zwei junge Frauen beim Shoppen schauen auf ihr Smartphone
Foto: EmirMemedovski/ iStock

Der umfassende Leitfaden zum Geldsparen mit Amex Offers

Bei einigen Links zu Produkten oder Partnern auf dieser Webseite handelt es sich um Affiliate-Links. Im Falle eines erfolgreichen Kaufs, können wir vom Anbieter eine Provision erhalten. Für Dich entstehen keine Nachteile beim Kauf oder Preis.

Wir verbringen hier viel Zeit damit, uns auf das Einlösen von Punkten für Reisen zu konzentrieren, doch die versiertesten Punkteexperten sind diejenigen, die Angebote nutzen und Geld sparen – auch wenn sie nicht reisen.

Eine der besten Möglichkeiten, bei unterschiedlichen Ausgaben Geld zu sparen und viele Bonuspunkte zu sammeln, ist die Nutzung der Amex Offers von American Express-Kreditkarten.

Heute gehen wir alles durch, was du wissen musst, um diese Angebote zu aktivieren und einzulösen, damit auch du von den Vorteilen einer potenziellen Ersparnis von Hunderten – oder Tausenden von Euro für deine alltäglichen Einkäufen profitieren kannst.

Für weitere News und Tipps zu Treueprogrammen abonniere unseren täglichen Newsletter.

Was sind Amex Offers?

Alle American Express-Karten, einschließlich der beliebtesten Karten wie der American Express Platinum Card und Co-Branding-Karten wie die PAYBACK American Express® Karte, bieten Zugang zu Amex Offers. Du siehst die verfügbaren Angebote der Amex Offers, wenn du auf deiner Online-Kontoseite nach unten zu „Amex Offers“ scrollst oder in der Amex-App auf die Registerkarte „Angebote“ klickst.

Amex Offers Ersparnis Übersicht
(Screenshot mit freundlicher Genehmigung von American Express)

Diese Angebote stammen von den unterschiedlichsten Händlern, darunter Reiseanbieter, Restaurants, Bekleidungs- und Juweliergeschäfte und vieles mehr. Im Allgemeinen gibt es Amex-Angebote in einer von vier Formen:

    • Gebe X € aus, erhalte Y ExtraPunkte
    • X € ausgeben, Y € zurückerhalten
    • Erhalte zusätzliche Punkte für jeden Euro, den du bei einem ausgewählten Händler ausgibst
    • Erhalte X% zurück, indem du den bereitgestellten Promotion Code nutzt

Diese Angebote richten sich sowohl an den einzelnen Karteninhaber als auch an die konkrete Karte. Du kannst dies sofort erkennen, da für jede deiner Karten eine andere Anzahl von Angeboten verfügbar sein sollte. Die maximale Anzahl von Angeboten, die du zu einem bestimmten Zeitpunkt auf einer Karte siehst, beträgt 100 Angebote. Solltest du nichts von Interesse sehen, kannst du durch das Hinzufügen von Angeboten zu deiner Karte Platz für neue Angebote schaffen.

Passend dazu: American Express fügt allen Platinum Karteninhabern zwei jährliche Guthaben von 270€ hinzu

So filterst du deine Angebote

Die neueste Änderung bei Amex Offers, zumindest auf dem Desktop, ist die Möglichkeit, deine Angebote nach bestimmten Kategorien zu verfeinern, wie z. B. „endet in Kürze“, „Reisen“ und mehr. (Früher gab es ein Dropdown-Menü mit eingeschränkteren Filteroptionen.) Dies ist eine bessere Benutzererfahrung für diejenigen, die sehen möchten, welche Angebote verfügbar sind und eine Übersicht bereits hinzugefügte Angebote verfolgen möchten.

So filterst du deine Amex Offers Angebote
(Screenshot mit freundlicher Genehmigung von American Express)

Basierend auf meiner Erfahrung und Recherche mit anderen Karteninhabern, scheint es so, dass Amex manchmal die wertvollsten Angebote – d. h. die meisten Punkte, die größten Rabatte oder die am einfachsten einzulösenden Händler – auf seine Kernzielgruppe und -kartenprodukte ausrichtet, wie die Platinum Card oder die American Express Gold CardDie Berechtigung für diese Angebote ist begrenzt. Vor dem Einlösen ist eine Anmeldung im Bereich „Amex-Angebote“ Ihres Kontos erforderlich

Sie können nichts tun, wenn Ihr Konto nicht auf ein gewünschtes Angebot ausgerichtet ist. Lassen Sie dies als Erinnerung dienen, alle Ihre Karten zu überprüfen, damit Sie keine großartigen Angebote verpassen.

Amex Angebote aktivieren und einlösen

Obwohl jedes Angebot je nach Händler leicht unterschiedlich ist, beginnen alle Amex Offers Angebote mit einer Version der folgenden Geschäftsbedingungen:

Dieses Angebot gilt nur für Ausgaben mit der in Deutschland herausgegebenen American Express Karte, für die Sie das Angebot aktiviert haben (einschließlich American Express Karten innerhalb eines E-Wallets). Wenn wir Ihnen nach einer betrügerischen Aktivität mit Ihrer Karte eine Ersatzkarte zusenden und das Angebot noch verfügbar ist, müssen Sie das Angebot für diese Karte möglicherweise erneut aktivieren, damit Sie das Angebot nutzen können. Kein Kauf auf Rechnung möglich. Das Angebot schließt Einkäufe aus, die vor Ort mit einem Tablet getätigt wurden. Das Angebot ist nur innerhalb Deutschlands gültig. Das Angebot gilt nur für Bestellungen innerhalb Deutschlands.

Kreditkarten werden mit viel Kleingedrucktem geliefert, das die meisten von uns nicht lesen, aber in diesem Fall lohnt es sich wirklich, die Lesebrille aufzusetzen und bei einer Tasse Kaffee die Bedingungen zu studieren.

Es gibt ein paar wichtige Dinge zu wissen:

Die Anmeldung ist begrenzt

Auch wenn das Angebot möglicherweise auf deinem Konto angezeigt wird, hat Amex möglicherweise ein Kontingent dafür, wie viele Personen sich für dieses Angebot anmelden können. Sobald dieses Limit erreicht ist, kannst du dich möglicherweise nicht mehr registrieren. Wenn ein Angebot also interessant für dich sein könnte, solltest du es daher direkt deiner Karte hinzufügen. Es passiert nichts, wenn du das Angebot am Ende nicht nutzt, aber es sichert dir die Möglichkeit, dies später zu tun.

Du musst ein Angebot aktivieren und dann dieselbe Karte zum Einlösen verwenden

Solltest du mehrere Amex-Karten haben, beachte zu welcher Karte jedes Angebot hinzugefügt wurde. Ich habe derzeit zwei verschiedene Versionen der Platinum-Karte. Wenn ich meiner Business Platinum-Karte ein Amex-Angebot hinzufüge, kann ich es nicht einlösen, wenn ich meine „normale“ Amex Platinum-Karte verwende. Du könntest eine simple Tabelle oder eine Notiz im Smartphone erstellen, um einen Überblick zu haben, welche Karte du für welches Angebot aktiviert hast. Alternativ kannst du auch jederzeit auf der Amex-Website in den Offer unter „Zur Karte hinzugefügt“ nachschauen.

Filterauswahl hinzugefügte Angebote
(Screenshot mit freundlicher Genehmigung von American Express)

Nur ein Angebot pro Karteninhaber!?

Auch wenn die Bedingungen es nicht explizit verbieten und es bisher möglich ist, ein Amex-Angebot mehreren Karten hinzuzufügen und das Guthaben so mehrfach zu erhalten, ist Amex gegen diese Praxis in anderen Ländern hart vorgegangen. Selbst wenn du das Angebot mehreren Karten hinzufügen kannst, wird dir das System also möglicherweise nur bei der ersten Verwendung eine Gutschrift geben.

Du kannst auch Glück haben, wenn du anrufst und Amex bittest, die zweite Karte manuell gutzuschreiben, aber generell ist es am besten, nicht gierig zu werden. Bleibe bei einer einzigen Karte, denn ansonsten machen die Begrenzungen auf eine bestimmte Anzahl Kartenmitglieder kaum einen Sinn.

Sie solltest daher die Karte, der du ein Angebot hinzufügst, sorgfältig auswählen. Ich versuche immer, meine Angebote mit Gutschriften für Hotelaufenthalte auf die private American Express Platinum Zusatzkarte oder die American Express Gold Card zu laden, um bei nicht geschäftlichen Aufenthalten Geld zu sparen. Gleiches gilt bei Angeboten von Supermärkten. Angebote von Restaurants, der Deutschen Post und ähnlichen Händlern füge ich dagegen meist meiner American Express Business Platinum Card hinzu.

Die Amex Offers zählen natürlich auch, um deine Mindestumsatzanforderungen für eine neue Kreditkarte zu erfüllen.

Zusätzlich zu diesen allgemeinen Bedingungen enthält ein spezifisches Angebot einige erwähnenswerte Bedingungen. Jedes Angebot hat ein Ablaufdatum und viele Reiseangebote haben geografische Einschränkungen (nur gültig für Transaktionen in Euro, nur gültig in Hotels in Europa usw.)

Text, Screenshot, Schrift, Zahl
(Screenshot mit freundlicher Genehmigung von American Express)

Normalerweise musst du direkt beim Händler einkaufen, um das Angebot zu erhalten. Im obigen Fall erhältst du die Gutschrift nicht, wenn du eine Hyatt-Hotelbuchung beispielsweise über hotels.com oder Expedia vornimmst.

Bei einigen Angeboten musst du sogar über einen besonderen American Express-Link kaufen, sodass es sich wirklich lohnt, deine Hausaufgaben zu machen und die Bedingungen zu studieren, bevor du einen Kauf tätigst.

Affiliate-Links wie Online-Shopping-Portale und Promo-Codes an der Kasse können ein Amex-Angebot manchmal disqualifizieren.

Viele Händler schließen bestimmte Artikel wie Geschenkgutscheine oder Aktionsartikel vom Angebot aus. Du musst auch darauf achten, wie deine Transaktion verarbeitet wird, da Amex dir nur dann die Gutschrift oder die Bonuspunkte gewährt, wenn es Informationen erhält, die deine Transaktion angemessen identifizieren.

Zahlungen, die über andere Zahlungsdienstleister, die Zahlungen im Namen des Verkäufers annehmen und bei denen die American Express Karte lediglich hinterlegt ist, getätigt werden, sind nicht für das Angebot qualifiziert. Dementsprechend werden Ausgaben über diese Zahlungsdienstleister nicht als Ausgaben im Rahmen des Angebots berücksichtigt.

Es dauert in der Regel 30 und bis maximal 90 Tage, bis deine ExtraPunkte oder eine Gutschrift auf deinem Konto gutgeschrieben werden. Aber du solltest in der Regel nach dem Einlösen der Transaktion eine E-Mail erhalten, die bestätigt, dass dein Angebot ausgelöst wurde.

200 Euro Dell Guthaben Amex Business Platinum Card
(Screenshot mit freundlicher Genehmigung von Amex)

Bewertung und Kombination von Amex Offers

Amex-Angebote können eine großartige Möglichkeit sein, Geld bei Einkäufen zu sparen, die du ohnehin tätigen wolltest, doch nur weil etwas im Angebot ist, ist es nicht automatisch ein gutes Geschäft. Zum Beispiel nutze ich gerne Rabatte auf einen Aufenthalt in einem schicken Hotel von Marriott oder Hyatt. Auf der anderen Seite habe ich keine Haustiere, sodass mir ExtraPunkte oder Gutschriften bei Tierfutterhändlern nicht hilft oder ich trotz ExtraPunkten nicht bei C&A einkaufen werde.

Amex Offers mit Ablauf in wenigen Tagen
americanexpress.com

Amex Offers können bereits alleine ein ein tolles Angebot sein, aber du kannst auch doppelt oder sogar dreifach profitieren, um noch eine noch bessere Rendite zu erzielen. Du kannst Amex Offers zusätzlich zu Online-Shopping-Portalen nutzen, um zusätzliches Cashback oder Bonusmeilen für deinen Einkauf zu sammeln. Neben den Punkten für die Bezahlung mit deiner American Express, kannst bei teilnehmenden Händlern auch weitere Programme wie Payback nutzen, um weitere Bonuspunkte zu sammeln.

Jedoch können – wie bereits erwähnt, die Angebotsbedingungen die Kombination beispielsweise von Online-Portalen oder Aktionscodes, die Inanspruchnahme der Amex Offers ausschließen. Deshalb solltest du die Bedingungen stets sorgfältig durchlesen.

Du kannst Amex Offers sogar mit anderen Amex Vorteilen kombinieren, wie z. B. die jährlichen Shopping-Guthaben für Net-A-Porter/Mr Porter der Platinum Card und Dell als Teil der American Express Business Platinum Card Vorteile.

Passend zum Thema: 11 Dinge, die du mit deinem 45€ Amex Platinum Shopping-Guthaben kaufen kannst

Endeffekt

Obwohl es natürlich Rabatte und Bonuspunkte durch Cashback- und Shoppingportalen oder Coupons gibt, so ist das Amex Offers in dieser Art von Programmen bei weitem führend.

Wir sprechen oft darüber, wie sich die Zahlung der Jahresgebühr für eine Kreditkarte rechtfertigen lässt, insbesondere im Hinblick auf das beeindruckende Angebot an Premium-Karten von American Express. Eine Möglichkeit, diese Gebühren zurückzuholen, besteht darin, Amex Offers zu nutzen. Durch die Einlösung dieser Angebote kannst du selbst die Gebühr für einige teure, aber sehr lohnende Karten vollständig ausgleichen.

Solange du nicht unnötig Geld ausgibst, können Amex Offers eine unglaubliche Möglichkeit sein, um bei deinen alltäglichen Einkäufen Geld zu sparen. Auch können sie dich dabei unterstützen, auf deinen bevorstehenden Reisen Geld zu sparen.

American Express Platinum Card beantragen

Angebotsdetails:

• 55.000 Membership Rewards Punkte Willkommensbonus (bei einem Umsatz von 10.000 Euro in den ersten sechs Monaten)nur bis 18.03.2024

Kostenloser Zugang zu 1.300 Airport-Lounges inklusive 1 Gast für Haupt- und Zusatzkarteninhaber

200 Euro Reiseguthaben für Mietwagen, Flüge, Hotels pro Jahr

200 Euro Sixt ride Guthaben jährlich

Bis zu 90 Euro Gutschrift pro Jahr bei Net-A-Porter / Mr Porter

150 Euro jährliches Restaurantguthaben

Bis zu 120 Euro Entertainmentguthaben für Streamingdienste

Status bei Marriott, Hilton, Radisson, Sixt, Hertz, Avis und mehr

Umfangreiches Versicherungspaket u.a. inklusive Auslandsreise-Krankenversicherung, Reiserücktrittskosten-Versicherung, Reiseabbruch- und Reiseunterbrechungs-Versicherung, Reisegepäck-Versicherung, Reise-Unfallversicherung, Reisekomfort-Versicherung bei Flug-/Gepäck­verspätungen, Gepäckverlust und verpassten Anschlussflügen.

720 Euro Jahresgebühr (60 Euro pro Monat)

Mehr Infos zur Karte


Hier beantragen