Friends Hotel Düsseldorf Boutiquehotel Review

1   +   10   =  
Bei einigen Links zu Produkten oder Partnern auf dieser Webseite handelt es sich um Affiliate-Links. Hier wird nach einem erfolgreichen Kauf eine Kommission ausgezahlt.

[vc_row row_type=“row“ use_row_as_full_screen_section=“no“ type=“full_width“ anchor=““ in_content_menu=““ content_menu_title=““ icon_pack=“font_awesome“ content_menu_fa_icon=““ content_menu_fe_icon=“arrow_back“ text_align=“left“ video=““ video_overlay=““ video_overlay_image=““ video_webm=““ video_mp4=““ video_ogv=““ video_image=““ background_image=““ pattern_background=““ section_height=““ parallax_speed=““ background_color=““ border_color=““ side_padding=““ padding_top=““ padding_bottom=““ color=““ hover_color=““ more_button_label=““ less_button_label=““ button_position=““ css_animation=““ transition_delay=““][vc_column width=“1/1″][vc_column_text][/vc_column_text][/vc_column][/vc_row][vc_row row_type=“row“ use_row_as_full_screen_section=“no“ type=“full_width“ anchor=““ in_content_menu=““ content_menu_title=““ icon_pack=“font_awesome“ content_menu_fa_icon=““ content_menu_fe_icon=“arrow_back“ text_align=“left“ video=““ video_overlay=““ video_overlay_image=““ video_webm=““ video_mp4=““ video_ogv=““ video_image=““ background_image=““ pattern_background=““ section_height=““ parallax_speed=““ background_color=““ border_color=““ side_padding=““ padding_top=““ padding_bottom=““ color=““ hover_color=““ more_button_label=““ less_button_label=““ button_position=““ css_animation=““ transition_delay=““][vc_column width=“1/2″][vc_column_text]

Friends Hotel Düsseldorf

 

[/vc_column_text][icon_text box_type=“normal“ box_border=“yes“ icon_pack=“font_awesome“ fa_icon=“fa-map-marker“ fe_icon=“arrow_back“ icon_type=“normal“ without_double_border_icon=““ icon_size=“fa-lg“ icon_position=“left“ text=“Worringer Straße 94-96, 40210 Düsseldorf „][icon_text box_type=“normal“ box_border=“yes“ icon_pack=“font_awesome“ fa_icon=“fa-mobile“ fe_icon=“arrow_back“ icon_type=“normal“ without_double_border_icon=““ icon_size=“fa-lg“ icon_position=“left“ text=“+49 (0) 211 1793090″ link=“http://www.hotelfriends.de/alle-standorte/duesseldorf/“ target=“_blank“ link_text=“hotelfriends.de“][vc_separator type=“normal“ position=“center“][vc_empty_space height=“32px“][vc_column_text]

Das Resümee gleich vorweg: Richtig dicke Freunde sind wir in jener Nacht nicht geworden, das Friends Hotel Düsseldorf und ich.

 

Bereits die Anreise verläuft ein wenig nervig, denn unmittelbar am Hotel gibt es keine Parkplätze, dazu erschweren Einbahnstraßen den direkten Weg ins benachbarte Parkhaus, wenn man sich nicht auskennt. Die Gegend würde wohl in einem Maklerportfolio als „aufstrebend“ bezeichnet werden, auch dass man klingeln muss, um überhaupt Zugang zum Hotel zu bekommen, wirkt nicht sonderlich vertrauenserweckend.

 

Über eine kleine und schmale Treppe geht´s in den ersten Stock, wo sich die Rezeption des Friends Hotel Düsseldorf, samt Aufenthaltsraum/ Restaurant und what ever befindet. Der Empfang ist sehr freundlich und kompetent, es wird auf die Möglichkeit der Abrechnung über die Zimmerrechnung für das Parkhaus gegenüber hingewiesen, sowie aktiv wifi auch für mehrere Endgeräte angeboten. Ein paar Treppen und wenige Minuten später öffne ich die Tür meines Zimmers, um gleich wieder in einem Korridor zu stehen – hmm nanu, sollte das ne Suite sein? Nee, ein Familienzimmer, hinter der Tür verbirgt sich doch tatsächlich ein vollausgestattetes Kinderzimmer inkl. Doppelstockbett und Spielzelt. Auch an ausreichend Kuscheltieren mangelt es nicht, hmm nette Idee, aber ich habe mich heute leider schon ausgetobt und habe natürlich immer mein eigenes Kuscheltiere dabei  Zudem irritiert mich das Notausgangsschild, welches an „meiner“ Zimmerdecke angebracht und Richtung Fenster weist. Würden im Falle eines Brandes die Leute an meine Tür klopfen, um aus dem Fenster zu flüchten oder lässt sich meine Zimmertür gar irgendwie von Außen öffnen?

 

Egal, ein Schlafzimmer oder nennen wir es in diesem Fall Elternschlafzimmer gibt es auch, wie die Kommode im Flur und der Spielkrams stammt das Doppelbett ebenfalls aus einem schwedischen Einrichtungshaus. Gestaltungsmäßig wurde sich zudem ordentlich mit Farben ausgetobt, Farbkonzept statt Design oder wie nennt sich so ein Stil? Auf der Fensterbank darbt noch ein Strohkorb mit Potporie vor sich hin und beweist endgültig, dass hier jemand nicht wusste was er tut. Mein Badezimmer im Friends Hotel Düsseldorf enttäuscht genauso, hier regiert Baumarkt-0815, da können auch die farbigen Handtuchhalter nichts mehr retten. In der klapprigen kleinen Dusche tropft leise ein Wassertopfen zu Boden – toll. Gestaltung ist immer Geschmacksache und eine subjektive Sache, doch unter einem Design- oder Boutiquehotel als das sich das Friends Hotel Düsseldorf vermarktet, verstehe ich dann doch etwas anderes. Konzeptlos Farbe an die Wand zu klatschen und irgendwo im Haus ein Portrait von Yves Saint Laurent aufzuhängen macht noch lange kein Designhotel aus. Auch die Ausstattung ist nicht nur im Bad einfach viel zu simpel und einfach,  im Zimmer fehlt an Ablageflächen und auch einen Stuhl, geschweige denn Schreibtisch sucht man vergeblich. Zu wenig Platz, zu wenig Steckdosen – einfach viel zu wenig Komfort. Gerade unter der Woche ist sicher das Gros der Gäste geschäftlich unterwegs, da genügt es nicht nur ein einigermaßen komfortables Bett zu bieten. Das war übrigens wirklich recht bequem und sorgte für sechs Stunden guten Schlafs, ehe ich vom Strassenlärm geweckt wurde, ja natürlich bei geschlossenem Fenster. Der tropfende Duschkopf war irgendwann von selbst heruntergefallen, so dass zumindest das Tropfen aufgehört hatte…

 

Der frühe Vogel kann mich ja sonst gerne zweimal wecken, aber so bot sich mir genug Zeit das Frühstücksangebot zu nutzen, welches wirklich sehr nett hergerichtet war und ein schönes vielfältiges Angebot bereithielt. Alles war frisch und auch von der Auswahl für ein Hotel in dieser Kategorie wirklich beachtlich.

 

Insgesamt blieb es am Ende leider, insbesondere aufgrund des Ambientes und der schlechten und unkomfortablen Zimmerausstattung nur ein one-nicht-stand im Friends Hotel Düsseldorf.

[/vc_column_text][/vc_column][vc_column width=“1/2″][vc_masonry_media_grid style=“all“ items_per_page=“10″ element_width=“12″ gap=“10″ arrows_design=“none“ arrows_position=“inside“ paging_design=“radio_dots“ loop=““ autoplay=“-1″ item=“masonryMedia_Default“ grid_id=“vc_gid:1438961709400-9e36d634-6dde-8″ include=“22733,22734,22729,22731,22732,22730″][/vc_column][/vc_row]

Amex Blue Card 5.000 Punkte und Startguthaben5.000 Punkte + 35 EUR Startguthaben + 100 EUR Partnervorteile

• dauerhaft ohne Jahresgebühr

• 35 Euro Startguthaben

• 5.000 Membership Rewards Punkte bei Teilnahme am Programm

• Attraktive Partnerangebote mit Amex Offers

• Kontaktloses Bezahlen per NFC oder mit Apple Pay

• Weltweiter Ersatz bei Kartenverlust

[Mehr Infos]


 

Hier beantragen

BoardingArea