10   +   2   =  

Hohe Zuschläge auf Prämienflüge können bei vielen Meilenprogrammen den Spass eines vermeintlichen Gratisflugs verderben. British Airways testet aktuell ein neues Modell mit Zuzahlungen bereits ab nur 1 Euro!

Mit seinen Reward Flight Saver (RFS)-Prämienflügen bietet der British Airways Executive Club ein hervorragendes Preis-Leistungs-Verhältnis für Einlösen von Avios. Zu den vergleichsweise geringen Avios-Werten kommen bis zu einer Strecke von festen Gebühren, Steuern und Zuschlägen hinzu, so was auch Awards innerhalb Europas sehr attraktiv macht.

Seit April testet British Airways ein neues Model in ihrem Meilenprogramm Executive Club mit mehr Flexibilität bei der Bezahlung von Gebühren und Steuern bis zu einem Minimalwert von nur 1 Euro. Zunächst nur auf wenigen Strecken ab Großbritannien, ist diese Möglichkeit nun für eine Vielzahl von British Airways Flügen verfügbar. Dabei ist es möglich, die anfallenden Steuern und Gebühren eines Reward Flight Saver-Awards komplett mit Avios zu bezahlen.

British Airways Executive Club testet Avios & Cash ab 1 Euro

Auf der Strecke Berlin – London stehen in der in Economy Class zur Nebenreisezeit (Off-Peak) so folgende Optionen zur Wahl:

    • 4.000 Avios + 21,00 Euro (bisherige Standard-Flugprämie)
    • 5.750 Avios + 16,00 Euro (neue Zusatzoption)
    • 7.500 Avios + 1,00 Euro  (neue Standard-Flugprämie)

Die neuen Optionen ermöglichen also mehr Flexibilität bei der Nutzung deiner Avios und prinzipiell tatsächlich British Airways Prämienflüge ohne Zuzahlung. Der Gegenwert für die zusätzlichen Avios, die du zur Reduzierung der Steuern und Gebühren aufwenden musst, ist jedoch äußerst gering.

Für zusätzliche 1.750 Avios kannst du 5,00 Euro bzw. für 3.500 Avios immerhin 20,00 Euro sparen. Bei einem fiktiven Wert von nur 1 Cent pro Avios, würde man für den 5 Euro Rabatt also 17,50 Euro und für den 20 Euro Rabatt 35 Euro bezahlen!

Dennoch hängt es hierbei immer auch davon ab, wie die Avios generiert wurden und welche Präferenzen zur Einlösung es gibt. Wer seine Ersparnis in einer möglichst hohen Anzahl von günstiger Flüge sucht, zahlt lieber weniger Avios. Dagegen kann jemand mit einem nicht schrumpfen wollenden Avios-Konto nun Prämienflüge innerhalb Europas ohne Zuzahlung von Steuern buchen und sich stattdessen über die gesparten Gebühren freuen.

Bei einigen Links zu Produkten oder Partnern auf dieser Webseite handelt es sich um Affiliate-Links. Hier wird nach Klickerfolg eine Kommission ausgezahlt. Der Preis ändert sich dadurch nicht, du unterstützt jedoch diese Webseite. Danke!
Diners Club Vintage Card

die besten Kreditkarten für Vielflieger Diners Club Vintage CardMit der Diners Club Vintage Card erhältst du auch ohne Vielfliegerstatus kostenfreien Lounge-Zugang. Jetzt im ersten Jahr ohne Jahresgebühr!

Mit der Vintage Card erhältst du Zugriff auf das Diners Club Lounge-Netzwerk, dieses ähnelt dem von Priority Pass und umfasst mehr als 850 Partner-Lounges weltweit. Einzige Voraussetzung ist ein Kartenumsatz 3.600 Euro (inklusive Umsatz etwaiger Zusatzkarten). Außerdem erhältst du als Diners Club-Mitglied Vorteile an ausgewählten Airports und rund 1.000 Luxushotels. [Mehr Infos]

Kartenantrag (DE) I Kartenantrag (AT)
BoardingArea