British Airways Airbus A320
Foto: Sjo/ iStock

British Airways vereinheitlicht Qualifikationszeitraum für Executive Club-Mitglieder

Bei einigen Links zu Produkten oder Partnern auf dieser Webseite handelt es sich um Affiliate-Links. Im Falle eines erfolgreichen Kaufs, können wir vom Anbieter eine Provision erhalten. Für Dich entstehen keine Nachteile beim Kauf oder Preis.

Oneworld-Vielflieger aufgepasst: British Airways hat eine große Änderung des Zeitraums für das Sammeln von Tier Points angekündigt; ab dem 1. April gilt für  alle Mitglieder ein einheitlicher Qualifikationszeitraum.

Aktuell gilt für jedes British Airways Executive Club-Mitglied ein individueller Zeitraum, genauer gesagt der achte Tag des darauffolgenden Monats, in sich das Mitglied erstmalig zum Executive Club angemeldet hat. Wenn du beispielsweise am 15. Oktober 2022 beigetreten bist, hast bis zum 8. November des darauffolgenden Jahres Zeit, um dich für einen Status zu qualifizieren.

Nach Erreichen einer Statusstufe gilt dieser Status für den Rest ihres Jahres und das folgende Jahresenddatum. Wenn also das Enddatum eines Mitglieds beispielsweise der 8. Februar jedes Jahres ist und es bis November 2023 genügend Statuspunkte sammelt, um den Executive Club Silver-Status zu erreichen, wird ihm der Silver-Status bis zum 8. Februar 2025 gewährt – also 12 Monate nach Jahresende 2024.

Dieses System gilt bis zum 1. April 2025, dann ändert British Airways das System auf einen einheitlichen Qualifkationszeitraum.

Für weitere Neuigkeiten und Tipps rund ums Reisen, abonniere unseren täglichen Newsletter.

Welche Änderungen gibt es beim Qualifikationszeitraum für British Airways Tier Points?

Ab April 2025 gilt für alle Executive Club-Mitglieder ein einheitlicher Qualifikationszeitraum, der am 1. April beginnen und am 31. März endet. Ab diesem Zeitpunkt müssen alle Mitglieder die benötigten Tier Points zum selben Datum – dem 31. März – sammeln, um einen Status zu erhalten.

Auf der Website von British Airways heißt es für Tier Points-Sammelzeiträume, die im oder vor März 2024 beginnen: „Es wird sich nichts an der Art und Weise ändern, wie Sie den Tier-Status erlangen und jeder Status, der innerhalb dieses Zeitraums erworben wird, ist mindestens 12 Monate lang gültig.“

Jeder bestehende Status, der über den 31. März 2025 hinaus gültig ist, bleibt für den gesamten Zeitraum bestehen. Sollte dein Sammelzeitraum für Tier Points jedoch im oder nach April 2024 beginnen, endet dein Sammeljahr am 31. März 2025 und es wird eine Anpassung in deinem Executive Club-Konto vorgenommen.

British Airways hat das folgende Beispiel herausgegeben, um die Änderungen hervorzuheben.

Ihr Tier Points-Sammeljahr wird am 8. Juli 2024 zurückgesetzt, was bedeutet, dass Ihr nächstes Tier Points-Sammeljahr am 9. Juli 2024 beginnt und am 31. März 2025 statt am 8. Juli 2025 endet. Die Tier Points, die Sie zwischen dem 1. April 2024 und dem 8. Juli 2024 gesammelt haben, werden zurückgesetzt tragen zu Ihren sich überschneidenden Qualifikationszeiträumen bei und werden als Tier Points-Anpassung angewendet.

British Airways hat eine praktische Aufschlüsselung hinzugefügt, wie die Berechnung der Statuspunkte abhängig vom Monat des Jahresendes des Mitglieds funktioniert. Es scheint, dass Mitglieder mit einem Jahresenddatum beispielsweise im November 2024 einen kürzeren Zeitraum haben, um die erforderlichen Statuspunkte vor dem Stichtag 31. März 2025 zu sammeln. Jedoch will British Airways alle zwischen April und November 2024 gesammelten Statuspunkte hinzufügen, sodass ein vollständiger Zeitraum von 12 Monaten gezählt wird und dir der Status verliehen werden kann, für den du in diesen 12 Monaten genügend Tier Points gesammelt hast.

British Airways verspricht sich von dieser Änderung eine Vereinfachung des bisherigen Statusprogramms. Die meisten Airline-Treueprogramme verwenden ein System, bei dem Mitglieder das gleiche Enddatum für die Statusqualifikation haben, wenn auch in der Regel das Kalenderjahr zu Grunde gelegt wird, statt 12 Monate von April bis März, wie es der British Airways Executive Club im Jahr 2025 einführen wird.

Es gibt keine Änderungen beim Sammeln oder Einlösen von Avios, der Prämienwährung des Executive Clubs.

Passend dazu: Qatar Airways führt Avios Transfers mit British Airways ein

Was bedeuten Änderungen des Enddatums von British Airways für Executive Club-Mitglieder?

Sind das also gute oder schlechte Nachrichten für Executive Club-Mitglieder? Für die Mitglieder, deren Qualifikationsende vor April 2024 liegt, wird sich kaum etwas ändern.

Jeder Status, der bis zum 31. März 2025 erreicht wird, bleibt bis zum 30. April 2026 gültig, unabhängig von früheren Jahresenddaten.

Wenn du die Voraussetzungen für Tier Points zur Aufrechterhaltung deines Status nicht erfüllst, bietet der Executive Club ein „Soft-Landing“ an, damit du deinen Status nicht vollständig verlierst. Stattdessen wirst du herabgestuft. Ist beispielsweise der Gold-Status eines Mitglieds bis April 2024 gültig ist und sammelt dieses nicht genügend Tier Points, um den Silver- oder Gold-Status zu erreichen, würde das Mitglieder nur auf Silver zurückfallen.

Passend dazu: British Airways wechselt zu umsatzabhängigenn Avios-Gutschriften für bezahlte Tarife

Endeffekt

Jede Änderung eines Programm mit Mitgliederzahlen im Millionenbereich wird immer komplex sein und zu einigen Gewinnern und Verlierern führen. Durch diese Vereinfachung auf ein einziges Datum für alle Mitglieder wird das System jedoch verständlicher.

So werde beispielsweise (Ehe-)Partner oder Freunde, die häufig gemeinsam reisen und bisher unterschiedlichen Jahresenddaten hatten, zukünftig von der neuen Regelung profitieren.

Zudem scheint British Airways ein faires System zur Zählung aller in den 12 Monaten bis zum 31. März 2025 gesammelten Statuspunkte zu verwenden, wenn der Übergang stattfindet.

In den vergangenen Jahren gab es großzügige Angebote von British Airways Holidays für doppelte Tier Points, die Executive Club-Mitglieder im Februar und März helfen könnten, noch kurz vor Ende des Qualifikationszeitraums die benötigten Tier Points einzufliegen.

American Express Platinum Card beantragen

Angebotsdetails:

• 55.000 Membership Rewards Punkte Willkommensbonus (bei einem Umsatz von 10.000 Euro in den ersten sechs Monaten)nur bis 18.03.2024

Kostenloser Zugang zu 1.300 Airport-Lounges inklusive 1 Gast für Haupt- und Zusatzkarteninhaber

200 Euro Reiseguthaben für Mietwagen, Flüge, Hotels pro Jahr

200 Euro Sixt ride Guthaben jährlich

Bis zu 90 Euro Gutschrift pro Jahr bei Net-A-Porter / Mr Porter

150 Euro jährliches Restaurantguthaben

Bis zu 120 Euro Entertainmentguthaben für Streamingdienste

Status bei Marriott, Hilton, Radisson, Sixt, Hertz, Avis und mehr

Umfangreiches Versicherungspaket u.a. inklusive Auslandsreise-Krankenversicherung, Reiserücktrittskosten-Versicherung, Reiseabbruch- und Reiseunterbrechungs-Versicherung, Reisegepäck-Versicherung, Reise-Unfallversicherung, Reisekomfort-Versicherung bei Flug-/Gepäck­verspätungen, Gepäckverlust und verpassten Anschlussflügen.

720 Euro Jahresgebühr (60 Euro pro Monat)

Mehr Infos zur Karte


Hier beantragen