten Hilton Honors Promotion

Warum die Änderung negativ ist

In höherwertigen Hilton-Hotels in den USA kann das Frühstück leicht 30 USD und mehr pro Person kosten. Ein tägliches Guthaben von bis zu 25 USD, statt der vollständigen Kostenübernahme, ist hier definitiv ein Verlust. Andererseits bietet dieses Guthaben mehr Flexibilität. Solltest du also lieber außerhalb des Hotels frühstücken, kannst du das Guthaben für Getränke an der Bar, Snacks oder für den Zimmerservice nutzen.

Auch wenn du mit mehreren Personen reist, kann sich diese neue Frühstücksregelung negativ auswirken. Wurde in Hilton Hotels in der Regel bei Buchung von zwei Zimmern für vier insgesamt Personen das Frühstück auch für das zweite Zimmer gewährt, bleibt es fraglich, dass dies auch in Zukunft so gehandhabt wird.

Passend dazu: Werde Mitglied unserer Hilton Honors Community auf Facebook

Warum die Änderung positiv sein kann

Die gute Nachricht ist, dass die neue Leistung nur bis Ende 2022 in den USA gilt. Statusmitglieder, die im übrigen Teil der Welt in einem Hilton übernachten, sollten also weiterhin ein kostenloses Frühstück als Vorteil erhalten.

Das kontinentale Frühstück in US-amerikanischen Hilton Hotels der mittleren Preisklasse besteht oftmals nur aus einem sehr einfachen Angebot, inklusive ungenießbarem Filterkaffee und ohne warme Speisen. Dieses Angebot ist oftmals kaum mehr als 10 USD wert und selbst die wären in jedem Starbucks besser investiert.

Hilton ersetzte Frühstück für Statusinhaber in den USA vorübergehend gegen Gutschrift
Foto mit freundlicher Genehmigung von Phil Hei / Unsplash

Aktuell bieten ohnehin nicht alle Hotels in den USA ein vollwertiges Frühstück an. Stattdessen erhalten Gäste hier ein sehr reduziertes Take-Away-Angebot oder bereits Gutscheine für Zimmer-Service, Minimarkt oder ein nahegelegenes Café. Eine Gutschrift für Statusinhaber, die flexibel eingesetzt werden kann, kann hier eine bessere Alternative sein.

Insbesondere Geschäfts- und Alleinreisende, die keine Zeit oder Lust auf ein zeitintensives Frühstück im Restaurant haben, könnten von diesem Vorteil profitieren.

Passend dazu: Automatisch den Gold Status mit der Hilton Visa Kreditkarte erhalten

Endeffekt

Als Anfang des Jahres die Nachricht vom veränderten Hilton Frühstücksvorteil die Runde machte, war die Skepsis groß.

Am Ende ist es in der Praxis weit weniger dramatisch. War war eine Gutschrift von 12 bis 15 US-Dollar bei Full-Service und Lifestyle-Marken etwas niedrig, das hat Hilton nun jedoch auf 15 bis 18 US-Dollar angehoben.  dürfte in keinem Hilton Hotel in den USA ausreichen, um die Kosten für ein halbwegs vernünftiges Frühstück zu decken. Nach wie vor ärgerlich ist die Begrenzung auf maximal zwei Personen, was insbesondere Familien benachteiligt.

Bei der ersten Ankündigung des neuen Vorteils war der Frühstücks-Service in vielen Hotels noch immer stark reduziert, sodass diese Änderung wenig überraschte. Doch auch jetzt, wo der Reiseverkehr wieder zugenommen hat und die meisten Hotels wieder voll ausgelastet sind, macht es aus Sicht des Hotels natürlich Sinn. Nach einem Jahr historisch niedriger Auslastung leidet die Hotelbranche unter einem gewaltigen Kosten- und Einsparungsdruck, sodass diese Maßnahme dazu beitragen kann, Kosten zu senken und Personal zu reduzieren. Im Sinne der Kunden ist diese Maßnahme natürlich sicherlich nicht.

In den vergangenen Jahren haben Airlines und Hotels mit besonders großzügigen Willkommensangeboten, Punkte- und Status-Promotions geworben. All das kann irgendwann Folgen in Form von Abwertungen und Sparmaßnahmen haben, auch Statusvorteile sind hier keine Ausnahme.

Da sich die Anzahl von Statuskunden nicht von heute auf morgen reduzieren lässt, könnten Hotels durch die Reduzierung von Statusvorteilen Kosten einzusparen. Getreu dem alten Problem: „Wenn jeder Statusgast ist, ist niemand Statusgast“.

Die gute Nachricht bleibt, dass diese Änderung weiterhin nur in US-Hotels von Hilton gilt. Hilton Honors Gold- und Diamond-Statusinhaber, die also überwiegend in anderen Teilen der Welt unterwegs ist, können erst einmal durchatmen und weiter ihr kostenloses Frühstück genießen.

Hilton Honors verlängert Gültigkeit der Punkte
Curio Bakers Cay Resort (Foto mit freundlicher Genehmigung von Hilton)

FAQ

Gibt es Einschränkungen bezüglich der Verwendung des Guthabens?

Hilton Honors-Mitglieder können das tägliche Speisen- und Getränkeguthaben zu jeder Tageszeit für alle Speisen- oder Getränkekäufe verwenden. Die Regelung umfasst folgende Hilton Hotels und Marken:

  • Waldorf Astoria Hotels & Resorts
  • LXR Hotels & Resorts
  • Conrad Hotels & Resorts
  • Signia by Hilton
  • Hilton Hotels & Resorts
  • Curio Collection by Hilton
  • DoubleTree by Hilton
  • Tapestry Collection by Hilton
  • Canopy by Hilton
  • Motto by Hilton
  • Hilton Garden Inn

Ersetzt dieser Vorteil andere Wahlmöglichkeiten, die Gold-Mitglieder durch MyWay-Vorteile haben?

Hilton Honors Gold-Mitglieder können weiterhin zwischen dem täglichen Guthaben für Speisen und Getränke oder Punkten als MyWay-Vorteil wählen.

Wird das Hilton F&B-Guthaben übertragen?

Das Hilton-Guthaben für Speisen und Getränke ist pro Nacht gültig. Es kann nicht auf die folgenden Nächte übertragen und kumuliert genutzt werden.

Hilton Honors Visa Card

Jetzt direkt den Hilton Honors Gold Status erhalten, mit der Hilton Visa Card der DKB profitierst du von tollen Vorteilen und sammelst mit jedem Umsatz Punkte für Freinächte in Hilton Hotels weltweit!die besten Kreditkarten für Vielflieger Hilton Honors Visa Card

    • Sofortiger Hilton Honors Gold Status
    • 5.000 Honors Punkte Willkommensbonus
    • 1 Honors Punkt pro 1 Euro beim Einkaufen
    • 2 Honors Punkte pro 1 Euro in Hilton Hotels
    • 10% Rabatt auf Speisen und Getränke in Hilton Hotels
JETZT BEANTRAGEN
BoardingArea