Eurowings Flugangebot am BER Berlin-Brandenburg Airport
Foto: Airport Berlin-Brandenburg GmbH

Eurowings verdoppelt Angebot am Hauptstadtflughafen BER

Bei einigen Links zu Produkten oder Partnern auf dieser Webseite handelt es sich um Affiliate-Links. Im Falle eines erfolgreichen Kaufs, können wir vom Anbieter eine Provision erhalten. Für Dich entstehen keine Nachteile beim Kauf oder Preis.

Eurowings stellte am Montag viele neue Strecken ab Flughafen Berlin Brandenburg (BER) vor, als die Airline ihren Sommerflugplan ab Ende März 2023 präsentierte.

Im kommenden Sommer fliegt Eurowings ab dem Hauptstadtflughafen rund 30 Destinationen an – doppelt so viele wie bisher. Zu den neuen Strecken gehören einige interessante Ziele, darunter Malaga, Alicante, Antalya, Graz, Larnaca und Rhodos.

Neben dem Ausbau Richtung Süden verstärkt Eurowings dabei insbesondere das Angebot nach Nordeuropa: So verbindet die Lufthansa-Tochter die deutsche Hauptstadt ab März 2023 mit Kopenhagen, Göteborgund Helsinki. Im Zuge dieses Wachstums stockt Eurowings ihre Basis in der Hauptstadt auf und wird künftig sechs Flugzeuge am BER stationiert haben.

Melde dich für unseren Newsletter an und erhalte immer die aktuellen Nachrichten rund ums Reisen direkt per Email.

„Andere ziehen sich zurück, wir bauen auf“, sagte Eurowings CEO Jens Bischof bei einem gemeinsamen Pressegespräch mit dem Flughafen BER. „Berlin ist und bleibt ein absoluter Touristenmagnet und kulturell wie historisch eine der spannendsten Metropolen Europas. Da ist es nur konsequent, wenn wir als deutsche Airline unsere Präsenz ausbauen und mehr Eurowings in die Hauptstadt bringen.“

Abseits der großen Lufthansa-Drehkreuze Frankfurt (FRA) und München (MUC) biete Eurowings ab allen größeren deutschen Flughäfen Direkflugverbindungen zu europäischen Zielen. Auch innerdeutsch verbindet die Value Airline der Lufthansa Group zahlreiche Städte miteinander, darunter hochfrequent den BER mit Düsseldorf (DUS), Köln/Bonn (CGN) und Stuttgart (STR).

Aletta von Massenbach, Vorsitzende der Geschäftsführung der Flughafen Berlin Brandenburg GmbH: „Die Verdopplung der Flugzeugflotte und Verbindungen am Hauptstadtflughafen durch Eurowings ist ein starkes Zeichen. Die Hauptstadtregion ist global eines der beliebtesten Reiseziele und zieht Menschen aus der ganzen Welt an. Berlin und Brandenburg als Wirtschaftsregion erleben eine dynamische Entwicklung und bieten Fluggesellschaften beste Voraussetzungen für ein beständiges Wachstum.

Details zum Eurowings-Flugprogramm im Sommer 2023 ab BER

Ziele in Deutschland:

    • Düsseldorf (DUS), Köln/Bonn (CGN), Stuttgart (STR)

Ziele in Nordeuropa:

    • Dänemark: Kopenhagen (CPH)
    • Finnland: Helsinki (HEL)
    • Schweden: Göteborg (GOT)

Ziele in Mittel- und Südeuropa:

    • Österreich: Graz (GRZ), Salzburg (SZG)
    • Griechenland: Heraklion (HER), Rhodos (RHO)
    • Kroatien: Dubrovnik (DBV), Rjieka (RJK), Split (SPU), Zadar (ZAD)
    • Spanien: Alicante (ALC), Malaga (AGP), Mallorca (PMI)
    • Türkei: Antalya (AYT)
    • Libanon: Beirut (BEY)
    • Zypern: Larnaca (LCA)

Fliegst du häufiger ab Berlin-Brandenburg oder Eurowings? Lies diese passenden Artikel.

Miles & More Blue Credit Card
die besten Kreditkarten für Vielflieger Miles & More Kreditkarte Blue

Vom 01. November bis 31. Dezember 2022 gibt es für die erfolgreiche Beantragung der Miles & More Blue Credit Card bzw. der Miles & More Blue Credit Card Business einen Willkommensbonus von 8.000 Prämienmeilen.

Damit kannst du nicht nur mit jedem Umsatz dein Meilenkonto füllen, sondern deine gesammelten Prämienmeilen bleiben auch ohne Miles & More Vielfliegerstatus vor dem Verfall geschützt, sofern du mindestens 1.500 Meilen pro Jahr mit deiner Miles & More Kreditkarte gesammelt hast.

Jetzt beantragen
BoardingArea