Vorstellung der neuen Innenraumgestaltung des ICE am 18.05.2022 - Aussennansicht des Vorführmodells
©Deutsche Bahn AG / Max Lautenschläger

Deutsche Bahn präsentiert neue ICE-Innenausstattung, die ab 2023 im Einsatz sein wird

Bei einigen Links zu Produkten oder Partnern auf dieser Webseite handelt es sich um Affiliate-Links. Im Falle eines erfolgreichen Kaufs, können wir vom Anbieter eine Provision erhalten. Für Dich entstehen keine Nachteile beim Kauf oder Preis.

Die Deutsche Bahn schlägt ein neues Kapitel für Reisen mit dem deutschen Hochgeschwindigkeitszug auf.

Am Mittwoch präsentierte die Deutsche Bahn erstmals ein komplett neugestalteten Innenraum für ihre zukünftige ICE-Flotte der Öffentlichkeit. Die maßstabsgetreuen Mock-ups geben einen guten Vorgeschmack darauf, was die Fahrgäste erwarten wird, wenn die ersten Wagen im Dezember 2023 auf den Markt kommen.

Für weitere Tipps und News rund ums Reisen abonniere unseren kostenlosen Newsletter.

Der Hochgeschwindigkeitszug ICE ist in Deutschland seit 1991 für die Deutsche Bahn mit mehreren Baureihen im Einsatz, wobei das Design der Innenausstattung im Grunde unverändert geblieben ist.

Während der ICE 4 als aktuell neuster ICE derzeit in Bezug auf die Geschwindigkeit hinter den Hochgeschwindigkeitszügen anderer europäischer Länder zurückbleibt, werden die neuen Züge deutlich schneller fahren. Die neuen Modelle ICE 3neo erreichen eine Höchstgeschwindigkeit von 320 km/h , wobei das Streckennetz in Deutschland nur maximal  300 km/h erlaubt.

Obwohl die Fahrten voraussichtlich also etwas kürzer werden, können sich ICE-Passagiere gleichzeitig auch auf ein neues und verbessertes Bordprodukt freuen.

Das neue Design in der 1. Klasse

Unterschiedliche Farben sind charakteristisch für die verschiedenen Klassen und Bereiche des Zuges. In der 1. Klasse sind es warme Grautöne, die an das neue Erscheinungsbild der DB Lounge anknüpfen. Statt bisher aus Leder werden die neuen Sitzbezüge der 1. Klasse aus hochwertigem aus hochwertigem Flachgewebe (Stoff ohne Flor) mit 85 Prozent Wollanteil sein. Ein großzügiger Holzeinsatz etwa an der Rückseite der Sitze, den Tischen und den Wandverkleidungen sorgt für eine wohnliche Atmosphäre. Der Einsatz von Leder wird mehr als halbiert.

Mockup der Deutschen Bahn für die neue 1. Klasse des ICE 3neo

<p>Vorstellung der neuen Innenraumgestaltung des ICE am 18.05.2022</p> <p>Im Bild: 1. Klasse Abteil. Ein großzügiger Holzeinsatz etwa an der Rückenlehne der Sitze, den Tischen und den Wandverkleidungen sorgt für eine wohnliche AtmosphäreDer Sitz soll 1. Klasse-Reisenden mehr Privatsphäre als jemals zuvor bieten. Neue praktische Details wie der integrierte Tablet-Halter, zusätzliche Ablageflächen und Kleiderhaken am Platz machen die Rückseite des Vordersitzes zum individuell nutzbaren Bereich. So können Fahrgäste sich mit ihren wichtigsten persönlichen Gegenstände in einer gemütlichen und aufgeräumten Umgebung einrichten.

1. Klasse Abteil - Tablet-Halterung in der Rückenlehne

Die neue Liebe zum Detail zeigt sich beispielsweise durch ein kleines DB-Label an den Stoffen als Willkommensgruß oder die eingearbeitete „1“ im Stoff und Kopfkissen in der 1. Klasse.

1. Klasse Sitz - Tablethalter in der Rückenlehne1. Klasse Sitz - Kleiderhaken in der Rückenlehne

Die Sitze der 1. Klasse verfügen über breitere Sitz-, Rücken- und Kopfpolster, so dass die Fahrgäste mehr Komfort und Möglichkeiten für unterschiedliche Sitzpositionen haben. Eine neuartige Sitzkinematik, bei der sich die Rückenlehne und neu der Kopfbereich in der Ruheposition nach hinten bewegen, ermöglicht Reisenden eine entspanntere Kopfhaltung zum Schlafen oder Ruhen.

Vorstellung der neuen Innenraumgestaltung des ICE am 18.05.2022 neuer 1. Klasse Sitz

„Reisen, arbeiten, entspannen – und sich bei 300 km/h so wohlfühlen wie im eigenen Wohnzimmer: Das neue Design ist ausgerichtet auf die Ansprüche unserer Fahrgäste an modernen Reisekomfort, auf deutlich mehr Individualität und echte Nachhaltigkeit“, sagte DB-Chef Richard Lutz bei der Präsentation in Berlin.

Passend dazu: Deutsche Bahn überarbeitet Treueprogramm und führt neue BahnBonus-Statuslevel ein

Bordrestaurant und Bordbistro

Auch Bordrestaurant und Bordbistro werden einer grundlegenden Erneuerung unterzogen. Statt dem leuchten Rot dominiert hier zukünftig ein angenehmes Burgundy. Passagiere können sich außerdem über ein überarbeitetes und zeitgemäßeres Sitzkonzept freuen.

das neue Bordrestaurant mit Sitzbezügen in der Farbe Burgundy

das neue Bordrestaurant mit Sitzbezügen in der Farbe Burgundy

Das neue Design in der 2. Klasse

Wie bisher werden die Sitze der 2. Klassen in einer 2-2-Konfiguration angeordnet sein, sodass Passagieren entweder einen Fenster- oder einen Gangplatz wählen können. Auch das Design der Abteile in der 2. Klasse des ICE 3neo ist modern und zeitgemäß. Die mit Stoff bespannten Sitze sind in Blautönen gehalten, für Gemütlichkeit sorgt auch hier ein passendes Holzdekor.

Blick in die neue 2. Klasse des ICE 3neo

Die Doppelsitze in der 2. Klasse haben einen Bankcharakter, sind jedoch individuell verstellbare, vollwertige Einzelsitze.

Doppelsitze der neuen 2. Klasse im ICE 3neo

Auch die neuen Sitze der 2. Klassen bieten mehr Funktionalität durch Elemente wie eine Tablet-Halterung in jeder Rückenlehne.

mehr Funktionalität durch neue Elemente in der Rückenlehne auch in der 2. Klasse

2. Klasse Abteil - Tablet-Halterung in der Rückenlehne des Vordersitzes

Das gegenwärtige Innen-Design der ICE-Flotte der Deutschen Bahn stammt im Grunde noch immer aus der ICE-Anfangszeit. Da Züge über mehrere Jahrzehnte zum Einsatz kommen ist also neben langlebigen, strapazierfähigen Materialen ein zeitloses Design der Abteile wichtig.

Mit dem neuen Design für die Inneneinrichtung des ICE 3neo und den dazugehörigen Elementen für mehr Funktionalität sorgt die Deutsche Bahn für ein deutliches Plus an Komfort und Verbesserung des Reiseerlebnisses.

Alle Fotos mit freundlicher Genehmigung ©Deutsche Bahn AG / Max Lautenschläger

Mehr Infos zur Amex Platinum

Angebotsdetails:

• 75.000 Membership Rewards Punkte Willkommensbonus (bei einem Umsatz von 6.000 Euro in den ersten sechs Monaten) nur bis 27.07.2022

Kostenloser Zugang zu 1.200 Airport-Lounges inklusive 1 Gast für Haupt- und Zusatzkarteninhaber

200 Euro Reiseguthaben für Mietwagen, Flüge, Hotels pro Jahr

200 Euro Sixt ride Guthaben jährlich

Bis zu 90 Euro Gutschrift pro Jahr bei Net-A-Porter / Mr Porter

Status bei Marriott, Hilton, Radisson, Sixt, Hertz, Avis und mehr

Umfangreiches Versicherungspaket u.a. inklusive Auslandsreise-Krankenversicherung, Reiserücktrittskosten-Versicherung, Reiseabbruch- und Reiseunterbrechungs-Versicherung, Reisegepäck-Versicherung, Reise-Unfallversicherung, Reisekomfort-Versicherung bei Flug-/Gepäck­verspätungen, Gepäckverlust und verpassten Anschlussflügen.

keine Aufnahmegebühr (200 Euro gespart)

660 Euro Jahresgebühr (55 Euro pro Monat)

Mehr Infos zur Karte


Hier beantragen
BoardingArea