Strand von Keitum / Sylt
Foto: M. Wladasch

48hours Sylt: Die besten Tipps für ein „syltiges“ Wochenende

Bei einigen Links zu Produkten oder Partnern auf dieser Webseite handelt es sich um Affiliate-Links. Im Falle eines erfolgreichen Kaufs, können wir vom Anbieter eine Provision erhalten. Für Dich entstehen keine Nachteile beim Kauf oder Preis.

Sylt zählt zu den beliebtesten Urlaubsregionen Deutschlands. Genusshungrige und Freigeister, Naturliebhaber und Gesundheitsbewusste, Feierbiester und Ruhesuchende – die Vielfalt der Nordseeinsel begeistert seit jeher Reisende aus der ganzen Welt.

Sie gilt als die exklusivste der nordfriesischen Insel, doch trotz Stars und Sternchen ist Sylt kein Nordsee-Disneyland und nicht (nur) zur Schau gestellte Heiterkeit, sondern hat eine überraschende Wirkung auf alle Besucher. Mit rund 40 Kilometer Sandstrand und satten 1750 Sonnenstunden im Jahr ist Sylt ein Paradies für Badeurlauber und Sonnenhungrige. Mitte Juni geht die Sonne bereits um 4:30 Uhr auf und erst gegen 22:10 Uhr wieder unter, so dass die Sonne bei wolkenlosem Himmel mit 17,5 Stunden pro Tag länger als überall sonst in Deutschland scheint.

Melde dich für unseren kostenlosen Newsletter an und erhalte jeden Morgen die neusten Infos rund ums Reisen mit Meilen in dein Postfach.

Sandstrand mit Strandkörben in Wenningstedt / Sylt

Anreise

Wenn du mit dem Auto anreisen möchtest, kannst du entweder die Syltfähre von Dänemark oder ab Niebüll den Autozug nach Westerland nutzen. Der Bahnhof Westerland ist über Hamburg mit Intercity- und Regional-Express-Zügen erreichbar, die Fahrt von der Hansestadt dauert circa drei Stunden.

Am schnellsten geht die Anreise mit dem Flugzeug. Lufthansa, Swiss, Eurowings und Rhein-Neckar-Air verbinden den Flughafen Westerland (GWT) mit Düsseldorf, Köln/Bonn, Frankfurt, Stuttgart, Mannheim, München und Zürich. Prämienflüge sind ab 17.000 Miles & More Meilen pro Strecke buchbar. Der Flughafen liegt im Ortsteil Tinnum und nur rund 2 Kilometer von Westerland entfernt, eine Taxifahrt nach Wenningstedt dauert zehn Minuten.

Tipp: Für eine besonders schöne Aussicht die rechte Seite im Flugzeug wählen.

Flughafengebäude in Westerland auf Sylt

Austern

Hoch oben in List in der Blidselbucht liegt Deutschlands einzige und die zugleich nördlichste Austernzucht der Welt – Dittmeyer’s Austern-Compagnie. Hier wächst die  unter Austern-Fans besonders beliebte „Sylter Royal“. Die ursprünglich in Ostasien beheimatete Pazifische Felsenauster gedeiht in speziellen Netzsäckchen auf Metallgestellen, die das Meer bei Flut durchspült. Sie müssen von Hand immer wieder gewendet und und gerüttelt werden. Klassisch genießt man Sylter Royal Austern dann roh mit einem Spritzer Zitrone (und natürlich am besten mit einem Glas Champagner). Wenn du es weniger glibberig magst, findest du im gleichnamigen Restaurant eine große Auswahl an gratinierten, geräucherten oder gedämpften Austern-Variationen. Das Ambiente ist unkompliziert, bei schönem Wetter laden die Strandkörbe auf der Terrasse zum Austern schlürfen ein.

Tipp: Den Bloody Mary-Shooter probieren und das angeschlossene Austern-Museum besichtigen.

Buhne 16

Wo sich bereits in den 60er und 70er Jahren die Promis zum Nacktbaden trafen, befindet sich einer der schönsten Strandabschnitte der Insel. Auch wenn die Nackten am Strand von Kampen weniger geworden sind, das gleichnamige Strandbistro ist Kult und auch heute noch Anziehungspunkt für Jung und Alt.

Essen und Trinken

Vom Fischbrötchen über lässige Strandbistros bis zu Gourmet-Restaurants bietet Sylt eine schmackhafte Auswahl kulinarischer Genüsse. Immerhin Vier Michelin-Sterne leuchten über der Nordseeinsel: der Söl’ringin Rantum, Kai 3 und das Bodendorf’s in Tinnum. Weitere Adressen des feinen Genusses sind das JM von Jörn Müller und Hardy’s Restaurant in Westerland. Daneben gibt es überall auf der Insel tolle Restaurants, Bars und kulinarischer Erlebnisse zu entdecken. Immer neue Pfade beschreitet beispielsweise Spitzenkoch Alexandro Pape, der seit sechs Jahren auch als Salzbauer in einem einzigartigen Verfahren Sylter Salz aus dem Wasser der Nordsee gewinnt. Aus dem reinen Kondensat, das bei der Salzgewinnung übrig bleibt, braut er zudem Bier. In seiner Sylter Genussmachereri betreibt außerdem sein hochmodernes Kochstudio Kochinsel.

Tipp: Sylter Eismanufaktur in List mit überraschenden Eissorten aus Sylter Kuhmilch wie Sauerrahm­-Maracuja und Vanille mit Kürbiskernöl.

Bar Dittmeyer's Austern-Compagnie.

Kursaal 3

Das Haus am Kliff ist der neue Ort für Kultur in Wenningstedt. Der Kursaal bietet Platz für 400 Gäste und mit seinen sieben Meter Höhe auch Raum für Artistik, Live­-Kochen, Kon­zerte, Dinnershows und Varieté.

Radfahren

Sylt lässt sich am besten mit dem Fahrrad erkunden. Alle größeren Hotels bieten Leihräder an, daneben gibt es weitere Fahrradverleiher auf  der Insel verteilt. Beliebte Strecken sind die Touren von Westerland nach List oder von Westerland nach Hörnum – immer entlang der stillgelegten Inselbahnterrasse.

Tipp: Um entgegenkommende Insulaner nicht zu verärgern, solltest du erst absteigen, dann Wellen gucken.

Strandspaziergang

Unbedingt abends am Strand entlang spazieren. Von Wenningstedt über Westerland weiter Richtung Tinnum und bei einem Aperol Spritz den Tag ausklingen lassen, zum Beispiel in der Strand Oase. Oder um den Südzipfel der Insel – die Hörnum Odde, mit Blick auf Amrum und Föhr.

Weg durch die Dühnen am Strand von Wenningstedt / Sylt

Übernachten

Für das besondere Nordsee-Feeling wählst du am besten ein Hotel in Strandnähe, Meerblick und Möwenlaute inklusive. Maritim, schlicht, gleichzeitig stylisch und elegant ist das Zimmer-Design des Lindner Strand Hotel Windrose in Wenningstedt, nur einen Steinwurf vom Roten Kliff und seinem kilometerlangen Sandstrand entfernt. Während der Pandemie wurden alle 91 Zimmer des Lindner Strand Hotel Windrose renoviert und präsentieren sich nun in einem frischen und modern Sylter Stil – mit viel Liebe zum Detail. Dazu gehört hier ein leichter Vintage-Look, ganz so als hätte die salzige Meeresluft den Materialien ihre hübsche Patina verliehen. Bei schlechtem Wetter kannst du es dir im kleinen Wellnessbereich bei Sauna, Dampfbad und Fitness sowie Swimmingpool gut gehen lassen.

Tipp: Am wunderschönen Strand in Wenningstedt bei einem Glas Wein den Sonnenuntergang beobachten.

Doppelbett im Lindner Strand Hotel Windrose Sylt / Wenningstedt

Lindner Strand Hotel Windrose Sylt Comfort Class Doppelzimmer

Meerblick im Lindner Strand Hotel Windrose Sylt/Wenningstedt

Aussenansicht Lindner Strand Hotel Windrose Sylt/Wenningstedt

Miles & More Blue Credit Card
die besten Kreditkarten für Vielflieger Miles & More Kreditkarte Blue

Vom 01. November bis 31. Dezember 2022 gibt es für die erfolgreiche Beantragung der Miles & More Blue Credit Card bzw. der Miles & More Blue Credit Card Business einen Willkommensbonus von 8.000 Prämienmeilen.

Damit kannst du nicht nur mit jedem Umsatz dein Meilenkonto füllen, sondern deine gesammelten Prämienmeilen bleiben auch ohne Miles & More Vielfliegerstatus vor dem Verfall geschützt, sofern du mindestens 1.500 Meilen pro Jahr mit deiner Miles & More Kreditkarte gesammelt hast.

Jetzt beantragen
BoardingArea