Speedbird Café: British Airways neuer Economy Class Service
British Airways Economy Class Catering Service Kurzstrecke Vorbestellunsgmenü

Speedbird Café: British Airways neuer Economy Class Service für Kurzstreckenflüge

Bei einigen Links zu Produkten oder Partnern auf dieser Webseite handelt es sich um Affiliate-Links. Im Falle eines erfolgreichen Kaufs, können wir vom Anbieter eine Provision erhalten. Es entstehen für Sie keine Nachteile beim Kauf oder Preis.

British Airways hat heute ein neues Servicekonzept für Kurzstreckenflüge in der Economy Class vorgestellt. Dabei erhalten Passagiere in Euro Traveller weiterhin kostenlose Erfrischungen und Snacks. Jedoch wird das während der  Corona-Pandemie angepasste Catering  um ein Pre-Purchase-Menü erweitert.

Unter dem Namen Speedbird Café können Economy Class Passagiere auf Kurzstreckenflügen aus einem neuen Menüangebot Snacks vorbestellen.

Melde dich für unseren kostenlosen Newsletter und erhalte immer die neusten Infos per Email

In Zusammenarbeit mit dem britischen Michelin-Sternekoch Tom Kerridge entstand ein kleines, aber feines Gourmet-Angebot bestehend aus Pasteten und Sandwiches. Das Pre-Purchase-Menü bleibt die einzige Catering-Option in der Economy Class auf British Airways Kurzstreckenflügen. Allerdings werden in weiterhin kostenlose Erfrischungen und Snacks in Form von einer Flasche mit Chips, Keksen oder Popcorn angeboten.

„Aus den Erfahrungen der letzten Monaten wissen wir, dass unsere Kunden die angebotenen kostenlosen Erfrischungen geschätzt haben, sodass wir uns entschlossen haben dies beizubehalten“, erklärte dazu Carolina Martinoli, Director of Brand and Customer Experience bei British Airways.

Die Vorbestellung für Speisen, Getränke und Artikel aus dem Bord-Shop können bis zu 12 Stunden vor Abflug über den High-Life-Shop von British Airways vorgenommen werden. Mit dem neuen Konzept soll Abfall an Bord reduziert und durch Gewichtsoptimierung Emissionen eingespart werden.

Pasteten im neuen Speedbird Café Economy Class Service von British Airways

Auf Kerridges Menü stehen Optionen ein Ham Hock & Smoked Cheddar Sandwich (ca. 4,50 Euro), ein Baguette mit Hühnchen, Bacon und Sellerie (ca. 5,00 Euro), ein Steak & Ale Pie (ca. 5,00 Euro), ein Brie Ploughman’s Sandwich ein veganes Spiced Cauliflower Tortilla Wrap (beides ca. 4,70 Euro).

Das komplette Angebot inklusive Getränke ist hier einsehbar.

Das neue Vorbestellungsmenü ersetzt das bisherige Buy On Board Angebot, welches im Januar 2017 eingeführt wurde. Bereits im Herbst vergangenen Jahres hatte die britische Airline angekündigt Partnerschaft mit Lieferant Marks & Spencer zu beenden. British Airways Economy Class Catering Service Kurzstrecke Vorbestellunsgmenü

British Airways sieht die Einführung des Speedbird Cafés als weiteren Schritt, um das Passagiererlebnis auf der Kurzstrecke zu verbessern. So ist jetzt auf allen British Airways Kurzstreckenflugzeugen WiFi gegen Gebühr verfügbar, der Preis varriert je nach Dauer und Strecke.

Außerdem können Passagiere nun auch zollfreie Artikel über dasselbe Speedbird Café-System vorbestellen. Zusammen mit der schottischen Craft Beer Brauerei BrewDog wurde das neue IPA JetStream entwickelt, das an die beliebte Limited Edition Speedbird 100 anknüpft.

Auch die Lufthansa Group plant  die Einführung eines Buy On Board Service. Ab März ist für Economy Class Passagiere auf der Kurzstrecke nur noch ein Wasser inklusive. Anders als beim British Airways Speebird Café soll bei der Kranich Gruppe jedoch ein traditioneller Bordverkauf angeboten werden.

Alle Fotos mit freundlicher Genehmigung von British Airways

Miles & More Gold Credit Card
Miles & More Credit Card Gold

Die Miles & More Kreditkarte gehört zur Grundausstattung jedes Meilensammlers.

Damit kannst du nicht nur mit jedem Umsatz dein Meilenkonto füllen, sondern deine gesammelten Prämienmeilen bleiben auch ohne Miles & More Vielfliegerstatus vor dem Verfall geschützt.

Bis zum 28. Februar 2021 gibt es für die Beantragung 15.000 Prämienmeilen geschenkt plus 10.000 Meilen zusätzlich nach einem Gesamtumsatz von 2.000 Euro bis zum 30. April 2021.

Jetzt beantragen
BoardingArea