Übernahme von Ferianflieger Condor durch die polnische LOT

1   +   3   =  

Star Alliance Mitglied LOT übernimmt Ferienflieger Condor

Bei einigen Links zu Produkten oder Partnern auf dieser Webseite handelt es sich um Affiliate-Links. Hier wird nach einem erfolgreichen Kauf eine Kommission ausgezahlt.

Die Polska Grupa Lotnicza (PGL), Eigentümerin der polnischen Fluggesellschaft LOT Polish Airlines (LOT), gab vergangenen Freitag die Übernahme von Condor bekannt.

Der deutsche Ferienflieger war seit der Insolvenz seiner Konzernmutter Thomas Cook im Oktober 2019 auf der Suche nach einem Käufer. Vorausgesetzt alle Regierungsbehörden erteilen die kartellrechtliche Genehmigung, soll die Condor Übernahme durch LOT bis April 2020 abgeschlossen sein.

Condor-Chef Ralf Teckentrup sagte: “Wir freuen uns, dass Condor als Deutschlands beliebteste Ferienfluggesellschaft mit PGL und LOT stabile, erfahrene und sich dynamisch entwickelnde Partner gewonnen hat, die die Zukunft unseres Unternehmens sichern. Zusammen werden wir doppelt so viele Passagiere bedienen und damit eine der größten Luftfahrtgesellschaften und eine führende Ferienfliegergruppe in Europa bilden. Unsere Partner und Kunden können ihre Urlaubsflüge mit Condor sicher planen.“

Condor bleibt Condor

Zum Übernahmevertrag gehören unter anderem die Zusagen von PGL, keine weiteren Stellen abzubauen. Auch die Flotte soll mit mindestens 20 neuen Flugzeugen modernisiert werden. Ebenfalls soll die Zubringer-Kooperation von Lufthansa und Condor auch unter PGL als neuem Eigentümer beibehalten werden.

„Der Kauf sichert die Zukunft von Condor und bietet damit ihren Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern, Kunden sowie Partnern Stabilität und eine großartige Perspektive. Wir wollen die traditionsreiche Marke Condor in Deutschland weiterentwickeln und diese auch in andere europäische Märkte einführen,“ erklärte Rafał Milczarski, Vorsitzender der Geschäftsführung von PGL, auf der Pressekonferenz am Freitagvormittag.

Zum 15. April 2020 soll das von der Bundesregierung und dem Land Hessen gestellte Darlehen in Höhe von 380 Millionen Euro vollständig zurückbezahlt werden. Finanziert wird die Übernahme durch ein Konsortium der Finanzinstitute Pekao, PKO und PZU. Die nötigen Garantien werden durch die staatseigene Förderbank BGK zur Verfügung gestellt.

Foto mit freundlicher Genehmigung von Condor

Hilton Honors Visa Card

Jetzt direkt den Hilton Honors Gold Status erhalten, mit der Hilton Visa Card der DKB profitierst du von tollen Vorteilen und sammelst mit jedem Umsatz Punkte für Freinächte in Hilton Hotels weltweit!die besten Kreditkarten für Vielflieger Hilton Honors Visa Card

    • Sofortiger Hilton Honors Gold Status
    • 5.000 Honors Punkte Willkommensbonus
    • 1 Honors Punkt pro 1 Euro beim Einkaufen
    • 2 Honors Punkte pro 1 Euro in Hilton Hotels
    • 10% Rabatt auf Speisen und Getränke in Hilton Hotels
JETZT BEANTRAGEN
BoardingArea