9   +   6   =  
Bei einigen Links zu Produkten oder Partnern auf dieser Webseite handelt es sich um Affiliate-Links. Hier wird nach einem erfolgreichen Kauf eine Kommission ausgezahlt.

In den vergangenen Jahren hat Swiss viel in das Lounge-Angebot an ihrem Hub in Zürich investiert. Nach Eröffnung der neuen Swiss First Class Lounge sowie der Swiss Business und Senator Lounge im A-Bereich im letzten Jahr, kommt mit der neuen Swiss Alpine Lounge nun ein weiteres Konzept für Statusinhaber und Business Class Passagiere hinzu.

Am Standort der ehemaligen First Class Lounge A erwartet Besucher auf rund 500 Quadratmetern der Charme einer rustikalen und gleichzeitig modernen Alphütte. Viel helles Holz und Eichenholzboden sorgen für eine gemütliche Atmosphäre,  während schwarzes Metall moderne Akzente setzt. Im Hauptbereich unterstreichen die großen Gemeinschaftstische den Hüttencharakter der neuen Swiss Alpine Lounge. Zusätzliche Tische zum Essen oder Arbeiten finden sich vor den großen Fenstern mit einem tollen Ausblick auf das Vorfeld und den Flugbetrieb. Eröffnung neue Swiss Alpine LoungeEbenfalls erfreulich sind die zahlreichen Möglichkeiten zum Laden seiner elektronischen Geräte. Alle Tische verfügen über mehrere Strom- und USB-Anschlüsse. An einigen Stellen in der Lounge stehen auch Wireless Charger zur Verfügung.

Das Herzstück der Swiss Alpine Lounge besteht aus einem rustikalen Ofen, in dem saisonale Speisen zubereitet werden. Diese können die Gäste nach ihrem Geschmack mit verschiedenen Zutaten verfeinern. Bereits zum Frühstück gibt es warme Eierspeisen aus dem Ofen, im Tagesverlauf folgen überbackene Snacks. Dazu gibt es eine Auswahl lokaler Müsli, Wurst- und Käsespezialitäten – alles frisch und lokal und bis auf ganz wenige Ausnahme soll komplett auf Convenience-Lebensmittel verzichtet werden.Eröffnung neue Swiss Alpine LoungeEröffnung neue Swiss Alpine LoungeEröffnung neue Swiss Alpine LoungeEröffnung neue Swiss Alpine LoungeEröffnung neue Swiss Alpine LoungeEröffnung neue Swiss Alpine LoungeDas Getränkeangebot umfasst unter anderem eine Auswahl lokaler Schweizer Biere, Weine und Spirituosen – unbedingt den Zürcher Turicum Gin probieren! Dazu gibt es natürliches aromatisiertes Wasser, Kaffeeautomaten und Soda- und Wasserbrunnen.

Hinter dem Empfangstresen gibt es eine Garderobe und die Möglichkeit Taschen oder Koffer aufzubewahren sowie Work-Stations. In den beiden hinteren Räumen der Lounge laden Sofas und Sessel zum Entspannen oder einer kleinen Kaffeepause ein.Eröffnung neue Swiss Alpine LoungeEröffnung neue Swiss Alpine LoungeEröffnung neue Swiss Alpine LoungeSeit der Wiedereröffnung präsentieren sich die Business und Senator Lounge im A-Bereich zwar in einem gelungenen Design, leiden gleichzeitig aber auch unter chronisch hoher Aus-, um nicht zu sagen Überlastung. Zu Stoßzeiten fällt es hier schwer überhaupt einen freien Sitzplatz zu finden, eine ruhige Atmosphäre zum Essen oder Entspannen ist dabei Fehlanzeige.

Eine Problematik, die auch den Verantwortlichen bei Swiss nicht verborgen geblieben sein dürfte. Der zusätzliche Platz der Alpine Lounge sollte so etwas Entlastung für die Nachbarlounges bringen. Insbesondere da sie – obwohl als Senator Lounge deklariert – auch Passagieren mit einem Lufthansa, Swiss oder Austrian Business Class Ticket offen steht. Inhaber eines Miles & More Frequent Traveller Status dagegen keinen Zutritt.

Die Swiss Alpine Lounge ist von Montag bis Freitag von 5:30 bis 18:30 Uhr geöffnet. Zugangsberechtigt sind Inhaber eines Miles & More Senator Status, Star Alliance Gold Mitglieder sowie Business Class Passagiere der Lufthansa Group.

American Express Payback Card mit jedem Umsatz Payback Punkte sammeln

Angebotsdetails:

1.000 Payback Punkte geschenkt

Dauerhaft beitragsfrei

Mit jedem Umsatz Payback Punkte sammeln (1 Punkte pro 2 Euro)

Bei Payback Partnern doppelt punkten

Gesammelte Punkte 1:1 in Miles & More Meilen tauschen

Erweiterter Käuferschutz – 90 Tage Rückgaberecht für On- und Offline-Einkäufe

Zugang zu Amex-Offers

Mehr Infos zur Karte


Hier beantragen
BoardingArea