0   +   3   =  

So richtig nett, ist´s nur im Marriott

Generell probiere ich immer gerne neue Dinge aus, auch Hotels und so war auch das Courtyard by Marriott Düsseldorf Seestern meine Premiere mit der Marriott-Kette. In Köln war nämlich mal wieder Messe. Leider scheinen diejenigen, die für die Raten verantwortlich in dieser Zeit Chrystal zu konsumieren. Anders sind solche astronomischen Zahlen für diverse Besenkammern und Rattenlöcher kaum erklärlich. Sei es wie es sei, jedenfalls musste ein Ausweichquartier in Düsseldorf her und das möglichst nah zur Autobahn. Das Gewerbegebiet Am Seestern bietet neben Versicherungssgebäuden auch ein paar Hotels.

Das halboffene Parkhaus des Courtyard by Marriott Düsseldorf Seestern wirkt etwas schäbig und der Hintereingang hat etwas von einer alten Gaststätte. Daher flaniert besser durch den Haupteingang, wenn Ihr ein Aha-Erlebnis möchtet. Die Lobby samt Rezeption ist nett gemacht, okay vielleicht doch kein mega Aha-Erlebnis, aber dennoch sehr schön. Direkt neben der Rezeption gibt es einen kleinen Minimarkt, wo man alles mögliche kaufen kann (von Chips, Bier und Wein über Sandwiches und Mikrowellenessen bis Hygieneutensilien). Finde ich keine schlechte Idee, denn im direkten Umfeld gibt es bis auf ein paar Hotels und sonstige Gewerbeeinheiten nichts, die nächste Tankstelle ist maximal mit dem Auto eine Option. Auch die Idee, dass man sich dort einen Snack in der Mikrowelle zubereiten kann, ist für den ein oder anderen Außendienstler sicher eine gute Option, um die Spesen etwas beinander zu halten.

Economy Room Courtyard by Marriott Düsseldorf Seestern - Travel with Massi - Der beliebteste Reiseblog Deutschlands

Ich erhalte ein Standardzimmer und als Mitglied bei Marriott-Rewards kostenfreies Internet, das erste Zimmer war oder ist ein Raucherzimmer und so mache ich direkt im Flur wieder wert zur Rezeption. Ohne Aufhebens erhalte ich ein Zimmer auf einer Nichtraucheretage. Das rotbraune Holz der Möbel gibt dem Zimmer eine angenehme Schwere und Wertigkeit und macht direkt einen warmen gediegenen Eindruck. Das sind Dinge, die mir an vielen amerikanischen Ketten gefallen, wenn sie auch in Europa diesen amerikanischen Charme vielleicht längst vergangener Zeiten versprühen. Es ist fast so, als könnte jeden Moment jemand von Dallas oder dem Denver Clan aus dem Badezimmer kommen. Okay, die hätten sicher kein Economy-Zimmer gebucht, außer Digger vielleicht.

Alles in allem ist das besser als in anderen Selected-Service-Hotels und wenn ich daran denke, was für möblierte Frechheiten andere Hotels für den Preis von nur 90 Euro pro Nacht bieten, bin ich doch zufrieden. Mein Twin-Bedroom besteht aus zwei übergroßen Einzelbetten und wenn ich mit meinem Platzbedürfnis Übergröße sage, dann heißt das schon etwas. Auch das Schlafgefühl ist wirklich großartig, ich weiß es gibt viele gute Hotelbetten und es ist sehr schwer da ein Ranking zu führen, aber das Marriott-Bett muss dabei definitiv einen der vorderen Plätze belegen #handsdown. Von Teppichböden in Hotelzimmern bin ich, wie wahrscheinlich die meisten Menschen, kein großer Fan – man weiß halt nie wie häufig und wann zuletzt er gereinigt wurde. Klar kann man auch in die kostenlosen Pantoffeln schlüpfen, um die Distanz von Bett und Bad zu überwinden. Leider gehöre ich zu jenen Menschen, denen das erst einfällt nachdem sie den ersten Schritt mit ihren nassen Füßen aus dem Bad heraus getan haben… Liegt vermutlich daran, dass ich Zuhause so etwas auch nicht trage.Sessel Economy Room Courtyard by Marriott Düsseldorf Seestern - Travel with Massi - Der beliebteste Reiseblog Deutschlands
Badezimmer eines Economy Room Courtyard by Marriott Düsseldorf Seestern - Travel with Massi - Der beliebteste Reiseblog Deutschlands Dusche und WC Economy Room Courtyard by Marriott Düsseldorf Seestern - Travel with Massi - Der beliebteste Reiseblog Deutschlands Queensizebett Economy Room Courtyard by Marriott Düsseldorf Seestern - Travel with Massi - Der beliebteste Reiseblog Deutschlands Übersicht Economy Room Courtyard by Marriott Düsseldorf Seestern - Travel with Massi - Der beliebteste Reiseblog Deutschlands Schreibtisch Economy Room Courtyard by Marriott Düsseldorf Seestern - Travel with Massi - Der beliebteste Reiseblog Deutschlands

Für das Frühstück hatte ich leider etwas wenig Zeit einkalkuliert, wegen der Anfahrt nach Köln, wir erinnern uns. Es gibt aber natürlich alles, was man so von nem guten Hotel-Frühstück erwartet, inkl. einer Omelett-/Eierspeisen-Station. Mangels Zeit kann ich leider nicht genau sagen, wie gut das Angebot bzw. die Qualität denn nun waren, dagegen erinnere ich mich gut an die Wand im Restaurant, welche mit vielen schönen Schwarz-Weiß-Fotografien gestaltet war.

Bilder Frühstücksraum Economy Room Courtyard by Marriott Düsseldorf Seestern - Travel with Massi - Der beliebteste Reiseblog Deutschlands

Wem es abends im Coutyard by Marriott Düsseldorf Seestern zu langweilig wird, denn viel ist hier auch trotz Sauna und Fitnessraum nicht wirklich los, der kann auch einfach mit der U-Bahn in die Düsseldorfer Innen- bzw. Altstadt fahren und dort etwas um die Häuser ziehen. Die U-Bahn Haltestelle befindet sich quer über die Straße, etwa fünf Minuten zu Fuss. Beim Rückweg etwas aufpassen, insbesondere wenn man vielleicht den ein oder anderen Drink hatte: Die dem Hotel nahe Endstation wird nicht immer bedient und dann kann es passieren, dass man etwas länger durch das benachbarte Wohngebiet irrt… habe ich natürlich nur gehört!

Bei einigen Links zu Produkten oder Partnern auf dieser Webseite handelt es sich um Affiliate-Links. Hier wird nach Klickerfolg eine Kommission ausgezahlt. Der Preis ändert sich dadurch nicht, du unterstützt jedoch diese Webseite. Danke!
Die Business Platinum Card von American Express

American Express Business Platinum Card

VERLÄNGERT: noch bis zum 22. April 2019 gibt für die Business Platinum Card von American Express einen erhöhten Willkommensbonus von 75.000 Membership Rewards® Punkten. Bis zu 5 kostenlose Zusatzkarten für Mitarbeiter, dazu eine kostenlose private Platinum Card plus kostenlose private Platinum Card für den (Ehe-)Partner. Die American Express Business Platinum und der kostenlose Priority Pass Mitgliedschaft ermöglichen dir Zugang zu über 1.200 Airport-Lounges weltweit. Pro Jahr erhältst du außerdem 200 Euro Reiseguthaben für Hotel-, Flug- oder Mietwagenbuchungen.

[Mehr Infos]

Jetzt beantragen
BoardingArea