Etihad Airways Airbus A380 Landeanflug auf den Flughafen Sydney
Foto: Boeing746 / iStock

Etihad Guest vereinfacht seine Prämientabelle – warum du jetzt noch Partnerflüge buchen solltest

Bei einigen Links zu Produkten oder Partnern auf dieser Webseite handelt es sich um Affiliate-Links. Im Falle eines erfolgreichen Kaufs, können wir vom Anbieter eine Provision erhalten. Für Dich entstehen keine Nachteile beim Kauf oder Preis.

Es gibt große (und wahrscheinlich schlechte) Neuigkeiten von Etihad Guest. Das Treueprogramm ist zwar berüchtigt für astronomisch dynamische Prämienpreise auf seinen eigenen Flügen (z. B. 1 Million Meilen für einen Flug zwischen debn USA und Abu Dhabi in der Business Class), aber es hat auch einige fantastische Partner- Sweetspots.

Am Montag berichteten One Mile at a Time und LoyaltyLobby von Etihad Guest Plänen, die Prämientabellen seiner Partner zu vereinfachen und Prämienbuchungen von American Airlines und Virgin Australia online verfügbar zu machen.

Die neue vereinfachte Prämientabelle tritt am 10. März in Kraft, obwohl du nicht bis zur letzten Minute warten solltest, wenn du noch Einlösungen unter Verwendung der aktuellen Tabelle vorzunehmen möchtest. Hier erfährst du, was diese Änderungen für dich bedeuten könnten.

Melde dich für unseren kostenlosen Newsletter an und erhalte die aktuellen Airline- und Reisenachrichten einfach per Email.

Neue Etihad Guest-Prämientabelle

Ein aktueller Sweetspot von Etihad Guest ist das Flaggschiff First von American Airlines.
Ein aktueller Sweetspot von Etihad Guest ist das Flaggschiff First von American Airlines. (Foto: American Airlines)

Bei Etihad Guest gibt es derzeit für jede Partnerairline eine andere Prämientabelle. Mit einer neuen zonenbasierten Prämientabelle sind die Prämiensätze für alle Partner von Etihad gleich. Mit anderen Worten, wenn du von Europa nach New York reisen möchtest, wirst du in Zukunft die gleiche Anzahl von Meilen auszugeben müssen, wenn du dich für American Airlines oder Brussels Airlines (beide Etihad Guest-Partner) entscheidest.

Im Prinzip ist es logisch, eine einzige zonenbasierte Prämientabelle zu haben, die für alle Partner von Etihad Guest gilt.

Aber mit einer einzigen zonenbasierten Prämientabelle sind die Partner-Sweetspots von Etihad Guest in Gefahr. Über Etihad Guest kannst du bisher z. B. Flüge mit Brussels Airlines in die USA für nur 44.000 Meilen pro Strecke buchen. Zu den weiteren Sweet Spots der Etihad Guest-Partner zählen Flüge in American Airlines in First Class nach Europa für nur 62.500 Meilen.

Wir wissen bereits, dass Etihad Guest für viele seiner eigenen Prämienflüge in Premium-Kabinen exorbitante Zuschläge verlangen kann, was uns in Bezug auf die bevorstehende vereinfachte Prämientabelle pessimistisch stimmt.

Die Systeme von Etihad werden ab dem 8. März offline geschaltet. Stelle also sicher, dass du vor dem 8. März alle Buchungen mit den aktuellen Prämientabellen vornimmst.

Partnerbuchungen online

Amex International Airline Programm Etihad Airways Boeing 787 Business Class
Foto mit freundlicher Genehmigung von Sorbis / Bigstock

Als Teil der Änderungen ermöglicht es Etihad Guest zukünftig, Flüge von American Airlines und Virgin Australia über die Website zu buchen. Dies ist eine willkommene Änderung, denn das Buchen von Prämienflügen über die Hotline ist teilweise sehr aufwendig und erhöht die Wahrscheinlichkeit von Fehlern.

Um Etihad Guest-Meilen für andere Prämienflüge einzulösen, musst du leider auch weiterhin mit einem Telefonmitarbeiter von Etihad Guest sprechen.

Passend dazu: Etihad stellt in Partnerschaft mit Armani/Casa ein überarbeitetes Premium-Erlebnis vor

Endeffekt

Ab dem 10. März verwendet Etihad Guest eine neue zonenbasierte Prämientabelle für alle Partnerprämien. Es ist unklar, was diese Prämientabelle beinhalten wird und wie sie sich auf einige unserer Lieblingspunkte von Etihad Guest auswirken wird.

Mein Rat: Wenn Sie über eine hohe Anzahl Etihad Guest-Meilen verfügst, solltest du jetzt ein oder mehrere Partner-Prämientickets buchen, bevor die neue Prämientabelle veröffentlicht wird. Ich werde auf jeden Fall nach wertvollen Partnerflügen suchen, die ich bei Etihad Guest buchen kann, bevor die Änderungen am 10. März in Kraft treten.

Wenn du dein Etihad Guest-Konto für eine Einlösung aufstocken möchtest, kannst du Punkte von American Express Membership Rewards übertragen – die Gutschrift erfolgt ist in der Regel sofort.

American Express Platinum Card beantragen

Angebotsdetails:

• 55.000 Membership Rewards Punkte Willkommensbonus (bei einem Umsatz von 10.000 Euro in den ersten sechs Monaten)nur bis 18.03.2024

Kostenloser Zugang zu 1.300 Airport-Lounges inklusive 1 Gast für Haupt- und Zusatzkarteninhaber

200 Euro Reiseguthaben für Mietwagen, Flüge, Hotels pro Jahr

200 Euro Sixt ride Guthaben jährlich

Bis zu 90 Euro Gutschrift pro Jahr bei Net-A-Porter / Mr Porter

150 Euro jährliches Restaurantguthaben

Bis zu 120 Euro Entertainmentguthaben für Streamingdienste

Status bei Marriott, Hilton, Radisson, Sixt, Hertz, Avis und mehr

Umfangreiches Versicherungspaket u.a. inklusive Auslandsreise-Krankenversicherung, Reiserücktrittskosten-Versicherung, Reiseabbruch- und Reiseunterbrechungs-Versicherung, Reisegepäck-Versicherung, Reise-Unfallversicherung, Reisekomfort-Versicherung bei Flug-/Gepäck­verspätungen, Gepäckverlust und verpassten Anschlussflügen.

720 Euro Jahresgebühr (60 Euro pro Monat)

Mehr Infos zur Karte


Hier beantragen