Abonniere unseren kostenlosen Newsletter und erhalte die aktuellen Infos und Neuigkeiten rund ums Reisen bequem per Email.
Foto: Berlin Airport / FBB

Hauptstadtflughafen BER schließt Terminal 5 vorübergehend ab 23. Februar

Bei einigen Links zu Produkten oder Partnern auf dieser Webseite handelt es sich um Affiliate-Links. Im Falle eines erfolgreichen Kaufs, können wir vom Anbieter eine Provision erhalten. Für Dich entstehen keine Nachteile beim Kauf oder Preis.

Durch die Corona-Pandemie sind die Passagierzahlen weltweit sehr stark zurückgegangen. Auch der erst im Herbst 2020 eröffnete Flughafen Berlin Brandenburg (BER) leidet unter einem dramatischen Passagierrückgang. Daraus zieht die Betreibergesellschaft des BER nun Konsequenzen und schließt vorübergehend das Terminal 5.

Ab Dienstag, den 23. Februar bleibt das Terminal 5 des BER (ehemals Flughafen Schönefeld) für zunächst ein Jahr geschlossen. Ab diesem Tag konzentriert sich der gesamte Luftverkehr auf das Terminal 1, wie die Flughafengesellschaft FBB am Freitag mitteilte.

Umzug startet Anfang Februar

Im Terminal 5 sind normalerweise Ryanair, Condor, Pegasus Airlines, SunExpress, Sundair, Tuifly und einige andere Airlines zu Hause. Der Umzug der Fluglinien vom Terminal 5 zum Terminal 1 wird nach und nach erfolgen. Den Anfang macht SunExpress, schon am 01. Februar werde Passagierabfertigung vom Terminal 5 ins Terminal 1 verlegt. Drei Wochen später soll die letzte Airline das Abfertigungsgebäude in Schönefeld verlassen.

„Die Flughafengesellschaft muss auch in diesem Jahr davon ausgehen, dass die Passierzahlen weit hinter dem Vorkrisenniveau zurückbleiben. Wir gehen für 2021 von rund 10 Mio. Passagieren aus, die wir sicher und bequem im Terminal 1 abfertigen können“, erklärte Flughafenchef Engelbert Lütke Daldrup.

Bis auf Weiteres werden am neuen Großflughafen für Berlin und Brandenburg dann alle Flüge im Terminal 1 abgefertigt. Schon bei Inbetriebnahme des BER im Oktober musste das neu errichtete Terminal 2 aufgrund des geringen Passagieraufkommens geschlossen bleiben.

Wer bis zum 23. Februar einen Flug ab oder zum BER hat, sollte sich am besten bei seiner Airline oder auf berlin-airport.de informieren, in welchem Terminal der Flug abgefertigt wird. Dies betrifft insbesondere Passagiere von Ryanair, Pegasus und den anderen Fluggesellschaften, die bisher das Terminal 5 nutzen.

Durch die Schließung des Terminal 5  spart der BER im Jahr Kosten von rund 25 Millionen. Bei entsprechendem Bedarf könnte das Terminal 5 jedoch innerhalb weniger Wochen wieder zur Verfügung stehen. Neben der Konsolidierung des Passagierbetriebs hat der BER auch die Kapazität im Hinblick auf den Start- und Landebahnbetrieb minimiert. Um Kosten zu senken ist auch die neue Südbahn des BER bereits seit Ende November geschlossen, nur vier Wochen nach ihrer eigentlichen Eröffnung.

Für aktuelle News und Neuigkeiten rund ums Reisen, abonniere unseren kostenlosen Newsletter.

Die American Express Gold Card
NEUES DESIGN UND DOPPELTER PUNKTEBONUS

American Express Gold CardAngebotsdetails:

40.000 Membership Rewards Punkte Willkommensbonus, nach Umsatz von 3.000 Euro in den ersten sechs Monaten nur bis 10.11.2021

• Hotelvorteile wie kostenfreie Upgrades und bis zu 100 USD Guthaben bei Buchung über The Hotel Collection von American Express

• Mietwagenvorteile Status und Rabatt bei Avis, Hertz und SIXT

Mehr Infos zur Karte


Hier beantragen
BoardingArea