Eurowings Discover Airbus A330-200 in Frankfurt vor dem Erstflug
Foto mit freundlicher Genehmigung von Eurowings Discover

Erfolgreicher Eurowings Discover Erstflug nach Mombasa und Sansibar

Bei einigen Links zu Produkten oder Partnern auf dieser Webseite handelt es sich um Affiliate-Links. Im Falle eines erfolgreichen Kaufs, können wir vom Anbieter eine Provision erhalten. Für Dich entstehen keine Nachteile beim Kauf oder Preis.

An vergangenen Samstag ist die jüngste Airline der Lufthansa Group, Eurowings Discover, zu ihrem Erstflug gestartet. Mit einem Airbus 330-200 des neuen Lufthansa Ferienfliegers ging es für die Reisenden von Frankfurt (FRA) über Mombasa (MBA) nach Sansibar (ZNZ).

Aktuell ist damit Eurowings Discover ist die einzige europäische Airline mit Direktflügen ins kenianische Mombasa. Kapitän auf dem Erstflug 4Y134 war Wolfgang Raebiger, der zugleich auch Chief Executive Officer (CEO) der Eurowings Discover ist.

Für mehr News und Tipps rund ums Reisen, abonniere einfach unseren täglichen Newsletter.

Wasserfontäne zum Erstflug der Eurowings Discover in Frankfurt (FRA)
Foto mit freundlicher Genehmigung von Eurowings

Das Flugzeug vom Typ Airbus A330-200 verfügt über insgesamt 270 Sitzplätze, davon 17 Plätze in der Premium Economy und 22 Sitze in der Business Class. Die Eurowings Discover Business Class an Bord der A330-200 verfügt über insgesamt 22 Sitzplätze in einer 2-2-2 Anordnung, die sich automatisch in ein komplett flaches und 198cm langes Bett verwandeln lassen. Für zusätzlichen Komfort in der Economy Class verfügen die vorderen Reihen außerdem über rund 10cm mehr Beinfreiheit gegenüber den Standardplätzen der Economy Class.

In allen drei Klassen erwarten die Passagiere kostenlose Mahlzeiten und Getränke. Während in der Economy Class Softgetränke und Kaffee/Tee kostenlos angeboten werden, können Passagiere in der Premium Economy zusätzlich aus einer Auswahl an Bier und Wein wählen. Darüber hinaus gibt es ein vielfältiges Buy-on-Board Angebot, aus dem Reisende in der Economy Class und Premium Economy Class weitere Snacks und alkoholische Getränke auswählen können. In der Business Class sind dagegen alle Getränke inklusive Spirituosen und Longdrinks frei.

Passend dazu: Der neue Lufthansa Ferienflieger startet als Eurowings Discover

Für die Unterhaltung auf dem in den Urlaub ist das Unterhaltungsprogramm an Bord der Eurowings Discover in allen Reiseklassen komplett kostenfrei. Über einen eigenen Bildschirm können Reisende aus über 50 Filmen, 80 TV-Programmen sowie zahlreichen Hörspielen und Musiktiteln auswählen. Zusätzlich sind über die Onboard-Cloud eine große Auswahl an Magazinen sowie über 50 Spiele und Gaming Streams mit dem eigenen Tablet oder Smartphone abrufbar.

Gruppenfoto der Eurowings Discover Crew vor dem Erstflug nach Mombasa und Sansibar
Foto mit freundlicher Genehmigung von Eurowings

Neben den Sonnenzielen Mombasa und Sansibar steuert Eurowings Discover ab August nach Punta Cana sowie Windhoek an. Ende September kommen Las Vegas und ab Oktober Mauritius als weitere Ziele ab Frankfurt hinzu. Mit dem Winterflugplan folgen ab November dann noch Bridgetown, Cancún, Varadero und Montego Bay.

Außerdem erweitert die Airline ihr Angebot ab November 2021 um ein attraktives Mittelstreckenangebot: So geht es von Frankfurt aus auf die Kanarischen Inseln Fuerteventura, Gran Canaria, Lanzarote und Teneriffa sowie nach Hurghada und Marsa Alam in Ägypten und Marrakesch in Marokko. Ab Sommer 2022 startet Eurowings Discover zudem aus dem Drehkreuz München auf der Kurz,- Mittel- und Langstrecke.

Mehr Infos zur Amex Platinum

Angebotsdetails:

• 55.000 Membership Rewards Punkte Willkommensbonus (bei einem Umsatz von 6.000 Euro in den ersten sechs Monaten) nur bis 05.10.2022

Kostenloser Zugang zu 1.200 Airport-Lounges inklusive 1 Gast für Haupt- und Zusatzkarteninhaber

200 Euro Reiseguthaben für Mietwagen, Flüge, Hotels pro Jahr

200 Euro Sixt ride Guthaben jährlich

Bis zu 90 Euro Gutschrift pro Jahr bei Net-A-Porter / Mr Porter

Status bei Marriott, Hilton, Radisson, Sixt, Hertz, Avis und mehr

Umfangreiches Versicherungspaket u.a. inklusive Auslandsreise-Krankenversicherung, Reiserücktrittskosten-Versicherung, Reiseabbruch- und Reiseunterbrechungs-Versicherung, Reisegepäck-Versicherung, Reise-Unfallversicherung, Reisekomfort-Versicherung bei Flug-/Gepäck­verspätungen, Gepäckverlust und verpassten Anschlussflügen.

keine Aufnahmegebühr (200 Euro gespart)

660 Euro Jahresgebühr (55 Euro pro Monat)

Mehr Infos zur Karte


Hier beantragen
BoardingArea